Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

DWA! Oder doch nicht?

Erstellt von mobi, 07.07.2013, 11:37 Uhr · 15 Antworten · 2.615 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard DWA! Oder doch nicht?

    #1
    Ich werde demnächst meine LC bestellen, bin mir doch nocht im KLaren ob mit oder ohne DWA.
    Gäbe es die Fernbedienung dazu, bräuchte ich nicht darüber nachzudenken, aber so ...
    Hintergrund: Mein Zweirad steht vor der Tür, ordentlich verkettet und angeschlossen und mit Plane abgedeckt.
    Eine DWA kann einen Diebstahl durch (Semi-)Profis natürlich nicht verhindern, aber erhöht trotzdem die Diebstahlsicherheit und der Aufpreis im Bezug auf die Gesamtanschaffungskosten sind erträglich.
    Meine Frage (die auch nach längerer Forumsrecherche nicht hinreichend beantwortet wurde): Wie empfindlich ist die DWA? Kann ich mein Mopped mit der Plane versehen bzw. sie abnehmen ohne alle Nachbarn aus dem Bett zu hohlen?
    Worauf reagiert sie überhaupt (Gravitation, Erschütterung, ...). Bei BMW findet man da nicht so viele Hinweise. Wenn doch ... bitte einfach den Link angeben. DANKE!

  2. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    322

    Standard

    #2
    Finde grundsätzlich eine DWA schon nützlich. Alle meine bisherigen GS'en hatten Originale.
    Reicht mir ja schon, wenn unautorisiert herumgefummelt wird.
    Bei der Neuen stört mich die fehlende Fernbedienung.
    Deshalb hab ich mir nun keine genommen, sondern werde mir eine Fremde, vorausgesetzt es findet sich genug Platz, einbauen: z.B. M+S ALARMANLAGE LEGOS 2 - Louis - Motorrad & Freizeit

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    Ich werde demnächst meine LC bestellen, bin mir doch nocht im KLaren ob mit oder ohne DWA.
    Gäbe es die Fernbedienung dazu, bräuchte ich nicht darüber nachzudenken, aber so ...
    Hintergrund: Mein Zweirad steht vor der Tür, ordentlich verkettet und angeschlossen und mit Plane abgedeckt.
    Eine DWA kann einen Diebstahl durch (Semi-)Profis natürlich nicht verhindern, aber erhöht trotzdem die Diebstahlsicherheit und der Aufpreis im Bezug auf die Gesamtanschaffungskosten sind erträglich.
    Meine Frage (die auch nach längerer Forumsrecherche nicht hinreichend beantwortet wurde): Wie empfindlich ist die DWA? Kann ich mein Mopped mit der Plane versehen bzw. sie abnehmen ohne alle Nachbarn aus dem Bett zu hohlen?
    Worauf reagiert sie überhaupt (Gravitation, Erschütterung, ...). Bei BMW findet man da nicht so viele Hinweise. Wenn doch ... bitte einfach den Link angeben. DANKE!
    Wenn du die PLane vorsichtig drüberstüllpst passiert nichts. Wenn ich auf Reisen bin und die PLane drüber lege mache ich die PLane überall fest und ziehe sie erst als letztes über das WS und den Schnabel..vorher wird die DWA aktiviert und dann hast du 15 sec. Zeit bis sie scharf ist...
    Die DWA reagiert über verschiedene Bewegungssensoren (vertikal --falls sich einer draufsetzten würde, Koffer abnimmt, seitlich falls sie einer auf den Seitenständer stellt oder davon hochnimmt, das Lenkrad bewegt, die Räder bewegt(ABS sensoren) und bei Entlastung der Federbeine (bei Dynamik ESP) falls sie einer mit einem Kran hochheben würde oder vom Hauptständer nimmt oder an der Elektrik manipuliert wie Batterie abklemmen etc.))

    Auch wenn ich mich eingangs sehr über die fehlende Fernbedienung geärgert habe würde ich sie wieder mitbestellen..gerade als Laternenparker wie du es schilderst.
    Übrigens wird die DWA von einigen Versicherunge als Diebstahlschutz anerkannt was dazu führt das 10% Minderung des Neuanschaffungswertes bei Diebstahl entfällt.
    Gruß
    Dirk

  4. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #4
    Bei den Fremdanbietern stören mich die vereinzelt negativen Beschreibungen. Zumeist geht es da um leergesaugte Batterien ... aber auch andere Probleme. Ob es nun aber evtl. mit fehlendem Schrauberniveau zu tun haben könnte, gibt natürlich niemand zu.

    Danke für Eure Meinung. Eine Plane sollte also machbar sein.

