Seite 87 von 118 ErsteErste ... 3777858687888997 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 870 von 1174

Bananen LC, reift beim Kunden

Erstellt von fralind, 16.02.2013, 21:44 Uhr · 1.173 Antworten · 169.317 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    Murks Aus München! Ach nein, das war ja eine andere Firma aus Bayern.

    Es wird Zeit, dass etwas mit der Kupplung geschieht. Wenn die Kupplung tatsächlich nur mit dem Motoröl von Castrol funktioniert, dann ist die Bedienungsanleitung fehlerhaft und BMW hat auch für die sich hieraus egebenden Folgeschäden einzutreten. Die Bedinungsanleitung enthält lediglich eine Empfehlung für das Castrol Öl, jedoch keine Vorschrift, nur dieses Öl zu verwenden. Wie sollen dies aber Kunden und Händler wissen, wenn BMW bez. des Problems nicht offensiver agiert? Es ist Zeit, dass auch die größte deutsche Motorradzeitschrift wegen dieses Problems an die Öffentlichkeit tritt. Ich erinnere z.B. an das Problem der sich längenden Steuerketten der VAG TSI-Motoren. Erst nach Leserbeschwerden und Intervention der "Auto Bild" hat sich VW bereit erklärt, Motorschäden bis 200.000 km im Rahmen von Kulanz "großzügig" zu regeln. Vorher hat man die Kunden mit den defekten Ketten allein gelassen und einige Fahrer durften ihr Konto richtig quälen, um die Motorschäden selbst zu bezahlen.

    CU
    Jonni

  2. Heesters Gast

    Standard

    Gebe dir Recht g-ala, musst aber auch den Menschen dahinter sehen, er alleine ist ja mit sicherheit nicht Schuld das da in der Entwicklung ein Problem durchgeflutscht ist, die Toleranslagengeschichte nehme ich ihm ab, sonst wären ja alle Mopeds betroffen und zumindest von meiner kann ich sagen das die kein Problem hat. Jetzt nochmal auf den Punkt Mensch zurückzukommen, er muss gerade den Kopf hinhalten für ein ganzes Entwicklungsteam dem der Fehler nicht aufgefallen ist, er selbst kann wahrscheinlich am wenigsten dafür, muss aber befürchten Morgen keinen Job mehr zu haben wenn er sich hinstellt und sagt... Jopp, ab ich Mist gebaut ist völlig eindeutig ein Fehler von uns....

    Zumal ich sehr gut nachvollziehen kann das es einfach nicht möglich ist alle Toleranzlagen inder Erprobung abzusichern.

    Soll jetzt keine Entschuldigung sein, aber man muss sich auch immer ein wenig in die andere Seite versetzen, dann hat man hoft etwas mehr Verständnis für bestimmte Reaktionen.

    Zumindest ist das doch aber für alle Kupplungsgeplagten ein Freibrief beim Händler eine neue Kupplung einzufordern.

  3. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    Ich kenne das Problem auch aus meinem Berufsfeld. Ich arbeite in der IT und wenn System- oder Softwareumstellungen gemacht werden, kann mit den aufwändigsten Implementierungstests und Change-Prozessen nie ganz verhindert werden das es zu Störungen und Service-Ausfällen kommt. Ich musste auch schon hierfür Verantwortung übernehmen. Aber was ich nicht verstehen kann das berechtigte Beschwerden als Unfug abgetan werden und man als Kunde für Blöd gehalten wird. Hätte ich so in meinem Job reagiert, wenn es zu Fehlersitution in der Produktion gekommen ist, wäre ich wohl meinen Job los geworden.

    Dieser Aspekt ärgert mich am meisten bei dieser Angelegenheit! Technische Fehler sind nicht Hunderprozentig zu vermeiden!

    Viele Grüße

    Stephan

  4. Registriert seit
    27.06.2013
    Beiträge
    62

    Standard

    hallo stephan
    bin auch aus niederbayern;dein händler ist nicht zufällig der Lee... aus Passau??
    bei dem hab ich nämlich meine neue LC bestellt,kommt kw 30 und hoffentlich ohne (kupplungs)probleme
    gruß
    peter

  5. Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    420

    Standard

    @Heesters,

    genau das wollte ich damit ausdrücken!

