Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

Eigenes Öl mitbringen

Erstellt von Bernii, 18.07.2013, 07:44 Uhr · 72 Antworten · 9.268 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard Eigenes Öl mitbringen

    #1
    morgen ist nun die 1000er Durchsicht fällig und meine Ölflaschen stehen schon Gewehr bei Fuß.
    Mittlerweile packt mich deswegen ein schlechtes Gewissen.Wird mir ein bißchen peinlich sein,die Dinger bei BMW auf den Tisch zu stellen.Is das normal,unnötig oder besteht die "Gefahr" bei denen versch . . . zu haben?
    Wer von Euch macht das genauso?

  2. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    682

    Standard

    #2
    jo mach ich auch..... ich sag vorher bescheid dass ich das öl beistelle und keine negative auswirkung dadurch bisher feststellen können...

    gruß
    frank

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    die Diskussion gab es schon, bemüh mal die Suchfunktion
    aber ich mach das oft genauso. grad für meine alten Kisten seh ich es nicht ein für 4 Liter über 50€ zu berappen, wenn ich richtig gutes Öl für die Hälfte bekommen kann.

  4. Registriert seit
    08.07.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #4
    Moin moin,

    ber der LC könnte das kritisch werden, da BMW nur eine Sorte freigegeben hat. Ob sich der Händler darauf einlässt?

  5. Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    204

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,

    ich mache das beim Auto seit Jahren so, auch bei BMW. Die haben teilweise Preise um die 25 € +Mehrwertsteuer. Ich habe letztens 5 Liter von dem gleichen Öl von Castrol beim Oilcenter für 32 € plus Versand bekommen. Das finde ich schon ziemlich überzogen, wenn die Werkstätten das 4 bis 5 fache verlangen. Daher empfiehlt sogar der ADAC das Öl bei der Inspektion selbst mitzubringen.

    Beim Castrol Power 1 ist die Ersparnis aber nicht so groß. Deshalb hatte ich bei der Einfahrkontrolle das Öl nicht mitgebracht. Wenn ich vorher gewusst hätte, dass die mir zweimal hintereinander das falsche Öl einfüllen, dann hätte ich das hier auch gemacht!

    @ Bernii: Du brauchst also kein schlechtes Gewissen zu haben, das Öl selbst mitzubringen.

    Gruß

    Stephan

  6. Registriert seit
    13.02.2012
    Beiträge
    139

    Standard

    #6
    ... ich bringe auch mein Öl mit, und hatte nie Probleme! (... ich sags aber auch gleich bei der Terminvereinbarung!!!)

    Mit der linken zum Gruße,

    LEO

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #7
    Hallo
    natürlich sind die sauer, ich höre schon den Werkstattleiter zum Lehrling sagen
    "mach bei der mal die Inspektion, ein bischen mit dem Lappen drumherum und etwas Fett dranschmieren, das reicht".

    Wenn der Kellner weiß, daß er vom diesem Gast kein Trinkgeld bekommt
    spuckt er doch auch vorm Servieren ins Essen.

    Gruß

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #8
    Hi
    Das ist Quatsch.
    Viele Firmenkunden stellen die gesamten(!) Teile bei (wenn's nicht Leasingfahrzeuge sind).
    Die BMW-Werkstätten sind nicht mal richtig sauer. Sie müssen ihr Öl vollkommen überteuert einkaufen und verdienen nicht allzuviel dran. Mitgebrachtes Öl hilft ihnen indirekt Druck auf ihren "Lieferanten" machen zu können ("die Kunden bringen ihr Öl selber mit . . . ")
    gerd

  9. Wogenwolf Gast

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    ....Die BMW-Werkstätten sind nicht mal richtig sauer. Sie müssen ihr Öl vollkommen überteuert einkaufen und verdienen nicht allzuviel dran. Mitgebrachtes Öl hilft ihnen indirekt Druck auf ihren "Lieferanten" machen zu können ("die Kunden bringen ihr Öl selber mit . . . ")
    gerd
    Interessante Perspektive. Klingt plausibel

  10. Officer Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Sie müssen ihr Öl vollkommen überteuert einkaufen und verdienen nicht allzuviel dran. Mitgebrachtes Öl hilft ihnen indirekt Druck auf ihren "Lieferanten" machen zu können ("die Kunden bringen ihr Öl selber mit . . . ")
    gerd
    Hört sich an wie jemand der sich im strategischen Einkauf auskennt...

    Selam
    Yalle


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad in USA mieten oder eigenes mitnehmen?
    Von KleinAuheimer im Forum Reise
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.07.2015, 22:05
  2. TUEV Fragen / Motorrad aus USA mitbringen
    Von Blackforest im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 17:26
  3. Öl selber mitbringen zur Inspektion- ok?
    Von yello im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 08:57
  4. GS Enduro Training "Bremshebel mitbringen"?
    Von rollerboller im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 12:25
  5. Übersiedeln und mein eigenes motorrad.
    Von ikerstges im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 11:01