Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 240

Bremsversagen Hinterrad

Erstellt von Volgie, 14.06.2016, 19:56 Uhr · 239 Antworten · 29.531 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.945

    Standard

    #31
    Es gibt doch hier den Foren-Bot gegen Schimpfworte....

    So ein Forenbot gegen die ständigen verbalen Injurien des Unausprechlichen wäre schon auch nicht schlecht.

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #32
    Ich bremse oft mit der Fußbremse,
    - weil ich auf eine Ampel zurolle und die Hände ausschüttle
    - weil es Spaß macht
    - damit sich die Beläge ordentlich bewegen und nicht nur programmierte kraftlose 20 Prozent oder was-weiß-ich
    - weil ich es gelernt habe und kann und damit auch bestimmt nicht aufhöre, nur weil ich es könnte

    Und sollte ich da auch nur einmal ins Leere treten, steht die Karre 5 Minuten später beim Händler.

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.155

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von albsurfer Beitrag anzeigen
    heißt das wirklich so? Was für ein wunderbares Wort :-)
    Schnüffelspiel

  4. Registriert seit
    25.03.2015
    Beiträge
    115

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Bei der LC kann man nicht nur vorne Bremsen, es wird immer hinten mit gebremst.
    Das ist doch wohl völlig klar, ändert aber nichts an meiner Meinung. Wer meint, die Technik nimmt ihm hier alles selbstständig ab, der soll das ruhig so weiter machen. Ich habe das System sehr wohl verstanden, dass hatte mein Honda XX schon vor gefühlten 100 Jahren. Es gibt trotzdem genügend Situationen, in denen ich nur die Hinterradbremse einsetze. Um mal ein einfaches fahrdynamikunabhängiges Beispiel zu nehmen: Wie fährst Du zum Beispiel eine schräge Garageneinfahrt mit Stopp am Schrankenautomaten runter? Oder generell Anfahren am Berg? Vordere Bremse festhalten und gleichzeitig Gas geben?

    Wenn die hintere Bremse ausgefallen ist - so wie der Titel des Threads hier lautet -, wird sie auch über die Integralbremsfunktion wohl nicht mehr zuverlässig funktionieren. Somit Ist diese Diskussion sowieso albern. Aber egal wir sind schon über Seite 2 hinaus. Fehlt eigentl. nur noch der Kommentar vom Transenreiter.

    EDIT: Der ist ja schon da. Hatte ich überlesen. Die Forumswelt ist jetzt aber wieder in Ordnung für mich.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.214

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Duesentrieb Beitrag anzeigen
    ...
    Wenn die hintere Bremse ausgefallen ist - so wie der Titel des Threads hier lautet -, wird sie auch über die Integralbremsfunktion wohl nicht mehr zuverlässig funktionieren. ...
    DAS wissen wir bisher nicht (oder hab ich es überlesen?)
    wenn der fehler im geberzylinder am fusshebel liegt, ist die integralfunktion nicht betroffen.

  6. Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    81

    Standard

    #36
    Das Schlimme an der Sache ist ja, dass 80% der LC Treiber gar nicht merken, wenn ihre Hinterradbremse Luft zieht.
    Bei Nachfrage bei mehreren LC Treiber ob ihre Hinterradbremse auch Luft zieht.
    War großes Erstaunen angesagt.

  7. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    103

    Standard

    #37
    Ich möchte zu dem Thema Hinterradbremse folgendes sagen. Ich hatte bis 03/2016 eine GSA von 03/2014 bís ich das Motorrad verkauft habe. Die Bremse wurde mehrfach, ca. 4 mal entlüftet. Das Problem ist bekannt, auch im BWM Werk. Es wird sich nichts ändern. Man kann die Bremsen auf Garantie ewig entlüften lassen, das wird das Problem nicht beheben. Wer sich tatsächlich überlegt, sein Fahrzeug zu Wandeln, sollte sich klar darüber sein, das es je nach km, ein teures Vergnügen sein wird. Z. Z. fahre ich ein GS TP Vollaus. aus 03/2016 und habe das gleiche Problem. Falls sich jemand also eine neue Gs/Adv . bestellen will, dort wird mit Sicherheit das Problem auftreten.
    Es ist eigentlich wirklich ein "Witz" , aber es passiert in dieser Beziehung, das die Hinterradbremse auf Dauer funktioniert, konstruktiv bei Bmw ´Garnichts.
    Trotzdem muss ich sagen, das Moped bremst...., auch ohne Hinterradbremse

  8. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.124

    Standard

    #38
    Warum wird es von den Betroffenen nicht dem KBA gemeldet ? Es ist doch Sicherheitsrelevant: Kraftfahrt-Bundesamt - Fragen & Antworten zur Fahrzeugtechnik - Fragen und Antworten - Fahrzeugtechnik Produktsicherheit

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.738

    Standard

    #39
    Dann würde BMW ja was an seiner "Qualität" ändern (müssen). Stell dir vor sie würden plötzlich so gut wie Japaner. Dann bräuchte man nicht alle paar Jahre ein neues Fahrzeug kaufen und der Gewinn der Firma würde in den Keller rauschen.
    Da steht: Zur effektiven Bearbeitung benötigt das KBA folgende Informationen:

    • Kopien des Fahrzeugbriefs und der Inspektionsnachweise

  10. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.124

    Standard

    #40
    Diesen sollte doch jeder Besitzer haben, die Qualität meiner ist Top gibt es nichts zu bemängeln, auch doch will die Blinker zurück die es bei der Alten gab.


 
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hinterrad ????? 12er GS
    Von Peter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 19:50
  2. Geräuschbildung/Spiel am Hinterrad !!!???
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 22:09
  3. wie hinterrad auswuchten
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 14:30
  4. sich im Leerlauf bewegendes Hinterrad
    Von qudo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 21:32
  5. Hinterrad eiert
    Von Gifty im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 07:44