Seite 74 von 118 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.135 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas,

    meine GS wurde Mitte März gebaut und Mitte April zugelassen. Kilometerstand 2435 km. Bis zur ersten Inspektion war ich auch voll zufrieden, dann fing das Theater mit Kupplung und Getriebe an.

    Heute wurde meine GS von BMW abgeholt zwecks Überprüfung durch die Entwicklungsabteilung. Ich habe mich mit dem Servicetechniker von BMW -selbst LC GS Fahrer - auf der Fahrt nach München unterhalten. Er schüttelte nur mit Kopf als er hörte, dass zweimal hintereinander nicht freigebenes Öl in meine GS eingefüllt wurde. Alle neuen Modelle von BMW mit Anti-Hopping-Kupplung würden aufgrund der bei mir jetzt eingetretenden Problematik mit der klebenden Kupplung ein speziell mit Additiven abgestimmtes Öl benötigen, damit die Kupplung und Getriebe einwandfrei arbeiten. Deshalb empfiehlt BMW die Verwendung des in der Bedienungsanleitung genannten Castrol Öls.

    Sehr wahrscheinlich hat die Kupplung aufgrund der Verwendung des falschen Öls Schaden genommen und die Kupplungslamelen sind aufgequollen, was im Kaltzustand zum Kleben der Kupplung führt. Dieses wird jetzt von BMW untersucht. BMW wollte von mir genauste Angaben über die verwendeten "falschen" Ölsorten haben. Ich bin jetzt mal gespannt, was da heraus kommt.

    Jedenfalls habe ich bis jetzt nicht viel "Freude am Fahren" mit der GS gehabt und ein Knie mit einem Kreuzbandriss, den ich operieren lassen muss.

    Viele Grüße


    Stephan
    Hallo zusammen,

    so, heute habe ich einen Anruf von BMW bekommen. Die Ingenieure aus der Entwicklungsabteilung haben die Ursache für meine Probleme mit Kupplung und Getriebe gefunden:

    Sie haben zunächst gar keine Probefahrt gemacht, sondern die Kupplung sofort zur Untersuchung ausgebaut. Obwohl die Maschine fast zwei Wochen nicht gestartet worden war, waren die Kupplungslamelen stark mit Öl benetzt. Dieses darf laut BMW normalerweise nach so einer langen Nichtinbetriebnahmne nicht der Fall sein. Das Öl muss von den Kupplungslamellen ablaufen. Dieser Ölfilm auf den Kupplungslamellen hat laut BMW das Kleben und Nichtrennen der Kupplung im Kaltzustand verursacht. Der Schaden ist also direkt auf das Einfüllen von nicht freigegebenen Öl zurückzuführen und kann auch nicht sofort mit einem Ölwechsel wieder behoben werden. Dieses deckt sich ja auch mit meiner Beobachtuing. Vor der Einfahrkontrolle hatte ich diese Probleme nicht!

    Man müßte tausende von Kilometern fahren, damit sich dieser Effekt wieder behebt, da Reste vom falschen Öl mit der Zeit erst wieder aus den Kupplungslamellen ausgewaschen werden.

    Daher hat jetzt BMW das Lamellenpaket der Kupplung ausgetauscht und erneut einen Ölwechsel mit dem freigegebenen Castrol Öl gemacht. Die Kupplung soll jetzt einwandfrei trennen. Ich bin mal gespannt, wie meine GS nun fährt, wenn ich sie geliefert bekomme.

    Der BMW Ingenieur, der mit mir heute telefoniert hat, hat mir noch einmnal dringend geraten nur das Castrol Power 1 Racing 5W40 einzufüllen. Die Anti-Hopping Ölbadkupplung wird bei BMW seit der S1000R auch noch in der HP4 und neueren K Modellen eingebaut. Das Thema mit dem Öl und der Kupplung sollte eigentlich so der BMW Ingenieur auch den Händlern bekannt sein. Das Csatrol Öl hat eine bestimmte Additivierung und es kann jeder Händler über BMW beziehen. Eine Ausrede, dass ein Händler das Öl nicht im Programm hat, gibt es also nicht.

    Mein Problem, was ich mit meiner GS hatte, hat also nichts mit dem Thema "Bananen LC reift beim Kunden zu tun" sondern mit den Hansels in der Werkstatt, die sich nicht an die BMW Vorgaben halten.

    Viele Grüße

    Stephan

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    Und nimmst Du die Werkstatt in Regress?

  3. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen

    Mein Problem, was ich mit meiner GS hatte, hat also nichts mit dem Thema "Bananen LC reift beim Kunden zu tun" sondern mit den Hansels in der Werkstatt, die sich nicht an die BMW Vorgaben halten.

    Viele Grüße

    Stephan
    Danke für Deine Recherchen. Jetzt kommt man der Sache ja schon ein bisschen näher!

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    @stepahnw;
    Ich hoffe für Dich, dass das alles stimmt was Dir da erzählt wird.
    Hoffentlich wird Deine Geduld nicht ausgenutzt.


    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Hallo Huck,

    ich habe heute schon mit einem ADAC Rechtsanwalt gesprochen. Das ist leider nicht so einfach, da die Beweislast bei mir liegt. Ich muss beweisen, dass die Ölbefüllung ursächlich für meinen Sturz ist. BMW wird mir sicherlich nicht dabei helfen. Ich müßte einen Sachverständigen beauftragen und auch für den, ist die Sache schwierig zu begutachten, da die Maschine ja schon wieder repariert wurde. Ich versuche jetzt bei BMW eine "Garantie-Rechnung" ausgehändigt zu bekommen. Da ich im Rechtschutz bin, lasse ich den Anwalt dann einmal machen. Aber ohne Rechtschutz ist hier das Prozeßrisiko viel zu hoch so der ADAC Vertragsanwalt.

