Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 151

Der Tod einer R1200 GS LC oder wie man sich mit einem Händler ärgern kann

Erstellt von BMW-ler, 01.05.2015, 19:53 Uhr · 150 Antworten · 35.323 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    Selbst auf die Gefahr hin, wieder als BMW-Hasser dazustehen, gebe ich jetzt doch meinen Senf dazu. Ich hab ja auch mit meinem kurzen Intermezzo so meine Erfahrungen mit BMW und der Behandlung von reklamierenden Kunden gemacht. Leider war ich in der Beziehung ein absoluter Frischling, da es in über 30 Jahren mit Bikes von Honda, einfach nicht notwendig war, irgenwelche Sachen mit dem Händler zu "regulieren"
    Ich hab relativ schnell die Reißleine gezogen und bin wieder zu dem Produkt zurückgewechselt, mit dem ich immer zufrieden war.
    Die 10 bis 15 % Preisdifferenz zwischen BMW und, z.B. Honda sind übrigens auch nur theoretischer Natur, wenn man im Mobile mal Preise von Neufahrzeugen, die da angeboten werden, vergleicht, merkt man schnell, daß in der Realität mal schnell bis zu 30% Unterschied daraus werden.
    Wenn ich so leses wie viele Leute hier enorme Erfahrungen mit Bearbeitung von Reklamationen haben (wär das Ding rundum in Ordnung, würd man einfach nur fahren und nix reklamieren), denke ich, daß jeder der rumjammert selbst schuld ist. Es wir niemand gezwungen bei BMW zu kaufen! Ich war auch bei meinen PKW etliche Jahre im VW-Wahn gefangen, bis ich die Schnauze voll hatte von defekten Luftmengenmessern, kaputten Scheibenhebern und vielen anderen Dingen. Irgendwann merkt man einfach, daß man verarscht wird, hohe Preise bezahlt, und im Prinzip ne Scheißqualität dafür bekommt. Nach 10 Jahren mit einem Hyundai, an dem in der Zeit nicht die kleinste Reparatur notwendig war, bin ich vor 2 Jahren zu nem Kia Sportage gewechselt, mit dem ich ebenfalls 100% zufrieden bin.

  2. Registriert seit
    10.12.2014
    Beiträge
    564

    Standard

    Zitat Zitat von Grauundblau Beitrag anzeigen
    Und Du kennst dich aus ?!
    Das ist eine dreist/dumme Verallgemeinerung
    In der Beziehung ja.
    Ich selbst fahre mittlerweile meine dritte BMW, mein Vater ebenfalls, mein Schwager mittlerweile die vierte und sein Vater hatte auch schon mehrere.
    Von daher kann ich denke ich ganz gut beurteilen, wie BMW Motorrad mit seinen Kunden umgeht, und dass die Händler das am Ende ausbaden müssen.
    Das bestätigen auch meine letzten beiden Erfahrungen mit dem BMW-Kundenservice, die gerade einmal 2-6 Wochen her sind.
    Würde sich mein Händler nicht so gut um mich (und die ganze Familie) kümmern, hätte ich mir keine BMW gekauft.


    Das einzige, was hier "dreist/dumm" ist, ist deine kurze Zündschnur.

  3. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Zitat Zitat von BellAir Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf,

    eigentlich wollte ich ja grad ins Bett,
    noch mal schnell ins Forum rein (bin da neu),
    deinen Beitrag gelesen.

    Ich lüge nicht,
    ich hatte Pipi in den Augen, nur konnte ich sie zum Teil nicht mehr zuordnen (die Tränen).

    Genial geschriben, viel aus dem Herz gesprochen , konnte mir das bildlich vorstellen,


    Ich kann nur soviel dazu schreiben oder sagen, wenn mir das passiert wäre mit meiner GS,
    mir hätte es sicherlich innerlich das Herz gerissen,
    so cool wäre ich sicher nicht gewesen wie Du.


    Ich kann Dich nur zu gut verstehen,
    aber,
    gib sie nicht auf. Sie ist Gold und Dir würde was fehlen.
    Halte uns doch mal auf den laufenden... evtl. kann ja der Eine oder Andere was tun
    Worum geht es ? einen lieben Menschen verloren?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Wenn ich so leses wie viele Leute hier enorme Erfahrungen mit Bearbeitung von Reklamationen haben
    Nun, ich wäre verwundert, wenn ich hier die ganzen Reklamationen von zB Honda lesen würde.
    Insofern finde ich das hier nicht als etwas Besonderes...

