Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Bremsenverschleiss und Inspektionskosten

Erstellt von MatthiasN, 23.01.2015, 17:06 Uhr · 54 Antworten · 10.804 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard Bremsenverschleiss und Inspektionskosten

    #1
    hab mich jetzt doch etwas erschrocken, als ich die Rechnung für meine 20.000 km Inspektion erhalten habe.
    865 € brutto!! (BMW Ndl)
    Die hinteren Bremsbeläge mussten zum zweiten mal erneuert werden, die hintere Bremsscheibe ebenfalls verschlissen. Vorne waren auch neue Bremsbeläge fällig. Meine Fahrweise ist auch nicht anders als bei den Vorgängerinnen , die ich in der Zeit von 2004 bis 2012 gefahren habe. Dort hielten die Beläge eher doppelt so lange. Bremsscheiben musste ich nie austauschen.

    Was sind denn so Eure Erfahrungswerte?

    Gruss
    Matthias

  2. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    #2
    Das die Bremsscheibe hinten schon runter ist kann ich irgendwie nicht glaube ? Warst du dabei wo sie das nach gemessen oder kontrolliert haben. Die Bremsbeläge hab ich selbst auch schon 3 mal hinten getauscht, aktuell cirka 32tkm runter.

  3. Registriert seit
    11.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Nein, habe ich nicht gesehen. Eigentlich vertraut man ja dem, was der Kundenberater (BMW Niederlassung Hamburg)
    Kommt mir auch sehr komisch vor, dass die Scheibe nicht mehr masshaltig gewesen sein soll. Die Scheibe war auch optisch unauffällig, keine Riefen oä.

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.519

    Standard

    #4
    Der hohe Belagverschleiss hinten ist bekannt, sollte aber mit den jetzt verbauten Sinterbelägen deutlich besser werden. Aber die Scheibe???? Die würde ich mir aushändigen lassen!

  5. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #5
    Ach du sch...e 865€
    Bin im märz auch drann!

    Mfg.

  6. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #6
    Machste vorher nen Preisvergleich in mehreren Werkstätten und bei Abgabe des Moppeds vereinbarst du einen Rückruf bei Sonderarbeiten.
    Dann kippste auch nich hintenüber bei der Rechnung. Klappt bei uns immer.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #7
    Also... Bei meinem Händler ist es Standard, dass er NUR macht, was in der Vorgabe BMW steht und ALLES weitere immer abgesprochen wird.

    Beispielsweise Bremsbeläge: dann fahre ich mit 1,1mm vom Hof und setze zu Hause meine original Brembo, die die bei BMw auch einbauen, für halben Preis und ohne Stundensatz in max 10 Minuten, mit Reinigung 15Min ein.

  8. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von MatthiasN Beitrag anzeigen
    hab mich jetzt doch etwas erschrocken, als ich die Rechnung für meine 20.000 km Inspektion erhalten habe.
    865 € brutto!! (BMW Ndl)
    Die hinteren Bremsbeläge mussten zum zweiten mal erneuert werden, die hintere Bremsscheibe ebenfalls verschlissen. Vorne waren auch neue Bremsbeläge fällig. Meine Fahrweise ist auch nicht anders als bei den Vorgängerinnen , die ich in der Zeit von 2004 bis 2012 gefahren habe. Dort hielten die Beläge eher doppelt so lange. Bremsscheiben musste ich nie austauschen.

    Was sind denn so Eure Erfahrungswerte?

    Gruss
    Matthias
    Dass du auch vorne schon neue Beläge brauchtest, macht mich etwas stutzig. Da könnte doch der Fahrstil etwas ausmachen.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von MatthiasN Beitrag anzeigen
    ... Eigentlich vertraut man ja dem, was der Kundenberater ...
    so sollte es sein.
    trotzdem würde ich alles hinterfragen und mir zeigen lassen.
    dazu ist der "berater" ja da.

    ob da noch bremsbelag da ist oder nicht, lässt sich ja mit dem auge erkennen und einen digitalen messschieber kann auch jeder ablesen.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.338

    Standard

    #10
    Ein ordentlicher Laden zeigt Dir, bei Nichtabsprache über den Austausch, im Nachgang von sich aus auch die alten Teile, die getauscht wurden. Egal, ob Moped oder Auto. Jedenfalls bei der Höhe der Rechnung.

    Gruß,
    maxquer


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nun habe ich sie in 3D und Farbe gesehen
    Von Mister Wu im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 16:07
  2. Navigation mit Ipaq und Navigationssoftware
    Von Noeder im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 11:44
  3. Versteigerung BMW R80 und Pan European
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 12:18
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00