    sicherlich ist der Mann momentan nicht zu beneiden, jedoch wenn er solche Aussagen macht, muss er (die) auch mit solchen Reaktionen rechnen (leben).
    Persönlich denke ich, das diese Aussage Mist war und ist und ich mit dieser und RA eine gute Chance hätte, wenn ich Betroffener wäre!
    Hätten sie sich hingestellt und gesagt, diese einzelnen Fälle werden wir untersuchen und den Betroffenen zufriedenstellend helfen (wie auch immer, neue Kupplung oder Mopped- wobei dies doch unwahrscheinlich wäre), hätten sie mit Sicherheit eine bessere Position wie jetzt (obwohl es defacto das Gleiche aber nicht das Selbe gesagte ist!).

    m.M.!

    lg
    Harald

  6. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    mooin,
    bei mir ist jetzt folgender Status:

    am we hat meine kundendienstmeisterin meine LC ca 250km probegefahren u festgestellt dass die antihoppingfunktion der verbauten kupplung nicht funzt. ( ich hatte ende mai meinem Händler eine entsprechende Mängelrüge zukommen lassen über laute schaltgeräusche u schlechtes trennen der kupplung )

    jetzt soll eine neue kupplung verbaut werden in absprache mit dem technischen Außendienst.

    allerdings hat mein Fahrzeug eine motul 7100 ma2 befüllung.
    da bin ich jetzt mal gespannt, was da kommt.

    habe das interview auch an Herrn Adolffs von Motul weitergereicht mit der bitte um Stellungnahme.

    meine Meinung dazu:
    die aussage von Herrn staebe halte ich rechtlich für nicht haltbar, schon allein aus dem grund, dass nicht sichergestellt werden kann, dass diese castrol Ölsorte überall zur verfügung steht.

    ich denke, dass da ein größeres technisches Problem mit der kupplung gibt

    LG Klaus

  7. HIPRO Gast

    Standard

    Und so schaukeln sich ein paar Leute, die das Unvermögen eines einzelnen teilen hoch.
    HIPRO

  8. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    mooin,
    bei mir ist jetzt folgender Status:

    am we hat meine kundendienstmeisterin meine LC ca 250km probegefahren u festgestellt dass die antihoppingfunktion der verbauten kupplung nicht funzt. ( ich hatte ende mai meinem Händler eine entsprechende Mängelrüge zukommen lassen über laute schaltgeräusche u schlechtes trennen der kupplung )

    jetzt soll eine neue kupplung verbaut werden in absprache mit dem technischen Außendienst.

    allerdings hat mein Fahrzeug eine motul 7100 ma2 befüllung.
    da bin ich jetzt mal gespannt, was da kommt.

    habe das interview auch an Herrn Adolffs von Motul weitergereicht mit der bitte um Stellungnahme.

    meine Meinung dazu:
    die aussage von Herrn staebe halte ich rechtlich für nicht haltbar, schon allein aus dem grund, dass nicht sichergestellt werden kann, dass diese castrol Ölsorte überall zur verfügung steht.

    ich denke, dass da ein größeres technisches Problem mit der kupplung gibt

    LG Klaus

    das sehe ich auch so, denn bei mir ist das Castrol drin, und habe trotzdem die getriebeprobleme

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    Yep, das wird hier immer schlimmer, aber ok, ich denke mir meinen Teil und geh zum Lachen in den Keller, dann sind die an der Eisdiele nicht so ganz gestört

    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Und so schaukeln sich ein paar Leute, die das Unvermögen eines einzelnen teilen hoch.
    HIPRO

  10. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Eigentlich einfach.

    Ok,

    Es fällt und steht auch immer ein wenig mit der Werkstatt.

    Kunde kommt, beschreibt den Mangel, Abhilfe durch neue Kupplung. Und egal welches zugelassene Öl nun eingefüllt wurde und wird, die neuen Kupplungen des anderen Herstellers funktionieren einwandfrei.
    Kommt noch eine neue SW drauf ( bekommen alle spätestens bei nächsten Service) und die Baustelle Getriebe / Schaltung / Kupplung ist schon mal für den Kunden erledigt.


 

Ähnliche Themen

  1. War wohl nix BMW oder wie man Kunden nachhaltig verprellt
    Von firefish im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 17:27
  2. WPs beim 60 CSx
    Von Stollenschleifer im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 19:39
  3. Würde wahrscheinlich Kunden finden...
    Von Alex Mayer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:00
  4. beim Wenden....
    Von Moni70 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 00:37
  5. Geil war´s beim TDD 5 beim Rösner Kurt
    Von GS Peter im Forum Events
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 18:52