Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Alarmanlage

Erstellt von B_P, 01.04.2015, 18:08 Uhr · 11 Antworten · 1.809 Aufrufe

  1. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard Alarmanlage

    #1
    Habe gerade die Alarmanlage getestet, am Modell 2015. Die Auslöseempfindlichkeit ist sehr schlecht.
    Bei der 2013 war sie viel höher. Kleinstes wackeln brachte Sie zum auslösen. Da ich den Ton wieder ändern lassen will, würde ich gerne wissen ob die Empfindlichkeit einstellbar ist.
    Ich weiss, frage doch den Freundlichen, der wusste 2013 auch nicht das verschiedene Töne einstellbar sind.
    Wie Empfindlich sind Eure Alarmanlagen ?

  2. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #2
    Wenn Du nur an der Maschine wackelst löst sie nicht aus. Sie muss ja Windböen abkönnen, und zwar möglichst ohne Fehlalarme.
    Aber kurze kräftige Stöße, Aufstellen vom Seitenständer oder weg rollen (ABS Sensoren) führen zu sofortigem Alarm.
    Ich hatte auch den Ton für den amerikanischen Markt aktivieren lassen (Sirene).

  3. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #3
    Wie das Auslösen funktioniert weiß ich ja noch von der 2013er. Die 2015 reagiert da deutlich anders. Hinterrad drehen führt nicht zum Alarm. Man muss schon heftig rütteln.

  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    ...Man muss schon heftig rütteln...
    Du Glücklicher!
    Bei anderen löst sie bereits ohne äußere Einflüsse aus, gerne auch mitten in der Nacht.

    Ansonsten kann ich leider nicht sagen wieviel g in welcher Richtung notwendig sind.
    Dazu fehlt mir das notwendige Mess-Equipment.

    Aber langsames Aufrichten aus dem Seitenständerstand reicht z.B. bereits aus.
    Für mich ist das OK.
    So kann man auch mal was aus dem Koffer oder TR holen, ohne dass sie gleich rumbrüllt.


    Ach ja:
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    ...rad drehen...
    Bevor du "am Rad drehst", solltest du besser fahren!

  5. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen

    Bevor du "am Rad drehst", solltest du besser fahren!
    Stimmt

  6. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    563

    Standard

    #6
    Hallo,

    super! Das Thema DWA! Hab mir überlegt sie einzubauen. Ich weiss eben nicht, wie zuverlässig sowas ist.
    Wenn sich jemand auskennt, ist die Maschine wohl grundsätzlich immer weg, trotz DWA. Oder?
    Wie sieht es mit der Stromversorgung aus? Batterie lahm gelegt, und nun?

    Grüsse Helge

  7. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Batterie lahm gelegt, und nun?

    Grüsse Helge
    Dann wird die interne Batterie der DWA aktiv

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #8
    Wenn die Fahrzeugbatterie abgeklemmt wird, wird automatisch die DWA aktiviert und über eine Pufferbatterie (CR31) in der DWA gespeist.

  9. B_P
    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    432

    Standard

    #9
    So gefahren bin ich nun das erste Mal mit der neuen.
    Aber die Alarmanlage löst nicht aus wenn Moped auf Hauptständer steht und am Hinterrad gedreht wird. Also nix mit Auslösung über ABS Sensoren. Wie schon geschrieben Auslösung sehr unsensibel. Aber die Alarmanlage läst sich über den Schlüsse/Transponder ein und aus schalten wenn die Alarmanlage im Menü auf Off steht, immerhin was erfreuliches. Werde das mal meinen Freundlichen schildern und zum Vergleich können wir dann ja mit meiner alten 2013er die jetzt bei ihm steht vergleichen.

  10. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.380

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von B_P Beitrag anzeigen
    ...nix mit Auslösung über ABS Sensoren...
    Die BA sagt auch nix Gegenteiliges:

    "...Der Alarm kann ausgelöst werden durch:

    • Bewegungssensor
    • Einschalten der Zündung miteinem unberechtigten Schlüssel
    • Trennung der DWA von derFahrzeugbatterie (DWA-Batterieübernimmt die Stromversorgung- nur Alarmton, keinAufleuchten der Blinker)...."


    Wobei es scheinbar zwei Bewegungssensoren gibt, welche Bewegungsrichtungen die auch immer registrieren?!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage
    Von XXL-KUH im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 22:15
  2. BMW Alarmanlage nachrüsten? 1200 GS
    Von Wildwasserbahn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 15:15
  3. Alarmanlage mit Hupe koppleln
    Von mr.spock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 00:46
  4. alarmanlage defekt ? 650 er springt net mehr an
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 22:28
  5. Alarmanlage von BMW?
    Von Marcus ZH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 11:11