  5. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    322

    Standard

    #5
    @spark

    Wie ist das beim Koffer Be- und Entladen, kommt dann manchmal Hektik auf?
    Oder hast Du auf die Fahrzeuggleichschließung verzichtet und der Schlüssel verbleibt im Zündschloss.

  6. catch Gast

    Standard

    #6
    Mann kann bei aktiver DWA problemlos an den Koffern hantieren, wenn man nicht dran rumrupft wie ein Irrer. By the way, den Kunstoff-Ersatzschlüssel hat man doch immer im Portemonnaie ...oder?

  7. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von mobi Beitrag anzeigen
    Ich werde demnächst meine LC bestellen, bin mir doch nocht im KLaren ob mit oder ohne DWA.
    Gäbe es die Fernbedienung dazu, bräuchte ich nicht darüber nachzudenken, aber so ...
    Hintergrund: Mein Zweirad steht vor der Tür, ordentlich verkettet und angeschlossen und mit Plane abgedeckt.
    Eine DWA kann einen Diebstahl durch (Semi-)Profis natürlich nicht verhindern, aber erhöht trotzdem die Diebstahlsicherheit und der Aufpreis im Bezug auf die Gesamtanschaffungskosten sind erträglich.
    Meine Frage (die auch nach längerer Forumsrecherche nicht hinreichend beantwortet wurde): Wie empfindlich ist die DWA? Kann ich mein Mopped mit der Plane versehen bzw. sie abnehmen ohne alle Nachbarn aus dem Bett zu hohlen?
    Worauf reagiert sie überhaupt (Gravitation, Erschütterung, ...). Bei BMW findet man da nicht so viele Hinweise. Wenn doch ... bitte einfach den Link angeben. DANKE!
    Was willst du mit einer DWA?
    Interssiert die Versicherung überhaupt nicht. Hast du eine----hast du keine. Rausgeschmissenes Geld.

  8. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    264

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von bass_t Beitrag anzeigen
    Was willst du mit einer DWA?
    Interssiert die Versicherung überhaupt nicht. Hast du eine----hast du keine. Rausgeschmissenes Geld.
    Es geht hier doch gar nicht um die Versicherung! Die versicherung zahlt mir im Fall eines Falles auch nicht mehr wenn ich eine DWA und tausend Schlösser montiert hatte. Es geht darum den Diebstahlschutz sinnvoll zu erhöhen. Klar ist, das es keinen perfekten Schutz gibt.

  9. catch Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von bass_t Beitrag anzeigen
    Was willst du mit einer DWA?
    Interssiert die Versicherung überhaupt nicht. Hast du eine----hast du keine. Rausgeschmissenes Geld.
    Das ist kein Argument.
    Es geht auch nicht immer nur um Diebstahlschutz. Ich habe bei Mopedtreffen und Events schon erlebt, dass sich irgendwelche Blödmänner einfach auf fremde Maschinen setzen und damit herum spielen. An der Karre meiner Frau wurden Spiegel eingeklappt/verbogen und am Bezug des Sattels gezerrt, bis er sich von der Grundplatte löste. Meine Maschinen hatten alle, bis auf zwei Sporty's, Alarmanlagen und wurden nie angefummelt. Ärsche gibt's überall und die wollen in der Masse nicht erkannt werden. Fängt das Moped aber an Theater zu machen, lassen die von ihrem schmierigem Getue ab und werden möglicherweise gesehen. Ich sehe die DWA irgendwie schon als eine Art Fremdfummlerschutz bzw. Gesocksfilter!
    Man kann auch sehen, dass wenn sich die DWA nach 30 Sekunden mit gut vernehmbaren, zweimaligen Piepton aktiviert, Anwesende das durchaus vernehmen. Die Blicke sind unübersehbar. Genau dieser doppelte Piepton bedeutet "Finger weg vom Moped".
    Ich habe auch Situationen erlebt, wo man mit Kumpels im Schnellrestaurant einkehrte und man am Ende eine Karre liegend am Boden vorfand. Ein Autofahrer hatte beim Ausparken nicht aufgepasst und sich einfach schnell verpisst. Hätte der Kumpel damals eine Alarmanlage gehabt, wäre die Chance den Schädiger noch zu fassen, sehr groß gewesen.
    Es gibt viele Beispiele, wo man mit einer Alarmanlage durchaus Schaden abwenden kann.
    Allerdings gebe ich zu, dass die BMW DWA nicht wirklich Bedienerfreundlich und ihrer Beschaffenheit etwas einfach gehalten ist. Bei meiner Harley hatte ich einen kleinen Transponder am Schlüsselbund. Sobald man am Motorrad stand deaktivierte sich damit die DWA selbstständig. Der Benutzer konnte die Parameter auch selbst einstellen. War die Transponderbatterie mal leer, konnte man mittels Blinkerschalter und einem Pincode die DWA trotzdem deaktivieren.

