Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 314

Erfahrungen 20-,50 tausend und mehr Kilometer??

Erstellt von Thomas1150GS, 31.08.2015, 12:24 Uhr · 313 Antworten · 84.332 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #61
    Km 800,Software update weil sie zweimal nach runterschalten ausging
    Km 4100 das erste mal Kupplung,Getriebe wegen Geräuschkulisse beim schalten bemängelt, Puma eröffnet, nichts passiert
    Km 7000 Kupplung nochmals bemängelt, nichts passiert, wieder beim runterschalten ausgegangen,Geräusche Ventiltrieb, Dekohebel bemängelt, abgetan mit Stand der Technik,genau wie Kupplung und Getriebe, update gemacht, bis Km 11000 noch zweimal ausgegangen...
    Danach Kupplungsschalter getauscht, mit Erfolg, bis 18500 nicht mehr ausgegangen,und weil sich bis 18500 Km keine Besserung der Geräuschkulisse einstellte und niemand bemüht war mir zu helfen Motorrad abgegeben...Normalerweise ein Fall für meinen Anwalt,So,ich hoffe das war sachlich genug.

  2. Registriert seit
    04.04.2015
    Beiträge
    347

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nun, eine XjR 1300 ist ja wirklich ein anderes Motorrad und strahlt auch einen anderen 'Lebensstil' aus.
    Menschen verändern sich auch
    Ich hatte die CB1300 und ein Wechsel zur TÜ war nicht denkbar. Zur LC ging dann, auch wenn ich ein paar Dinge vermisst habe, wie im höchsten Gang souverän von 50 hochbeschleunigen. Das geht mit der LC nicht in der Form.

    Aber das Image, dass die Großenduro verkörpert, passt besser zu mir. Zudem ist die Sitzposition für 1,98 schon angenehmer.
    Ja, das Image und die Lebenseinstellung. Darum ist es müßig, sich über besser und schneller zu streiten.
    Ich für meinen Teil kaufe mir auch das vermeintlich schlechtere Motorrad, weil es mir trotzdem gefällt, meine Ansprüche befriedigt und
    mir das berühmte Grinsen in mein Gesicht zaubert.
    Jeder so wie er will. Und ich gebe dir recht, dass sich Menschen über die Jahre verändern.
    Mir ist die Zeit zu hektisch geworden und ich suche die Entschleunigung.

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.607

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    Km 800,Software update weil sie zweimal nach runterschalten ausging
    Km 4100 das erste mal Kupplung,Getriebe wegen Geräuschkulisse beim schalten bemängelt, Puma eröffnet, nichts passiert
    Km 7000 Kupplung nochmals bemängelt, nichts passiert, wieder beim runterschalten ausgegangen,Geräusche Ventiltrieb, Dekohebel bemängelt, abgetan mit Stand der Technik,genau wie Kupplung und Getriebe, update gemacht, bis Km 11000 noch zweimal ausgegangen...
    Danach Kupplungsschalter getauscht, mit Erfolg, bis 18500 nicht mehr ausgegangen,und weil sich bis 18500 Km keine Besserung der Geräuschkulisse einstellte und niemand bemüht war mir zu helfen Motorrad abgegeben...Normalerweise ein Fall für meinen Anwalt,So,ich hoffe das war sachlich genug.
    Ser's,

    das Ausggehen nach dem Runterschalten war also im Kupplungsschalterbegründet - dass der erst bei 11.000 ausgetauscht wurde, war ein Fehler des - hat nix mit der Qualität des Moppeds zu tun, sondern mit der das
    (Das hätte man schon bei 800 km tun können, wäre gleich alles gut gewesen.)

    Deine Kritikpunkte bezüglich der Geräusche:
    Geräusche sind im Empfinden sicher sehr subjektiv, objektiv stellt sich die Frage, ob die Funktion des Fahrzeuges eingeschränkt war.
    War dies nicht der Fall, was wäre deine Erwartungshaltung gewesen? Etwas reparieren, das gar nicht kaputt ist?

    Bist du eine GS(A)-LC vor dem Kauf probegefahren? Denn dann hättest du wahrscheinlich die Geräusche auch hören können, das machen nämlich alle - gehört so!!
    Da Geräuschempfinden subjektiv ist, ist es unmöglich diverse Fahrzeuge "online" zu vergleichen, da müsste man schon zwei nebeneindnerstellen und von mehreren Personen bewerten lassen.

    Also werte ich deine Kritik als das, was schon viele geschrieben haben: Erwartungshaltung nicht erfüllt - da kann aber das Möppi nix dafür?
    Deine Aussage ist also für die Bewertung der Qualität des Fahrzeuges nicht relvant!

