Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 144

Bei wem wurde wegen Schaltproblemen die Kupplung getauscht?

Erstellt von catch, 11.07.2013, 16:54 Uhr · 143 Antworten · 23.575 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #91
    Sorry, wenn ich noch mal zum Thema zurückkomme.

    Habe gerade bei den Engländern Clacks , Crunches, or cant get Neutral - Page 14 - ::. UKGSer.com .::
    auch nochmal nachgelesen (übrigens sehr angenehmer Thread, keine Beleidigungen und kaum Spam über
    irgendwelche anderen Motorräder anderer Marken).

    ich sammele jetzt nochmal alles ein:

    DIY - Quickfixes:

    - Handhebel auf Position 4 (da hat einer nachgemessen, dass dann der Geberkolben weiter einfährt, was
    theoretisch zu einem weiteren Ausrücken der Kupplung und damit besserem Trennen führen könnte,
    allerdings gibt es keinen, der sagt "That's it!"

    - Überschüssige Flüssigkeit im Vorratsbehälter entfernen - auch hier liegt die Anzahl derer, die sagen: "Deutliche Verbesserung" bei maximal drei.

    - Ferner gibt es auch in GB den Hinweis, das irgendwer in Garmisch wohl gesagt hat, BMW würde an einem Fix arbeiten.
    Insofern wird also Stefanw bestätigt.

    - lt. fralind sind nur Kupplungen eines Vorlieferanten betroffen, allerdings scheint von den getauschten Kupplungen hier keiner mitzulesen bzw. sich berufen zu fühlen zu antworten geschweige denn zu sagen: Nach Tausch alles super!

    Ich muss jedenfalls sagen: Hätte ich bei einem Moped mit Nasskupplung und mechanischer Betätigung die gleiche Symptome,
    würde ich den Zug straffer stellen und hoffen, dass sie dann nicht rutscht. Ob das aber bei diesem neumodischen Servo-Antihopping-
    Schnickschnack genauso einfach ist (mal abgesehen davon, dass man nichts einstellen kann), weiß der Geier.

    So nervt es einfach abhängig von der Tour, die ich fahre: auf der Landstrasse ist alles gut, im Stadtverkehr schlägt und klongt es zum
    Steinerbarmen.

  2. Registriert seit
    19.03.2013
    Beiträge
    311

    Standard

    #92
    Mein Freundlicher hat mir auch bestätigt, dass an einem Fix gearbeitet wird. Das Problem scheint ursächlich vom Ölstand herzurühren.
    Der Fix soll eine geänderte Druckstange sein, die weniger Öl in die Kupplung gelangen lässt. Erhöhter Ölstand (Über 3/4 voll) soll das Problem ebenfalls verursachen.
    Schauen wir mal, ob's hilft...

  3. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    #93
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen

    So nervt es einfach abhängig von der Tour, die ich fahre: auf der Landstrasse ist alles gut, im Stadtverkehr schlägt und klongt es zum Steinerbarmen.
    Genau das gleiche habe ich auch. In der Stadt oder im Stau auf der Autobahn bei Stop and Go Schaltschläge noch und nöcher - auf der Landstraße akzeptabel. Daran hat auch die neue Kupplung nichts geändert!

    Gruß

    Stephan

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von stephanw Beitrag anzeigen
    Genau das gleiche habe ich auch. In der Stadt oder im Stau auf der Autobahn bei Stop and Go Schaltschläge noch und nöcher - auf der Landstraße akzeptabel. Daran hat auch die neue Kupplung nichts geändert!

    Gruß

    Stephan
    So langsam kann ich das ein bisschen nachvollziehen, was ihr meint. Ich bin meist zackig unterwegs und da flutscht alles ...tock...tock...tock... Wenn ich mit Sozius und gemütlich unterwegs bin und ich ihr zuliebe sanft schalte,,dann tuts weh.

  5. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    #95
    Ja, genau das ist es. Ich kann mit dem Zustand ja leben. Da ich aber vor habe meine GS noch ein paar Jahre zu fahren, habe ich etwas bedenken, ob das Getriebe das längere Zeit - ohne Schaden zu nehmen - mitmacht. Ich cruise gerne auch mal.