    Mein Fazit nach 30 Jahren Moped fahren....nie wieder eine Karre ohne Alarmanlage!

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Il Postino Beitrag anzeigen
    @spark

    Wie ist das beim Koffer Be- und Entladen, kommt dann manchmal Hektik auf?
    Oder hast Du auf die Fahrzeuggleichschließung verzichtet und der Schlüssel verbleibt im Zündschloss.
    Wenn ich unterwegs bin habe ich die Koffer während der Fahrt nicht abgeschlossen, d.h. auf dem Parkplatz zur Pause bleiben die Koffer unverschlossen solange ich beim Moped bin.
    Lasse ich das Moped aus den Augen werden die Koffer abgeschlossen und erst dann über den BC die DWA aktiviert.
    Zum Öffnen der Koffer ist die DWA natürlich erst wieder über den BC zu deaktivieren, d.h. jedesmal Zündschlüssel in's Zündschloss, im BC-Menü DWA deaktivieren und wieder raus..dann mit zündschlüssel Koffer öffnen (man kann auch den zweiten Notschlüssel mitnehmen und damit die Zündung aktivieren und an lassen solange man an den Koffern manipuliert...das war zugegebenermaßen bei der alten DWA mit der Fernbedineung bzgl der Deaktivierung einfacher. Zur Aktivierung musste jedoch die Fernbedienung auch innerhalb 15 sec ab Zündung aus bedient werden...
    Gruß
    Dirk

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bass_t Beitrag anzeigen
    Was willst du mit einer DWA?
    Interssiert die Versicherung überhaupt nicht. Hast du eine----hast du keine. Rausgeschmissenes Geld.
    das stimmt so leider nicht ganz..siehe Beitrag:#3

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von catch Beitrag anzeigen
    Das ist kein Argument.
    Es geht auch nicht immer nur um Diebstahlschutz. Ich habe bei Mopedtreffen und Events schon erlebt, dass sich irgendwelche Blödmänner einfach auf fremde Maschinen setzen und damit herum spielen. An der Karre meiner Frau wurden Spiegel eingeklappt/verbogen und am Bezug des Sattels gezerrt, bis er sich von der Grundplatte löste. Meine Maschinen hatten alle, bis auf zwei Sporty's, Alarmanlagen und wurden nie angefummelt. Ärsche gibt's überall und die wollen in der Masse nicht erkannt werden. Fängt das Moped aber an Theater zu machen, lassen die von ihrem schmierigem Getue ab und werden möglicherweise gesehen. Ich sehe die DWA irgendwie schon als eine Art Fremdfummlerschutz bzw. Gesocksfilter!
    Man kann auch sehen, dass wenn sich die DWA nach 30 Sekunden mit gut vernehmbaren, zweimaligen Piepton aktiviert, Anwesende das durchaus vernehmen. Die Blicke sind unübersehbar. Genau dieser doppelte Piepton bedeutet "Finger weg vom Moped".
    Ich habe auch Situationen erlebt, wo man mit Kumpels im Schnellrestaurant einkehrte und man am Ende eine Karre liegend am Boden vorfand. Ein Autofahrer hatte beim Ausparken nicht aufgepasst und sich einfach schnell verpisst. Hätte der Kumpel damals eine Alarmanlage gehabt, wäre die Chance den Schädiger noch zu fassen, sehr groß gewesen.
    Es gibt viele Beispiele, wo man mit einer Alarmanlage durchaus Schaden abwenden kann.
    Allerdings gebe ich zu, dass die BMW DWA nicht wirklich Bedienerfreundlich und ihrer Beschaffenheit etwas einfach gehalten ist. Bei meiner Harley hatte ich einen kleinen Transponder am Schlüsselbund. Sobald man am Motorrad stand deaktivierte sich damit die DWA selbstständig. Der Benutzer konnte die Parameter auch selbst einstellen. War die Transponderbatterie mal leer, konnte man mittels Blinkerschalter und einem Pincode die DWA trotzdem deaktivieren.

    Mein Fazit nach 30 Jahren Moped fahren....nie wieder eine Karre ohne Alarmanlage!
    dito...mit der alten Fernbedienung war es auch komfortabler..trotzdem erfüllt sie ihren Zweck..
    Gruß
    Dirk


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hydrostössel hat sie doch nicht-oder?
    Von Berchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.12.2012, 00:01
  2. Winterreifenpflicht, oder doch nicht?
    Von bastl-wastl im Forum Reifen
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:50
  3. Finger weg von Conti Trail-Attack, oder doch nicht?
    Von Dreisternemc im Forum Reifen
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 19:14
  4. Integration ja, aber doch nicht so ...!
    Von inek im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 20:51
  5. Das darf doch nicht Wahr sein ...
    Von DocSnyder im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 13:56