Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

2. Jahre Berta ADV! Und schon so viel erlebt.

Erstellt von gstreiberstgt, 14.02.2016, 15:47 Uhr · 13 Antworten · 1.898 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard 2. Jahre Berta ADV! Und schon so viel erlebt.

    #1
    Hallo Gemeinde!

    Ich möchte heute mal eine kleine Bilderreihe, von meinem Motorrad...viele kennen sie nur als meine " Berta", starten.
    Wie ich darauf komme??? Ich habe meine Unterlagen angeschaut und festgestellt, dass ich mich beeilen muss...noch eine Garantieverlängerung abzuschliessen...


    Boooah, 2. Jahre sind schon vergangen, seit ich Berta damals, an einem schönen Februar-Tag abgeholt habe und mich gefreut habe wie Bolle. Diese wartende Zeit, ab der Bestellung..bis zur Auslieferung war ewig. Tja, nun stand sie da, im schönen Kradmelder-Grün und ich war innerlich total aufgewühlt. Kräftige Struktur, Bullig und dennoch- das Gefühl- wieder Zuhause angekommen zu sein, stellte sich bei mir sofort ein!

    Von Anfang an, hatte ich wieder sofort dieses vertraute ADV-Gefühl, nur jetzt...mit noch mehr Dampf! Was aber nicht für mich relevant war, ich hätte diesen Panzer auch mit 100 oder 115 PS genommen. Ich brauchte einfach wieder dieses wuchtige, die höheren Federwege, die bequeme Tank-Reichweite und diesen ausgewogenen Motor.

    Mein erster Tag- Die Abholung :

    Gleich, die ersten Meter...das ist meine BERTA


    Dann kam der Frühling und damit, der erste Reifenwechsel. Der Antrieb und Abrieb ...bei meinen gewählten TKC 80, ließen nur 1890 KM Laufleistung zu. Dann hatte der erste Reifen hinten "FERTIG"! Irgendwie, war ich ja schon geschockt, aber egal, dass Teil macht einfach Laune.
    Ich entschloß mich dann, für den Karoo3, von dem ich Hinten...mittlerweile den 3.Reifen runter gespult habe. Aber dieser Reifen, passt für MICH einfach gut zur ADV. Gutes Einlenkverhalten, Gutmütig, Strassenlastiges Fahrverhalten...lässt sich einwandfrei in die Kehren legen und er kann richtig "Ackern", wenn es darauf ankommt...


    Ich habe jetzt zur Zeit, den Heidenau K60 Scout montiert. Auch eine feine Pelle für Straße, Pässe ob Kalt oder Warm, Bitumenstreifen oder Dreck...er meistert alles souverän, aber im Schotter, Wiese oder nassen sulziges Geläuf...gibt er, ich schätze mal, durch den noch breiteren Mittelsteg, schlichtweg...AUF! Er ist wie bisher lauter als der K3, was mich persönlich bisher nie störte. Im Gegenteil...ich mag dieses Unimog-Geräusch und die Laufleistung ist auch mehr als gut! Dennoch, werde ich den Heidenau vorerst nicht mehr aufziehen. Dieses Jahr bekommt wieder der K3 oder auch kurz vor dem Urlaub, der TKC80 zum Einsatz!

    Jetzt wieder zurück zum eigentlichen. Ich habe hier sehr genau, die besorgten Fragen der Mitglieder verfolgt- Probleme mit dem Getriebe, Motor mahlt, teilweise schlechte Verarbeitung usw...! Ich muss sagen, ich habe wohl mit Berta einen Glücksgriff gemacht. Klar, der Motor mahlt auch und das Getriebe...Na ja , aber deshalb mach ich mich nicht verrückt. Ich habe Garantie! Und wenn was verrecken sollte, stelle ich BMW die Karre a.d Hof und sag..."Mach mal". So wie jetzt, es könnte sein, dass ich eine neue Kupplung bekomme, da ich finde, dass die ersten 3. Gänge recht zäh zu schalten sind und die Geräuschkulisse langsam lauter wird. Da bin ich doch recht sensibel und nehme Klangveränderungen recht schnell wahr.

    Ansonsten, habe ich die 2.Jahre, bis auf die Schaltereinheit (Rückruf) ...immer gutes Durchkommen gehabt. Und denkt nicht, dass ich Berta mit Samthandschuhen angefasst habe. Sie musste bei mir auch schon einiges mitmachen, in ihrem jungen Kalbsleben !
    Hier am Tendepass..


    Assietta, Sommeiller & Co...





    Friaul...

    Herrlich, dort OBEN..

    Österreich & Bayern...


    In der Heimat...




    Mein Lieblingsbild...wir hatten an diesem Tag soviel Spass im Offroadbereich. Passte alles...Tour, Stimmung und wunderschöne Strecken. Einfach KLASSE, mein Weib ...


    Croatien & Bosnien...






    Es gab aber auch, ein weniger gutes Ereignis. Ende 2014! Hat sich aber alles zum Guten gedreht und BMW war einsichtig...