    Gruß

    Stephan

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    So langsam kann ich das ein bisschen nachvollziehen, was ihr meint. Ich bin meist zackig unterwegs und da flutscht alles ...tock...tock...tock... Wenn ich mit Sozius und gemütlich unterwegs bin und ich ihr zuliebe sanft schalte,,dann tuts weh.
    That´s it. Schön - genau dieses Thema, nervt, dann wenn man 98% der Fahrten gemeinsam gemütlich fährt. Lösung welcome.

  7. Registriert seit
    07.05.2013
    Beiträge
    40

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen

    So nervt es einfach abhängig von der Tour, die ich fahre: auf der Landstrasse ist alles gut, im Stadtverkehr schlägt und klongt es zum
    Steinerbarmen.
    ziemlich genau so ist es. Und damit kann und will ich nicht "leben". Da kann mir mein Händler was von "Stand der Technik" oder "es gibt halt Toleranzen" oder "bisher hat das Problem noch keiner der bei uns eine LC gekauft hat (und der Händler hat schon einige verkauft)" erzählen. Ich habe jetzt offiziell schriftlich reklamiert und, falls die Reklamtion beim Händler nicht angenommen wird, mir eine zuständige Adresse bei BMW direkt zu nennen. Angeblich hat der Händler nun selbst die Reklamation an BMW weitergeleitet.

    "Schaun mer mal" würde der Bayer nun sagen ...

    Gruß

    Gerhard

  8. Registriert seit
    15.07.2013
    Beiträge
    17

    Standard

    #98
    Geht mir auch so.
    Da helfen auch keine Ohrenstopfen, wenn beim Einlegen des 1. sich an der Ampel alle Fußgänger umschauen.

  9. Registriert seit
    14.09.2007
    Beiträge
    196

    Standard

    #99
    Hallo Leute,

    ich kann die letzten Beiträge unterschreiben, wobei mir nochwas auffällt: Ich fahre gerade jeden Tag in die Fima. Das sind je 70 km mit 20% Autobahn und 80% schöne Landstrassen.
    Morgens wenn`s noch kühler ist (gegen 18-20 Grad) schaltet alles wunderbar (Klonk 1. Gang ist da), wenn ich abends bei 29 Grad losfahre habe ich nach ein paar Metern schon Schaltschläge rauf und runter.
    Fällt nicht so auf wenn man ballert, aber beim "cruisen" nervt das wie Sau.
    Da ich grad noch ne 2010er TÜ gefahren bin, muss ich klar sagen das die zwar auch das Klonk hat, aber der Rest weitaus besser funzt. Trotzdem bleibe ich dabei das dies die beste BMW ist die es für mich gibt, auch wenn das Thema nervt. Laut BMW ist die Lösung (= Verbesserung) gegen Ende Juli in Sicht. Ich gehe nicht davon aus das es perfekt wird, aber mit erträglich wäre ich zufrieden, denn der Rest ist sowas von geil, aber sicher keine typische GS mehr, sondern eher was zum "dynamischen fahren". Ich will das genauso und mir taugt das.
    Wenn die Nachrüstung lausig sein sollte, dann tausche ich sie halt gegen ne 2014er wenn das was bringt. Mein Händler ist da SEHR großzügig...

    Gruss Thomas

  10. Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    64

    Standard

    Dito. Im kalten Zustand läßt sich die LC wunderschön schalten. Bei zügiger Bewegung auch ok. Cruisen und langsamer Fahrt ein Knacken und Brechen. Hoffe es gibt irgendwann eine Lösung - denn daß dies auf dauer gut geht bezweifele ich. Hatte es auch schon reklamiert - da meinte man noch, daß mit dem 1000er KD es besser wäre - denkste.


 
Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GS gegen Crosstourer getauscht
    Von chrissivogt im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 265
    Letzter Beitrag: 16.10.2013, 05:21
  2. ich hab´s getan - Versys gegen GS getauscht...
    Von Grundi im Forum Neu hier?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:49
  3. ABSII-Steuergerät getauscht - und nun?
    Von Hobestatt im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 20:55
  4. 650 CS gegen 650 GS Twin getauscht
    Von Fischi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 17:09
  5. Gruss aus Neuenhagen (Mopped getauscht)
    Von Striker im Forum Neu hier?
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 11:38