    Viele Grüße

    Stephan

  6. sugus Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    War der letzte Pass an diesem heißen Tag, ständig enge Baustellen, Verkehr, schlechter Belag... Wahrscheinlich war ich nur müde oder schlecht gelaunt
    Die Strassen des Albula's (La Punt Tschamuschtsch'er Seite) sind teilweise schön geteert worden. Zur Erhohlung auf dem Albula, Rast im Berggasthaus Albula



    mit einem Kapputschino und einer Himbeertorte. Dann gibt es keine Probleme mehr. Halt, doch, Gewichtsprobleme. Um die zu lösen, schnell auf den Igl Compass, dann biste wieder fit! Übrigens eine schöne Tour.

  7. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von boro Beitrag anzeigen
    @stepahnw;
    Ich hoffe für Dich, dass das alles stimmt was Dir da erzählt wird.
    Hoffentlich wird Deine Geduld nicht ausgenutzt.


    Gruß
    Jochen
    Hallo Jochen,

    ja, das hoffe ich auch. Aber da BMW selbst jetzt hier aktiv geworden ist und denen die ganze Sache sehr peinlich war, glaube ich das jetzt einmal. Ich soll die Maschine, wenn ich sie wieder habe, genaustens testen und wenn dann noch etwas wäre, würde BMW sich weiter kümmern.

    Viele Grüße

    Stephan

  8. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    102

    Standard

    Moin Ladies,
    seit gestern bin ich von einer ausgedehnten Alpentour zurück. Meine dicke hat jetzt 5500km runter. Nach insgesamt ca. 30.000 Höhenmetern bin ich noch mehr begeistert von der LC, als zu Beginn. Wir waren zu zweit unterwegs. 06er GS und die LC. Bei gleicher Fahrweise fließt bei der LC locker ein halber Liter weniger durch pro 100 km.
    - Ölverbrauch gleich Null
    - Kupplung?? Keine Probleme. Tut was sie soll. Trennen.
    - Getriebe?? Keine Probleme. Tut was es soll. Schaltet.
    - Tourance Next? Wenn die Straße warm ist, der Asphalt neu, neigt er zum schmieren wenn mann durch die Haar nadelt. Hinten jedenfalls. Und leider hatten wir 7 Tage sehr warmes Wetter. Allerdings ist es auch wieder ganz witzig, denn das leichte schmieren macht auch Laune. :-).

    Im Vergleich zu meiner 10er bereue ich nicht eine Sekunde, dieses Motorrad gekauft zu haben. 2500km in 6 Tagen quer durch Südtirol Dolomiten und Vorarlberg haben mein Grinsen noch verbreitert.

    Ich verstehe natürlich jeden der Probleme hat. Aber die gibt es bei jedem Hersteller.

    Und das in den Alpen so viele neue 1190er und Capos unterwegs sein sollen?!?! Ich hätte gerne nen Zähler am Lenker gehabt.. Es waren gefühlte 80% GSen und der Rest verteilt auf die anderen Hersteller (Enduros). Die Italiener lieben die GS (egal welchen Baujahres) jedenfalls mehr als den Rest der großen Enduros.

    Wünsche allen viel Spaß mit der Neuen. Im August geht's dann in die Seealpen. Mal sehen was sie dort kann. Werde berichten.

    Grüsse
    pit

  9. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    Leute, es ist schon interessant, wie hier gerne die eigene, selbst ausgesuchte Maschine schlecht geredet wird, oder wie von denen, die sie nicht gekauft haben, aus welchen Gründen auch immer, geunkt wird.

    Ich habe im Winter noch geschrieben, dass ich ein Erstmodell nie kaufen würde, - schon auf Grund der Probleme der K 1600- dann bin ich die GS gefahren : UND habe trotz aller Bedenken gekauft.

    Ich würde es wieder es tun: Nein, das Getriebe ist nicht perfekt, hie und da kracht es, meistens geht es,......ähnlich der K 1600- es war doch so zu erwarten.

    Warum lästern wir dann ?
    Wahrscheinlich sind die kleinen Ärgernisse in 2-3 Jahren weg, ........hätten wir warten sollen ?
    Ich finde nein, die GS macht Riesenspaß,......und alle jene, die sich über Gebühr hier ereifern mögen doch bedenken,........das genau diese Dinge zu erwarten waren
    lg
    Christian

  10. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Hallo Maxell63,

    ja die neue LC GS ist sicherlich ein ganz tolles und geiles Motorrad. Auch ich kann mit einem Getriebe mit Schaltgeräuschen leben. Das ist bei einem Motorradgetriebe auch technisch nicht ganz zu vermeiden und in gewisser Ausprägung auch normal.

    Aber wenn technische Defekte auftreten, die wie bei mir zu einem Unfall mit Personenschaden (Kreuzbandriss am linken Knie) führen können, ist das für mich nicht mehr hinnehmbar......

    Viele Grüße

    Stephan
    Hallo Christian,

    ich finde die GS nachwievor ein super Motorrad. Habe ich auch geschrieben! Aber wie würdest Du an meiner Stelle reagieren, wenn Dir so etwas wie mir passieren würde? Ein kleines Ärgernis ist das bestimmt nicht!

    Viele Grüße

    Stephan


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52