  5. Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    96

    Standard

    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Selbst auf die Gefahr hin, wieder als BMW-Hasser dazustehen, gebe ich jetzt doch meinen Senf dazu. Ich hab ja auch mit meinem kurzen Intermezzo so meine Erfahrungen mit BMW und der Behandlung von reklamierenden Kunden gemacht. Leider war ich in der Beziehung ein absoluter Frischling, da es in über 30 Jahren mit Bikes von Honda, einfach nicht notwendig war, irgenwelche Sachen mit dem Händler zu "regulieren"
    Ich hab relativ schnell die Reißleine gezogen und bin wieder zu dem Produkt zurückgewechselt, mit dem ich immer zufrieden war.
    Die 10 bis 15 % Preisdifferenz zwischen BMW und, z.B. Honda sind übrigens auch nur theoretischer Natur, wenn man im Mobile mal Preise von Neufahrzeugen, die da angeboten werden, vergleicht, merkt man schnell, daß in der Realität mal schnell bis zu 30% Unterschied daraus werden.
    Wenn ich so leses wie viele Leute hier enorme Erfahrungen mit Bearbeitung von Reklamationen haben (wär das Ding rundum in Ordnung, würd man einfach nur fahren und nix reklamieren), denke ich, daß jeder der rumjammert selbst schuld ist. Es wir niemand gezwungen bei BMW zu kaufen! Ich war auch bei meinen PKW etliche Jahre im VW-Wahn gefangen, bis ich die Schnauze voll hatte von defekten Luftmengenmessern, kaputten Scheibenhebern und vielen anderen Dingen. Irgendwann merkt man einfach, daß man verarscht wird, hohe Preise bezahlt, und im Prinzip ne Scheißqualität dafür bekommt. Nach 10 Jahren mit einem Hyundai, an dem in der Zeit nicht die kleinste Reparatur notwendig war, bin ich vor 2 Jahren zu nem Kia Sportage gewechselt, mit dem ich ebenfalls 100% zufrieden bin.
    Hallo
    es wird immer Leute geben die an allem was zu bemängeln haben. Das BMW nicht mehr der Stand der Qualität ist mag bekannt sein.Die Teile werden auch nicht nur in Deutschland gefertigt. Ich wollte für mich gesehen aber unbedingt eine haben und nehme daher gerne auch die Anzahl der Probleme in Kauf die wahrscheinlich auf die Zulassungen berechnet im Verhältnis gar nicht so groß sein mögen. Vielleicht werden die aber auch nur öfter veröffentlicht weil man meint es tun zu müssen. Rückrufe und Ärger gibt es bei vielen Herstellern und das nicht erst seit gestern und bei BMW ist man schnell bei der Bekanntmachung. Wen interessiert auch der Rückruf einer Hyosung ? Ich fahre seit 18 Jahren BMW und hatte auch Probleme aber keins das mir die GS madig gemacht hätte oder könnte. Ist halt so habe ich mir gesagt. So hat halt jeder seine Erfahrung. Kenne Leute die würden nie wieder einen Hyundai kaufen. Probleme ohne Ende auch wenn auf Kulanz geregelt. Wäre ja auch unverständlich wenn man sich am Markt weiter etablieren möchte und das die günstiger sind wie ein VW ist auch klar. Arbeite da mal in Südkorea und komme mit dem Verdienst hier aus. Wirst dann wohl 4 Jobs machen müssen.
    Bitte nur als meine freie Meinungsäußerung sehen und nicht als Angriff der in der Unentlichkeit von hin und her Diskussionen endet.
    Gruß Boxerklang

    PS. Habe mit meiner jetzigen GS 3 Rückrufaktionen hinter mir und wenn ich damit fahre bin ich nur zufrieden ohne Gedanken.

  6. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo ,

    ich war war heute wieder in der Niederlassung , sie haben das Motorrad noch immer nicht angesehen aber er versicherte mir schriftlich , das Motorrad wird am 12.6 fertig , einen Motor und Getriebe bekommt er in einen Tag vom Werk ,also kein Problem meinte er. ��������
    Ich habe gesagt er könne echt glücklich sein dass ich jetzt auf Kur weg fahre , sonst würde ich echt am Rad drehen ......das wird ganz sicher fertig , meinte er noch ����

    Ciao Ralf

  7. 005LzI Gast

    Standard

    ...kannst Du die Kur nicht verlängern?


    Wie lange bleibst Du eigentlich?

  8. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    426

    Standard

    ...und das ist jetzt sicher, dass Du eine komplette neue Motor/Getriebe-Kombination bekommst ?
    Wenn ja, dann interessiere ich mich SEHR dafür, was der Defekt genau war und bin ebenso gespannt, ob Du das auch erfährst.
    Halt uns bitte auf dem Laufenden...

    Gruß, bogoman

  9. Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    241

    Standard

    Ist schon seltsam das er so was gleich bestellt und auch bekommt ohne das du da was zuzahlen sollst, wenn er sich das Ding noch nicht einmal angeschaut bzw. reingeschaut hat.

    Bin sehr gespannt wie das ausgeht.

  10. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    Zitat Zitat von BMW-ler Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    ich war war heute wieder in der Niederlassung , sie haben das Motorrad noch immer nicht angesehen aber er versicherte mir schriftlich , das Motorrad wird am 12.6 fertig , einen Motor und Getriebe bekommt er in einen Tag vom Werk ,also kein Problem meinte er. ...
    Ciao Ralf
    Also ich bin mir nicht sicher, ob Ralf hier einen neuen Motor/Getriebe bekommt,
    Wenn Sie sich das Motorrad noch nicht einmal angesehen haben. Außer es ist so ein klares Schadensbild, das er keine weitere Diagnose machen muss.
    Viel wahrscheinlicher ist es meines Erachtens, das der Meister -zur Beruhigung des Kunden - meint, selbst Motor unf Getriebe wären im fall der Fälle innerhalb eines Tages da!


 
Seite 11 von 16 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche R1200 GS LC Speichensatz, egal ob Gußfelge oder Speiche
    Von johosodo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 09:27
  2. ERLEDIGT Suche Rücklicht der R1200 GS Mü oder Tü
    Von Dexter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 19:57
  3. Sitzbank Fahrer und/oder Sozius für R1200 GS LC - 2013/14
    Von grisu_muc im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 21:21
  4. BMW R1200 GS/ADV oder Triumph Tiger Explorer1200 ? wer bietet mehr Schräglage ?
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.01.2013, 16:25
  5. Qual der Wahl......R1200 GS ADV oder R1150 GS ADV
    Von HarryS im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 00:15