    Tja Freunde, alles innerhalb der letzten 2. Jahre und jetzt 24000 Kilometer! Ihr wisst ja, dass wir auch viel im Einzylinderbereich, letztes Jahr unternommen haben- Stichwort Yamaha`s eXTreme Ride, dann gefolgt von vielen Kurzurlauben und Tagestouren. Dadurch, hat sich die jährliche Kilometerleistung der GS´sen reduziert. Was aber nicht heißt, dass wir weniger Bock drauf haben, sondern mittlerweile unsere Tourenfreizeit auch anderst und mit genauso viel Spass weiterhin verfolgen. Zudem, haben wir uns einen Trailer angeschafft, um einfach nicht mehr diese endlos nutzlosen Leerkilometer gen Urlaubsort zu produzieren. Sprit, Maut, (Reifen)Verschleiß und Inspektionskosten...jeweils für 2. Maschinen, muss nicht mehr sein. Dadurch wiederum, haben wir für die Zukunft...einfach länger Freude an unsere Boxer. Wenn man die Kilometer zusammenrechnet- Anfahrt / Abfahrt Urlaub, Ausfahrten und mal die ganzen Kilometer von unseren Eintöpfen dazu gerechnet, hätte ich jetzt normalerweise 35000 Kilometer runter.

    Ich freu mich auf die nächsten Jahre, mit Berta. Wir werden ( hoffentlich ) noch viel Spass haben und ich genieße jeden einzelnen! Wenn es mal einen schönen Offroadtag mit den Eintöpfen gab und danach wieder auf die GS...das ist einfach ein Feeling, welches ich nicht missen möchte. Ich glaube...Qurious ( Volker) hat es mal vor ein paar Tagen genauso treffend formuliert, nachdem er von seiner X auf seine Quh umgestiegen war. ES IST EINFACH EIN GEILES GEFÜHL!!!

    Kleine Zusammenfassung:
    -Berta EZ 02/2014
    -24000 Kilometer
    -1x TKC80 3x Karoo3 1x Heidenau K60 Scout

    -Zusatzausstattung:
    Hepco & Becker Quick Lock Träger, Alukoffer Hepco
    Touratech Sitzbank 1.Teilig
    Touratech Rahmenschutz
    Touratech Zusatz Scheinwerferschutz
    Touratech Sturzbügelerweiterung
    SW Motech Navihalterung
    SW Motech Motorschutz + Verlängerung

    Kein Tempomat ( ...ist bei mir in der Rechten Hand inclusive )
    Kein Schaltassistent ( ...ich schalt einfach lieber selber )

    -2014...Kradmeldergrün.
    -2015...Bronze Met....Foliert!
    -Ende 2015...auf Rostbraun Met lackiert.
    -2016...neues Farbprojekt wahrscheinlich

    Das war`s erstmal. Ich hoffe, diese kleine Zeitreise mit Berta, hat Euch gefallen und ihr könnt dem nachfühlen.
    Berta ist einfach die GEILSTE ...Da denkt wohl jeder so, was ja auch absolut RICHTIG ist.

    Bis bald mal wieder, werde weiterhin berichten.

    Ach so....das muss jetzt sein!

    HAPPY BURZELTACH...meine DIGGE:

    Bildle von Gestern...

  2. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #2
    Schöne Geschichte - sieht nach Artgerechter Haltung aus :-), viel Spaß noch die nächsten Jahre.

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #3
    Vielen Dank, Gordon! Werden wir bestimmt haben.

    Grüsse Alex

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #4
    Oerst Neidisch sein.....

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #5
    Thanks Oerst .

  6. Registriert seit
    11.01.2016
    Beiträge
    826

    Standard

    #6


    Wenn man die tollen Fotos Deiner HP sieht kriegt man so richtig fernweh.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #7
    GSLudwig....Vielen Dank! UPS...ich sollte mich mal wieder drum kümmern.

    LG Alex

  8. Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    445

    Standard

    #8
    Danke für den tollen Bericht und vor allem für die spitzenmäßigen Bilder.

  9. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.723

    Standard

    #9
    Vielen Dank für den Bericht und die TOLLEN Bilder!!!

    Habe zur Zeit einen gebrauchten Karoo 3 montiert.

    Frage: Laufleistung und Laufgeräusche Karoo 3 VS Scout??

    LG
    Bertl

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #10
    @ Markus :

    @ Bertl: Viiiielen Dank! Also, der K60 ist um Welten lauter im Abrollgeräusch, als der K3! Der K60 hat mittlerweile knapp 7000 Kilometer runter. Vorne noch immer gut 60 % und keine Zahnbildung.
    Hinten hat er noch gut 25 % und ist bald fällig. Mein Bester K3, hat 6500 Kilometer geschafft, dafür jederzeit und auf jedem Untergrund ...sehr gute Traktion. Und auf die, möchte ich nicht verzichten!
    Klar, ich will den K60 auf keinen Fall schlecht reden, er kann sehr viel und begeistert, aber mein Reifen auf der LC ist er nicht mehr! Das habe ich massiv in Bosnien zu spüren bekommen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Ist denn schon Weihnachten? Viele Touratechparts, Hattech Auspuff und Ersatzteile
    Von Dualsport im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2014, 21:22
  2. Ist die ADV wirklich so viel träger?
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 18:37
  3. Ich bin neu ...und hab so viele fragen!
    Von Hbalibu im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 09:02
  4. verkaufen oder nicht und für wie viel ADV
    Von m.i.o. im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 18:37
  5. Grüß euch - und schon wieder einer ....
    Von xxl_tom im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:47