    (Klingt grob ausgedrückt - ist aber in letzter Konsequenz so)

    Ich verstehe nicht, wie man bei einem Mopped Geräuschlosigkeit erwarten kann?
    Motorgeräusch aus - Auspuffklang an - oder wie soll das sein?

    Da aber Motorräder im Gegensatz zu PKW keine Geräuschdämmung haben (können), ist es nur natürlich, dass man mechanische Geräusche hört.

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    das Ausggehen nach dem Runterschalten war also im Kupplungsschalterbegründet - dass der erst bei 11.000 ausgetauscht wurde, war ein Fehler des - hat nix mit der Qualität des Moppeds zu tun, sondern mit der das
    (Das hätte man schon bei 800 km tun können, wäre gleich alles gut gewesen.)

    STIMMT .......

    Deine Kritikpunkte bezüglich der Geräusche:
    Geräusche sind im Empfinden sicher sehr subjektiv, objektiv stellt sich die Frage, ob die Funktion des Fahrzeuges eingeschränkt war.
    War dies nicht der Fall, was wäre deine Erwartungshaltung gewesen? Etwas reparieren, das gar nicht kaputt ist?

    Bist du eine GS(A)-LC vor dem Kauf probegefahren? Denn dann hättest du wahrscheinlich die Geräusche auch hören können, das machen nämlich alle - gehört so!!
    Da Geräuschempfinden subjektiv ist, ist es unmöglich diverse Fahrzeuge "online" zu vergleichen, da müsste man schon zwei nebeneindnerstellen und von mehreren Personen bewerten lassen.

    Also werte ich deine Kritik als das, was schon viele geschrieben haben: Erwartungshaltung nicht erfüllt - da kann aber das Möppi nix dafür?
    Deine Aussage ist also für die Bewertung der Qualität des Fahrzeuges nicht relvant!

    (Klingt grob ausgedrückt - ist aber in letzter Konsequenz so)

    Ich verstehe nicht, wie man bei einem Mopped Geräuschlosigkeit erwarten kann?
    Motorgeräusch aus - Auspuffklang an - oder wie soll das sein?

    STIMMT AUCH.....
    Da aber Motorräder im Gegensatz zu PKW keine Geräuschdämmung haben (können), ist es nur natürlich, dass man mechanische Geräusche hört.

    STIMMT AUCH ...... SO IN ETWA

    Dennoch: Ich bin ja nu auch schon genug möppis gefahren, sooooooooooo mechanisch wie sich die LC ausm motor anhört hat sich vorher noch keines gezeigt - auch nicht die TÜ !!! schönes oder "normales" motorgeräuch ist definitiv anders - da fehlt bei der LC leider nich viel zum akkustisch unschönen "schraubenrasseln" einer DUC..... und das ist m.E. nu wirklich nich nur subjektiv, sondern real....... wobei, möglicherweise finden manche dieses motorgeräusch ja schön, das wär dann wieder n beleg für doch nur subjektiv....
    gruß
    frank

  5. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #65
    Ich bin beide Vorführer gefahren, Gs und Gsa,beide 2014,keine machte annähernd soviel Geräusche, Ventiltrieb und Kupplung, wie mein 14er Gs, warum werden wohl soviel auf die 2015 er gewechselt haben...

  6. Registriert seit
    11.11.2010
    Beiträge
    683

    Standard

    #66
    nu, wechseln werd ich deswegen sicher nich ........ das wärs mir nicht wert. eher dann schon künftig mögliche prognostizierte 150/145 .... DANN wär ich wieder dabei

  7. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von BigOneII Beitrag anzeigen
    150/145 .... DANN wär ich wieder dabei
    Darauf wird es irgendwann hinaus laufen 150 PS oder mehr. Sicher ist dies auch der Hauptgrund für den wechsel zur Flüssigkeitskühlung. Aber mal ehrlich, muss das wirklich sein? Die aktuelle GS lc mit Ihren 125 PS ist doch schon absolut mehr als ausreichend mit Leistung gefüttert. Wo soll das irgendwann enden??

    Zum Thema ob das 2015`er Modell besser ist werden wir uns hier mit der aufgerufenen Kilometererfahrung der Biker noch etwas gedulden müssen. Was man jedenfalls jetzt schon feststellen kann, gehört eben auch etwas Glück dazu das man keine montags-GS erwischt hat. Somit kann man auch mit einer 2013`er sehr zufrieden werden.

    Gruß

  8. Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    348

    Standard

    #68
    Ich frag mich grad, was dann mit den "alten, schlechten 2013er und 2014er" passiert die eingetauscht wurden. Mit denen muß sich dann wohl ein anderer rumärgern.

  9. Registriert seit
    28.02.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    #69
    Hallo,
    habe mit viel Freude diese Berichte gelesen.
    Ich habe gestern eine "neue" LC von 02/15 gekauft, bekomme die aber erst nächste Woche.
    Von meiner alten GS Bauj. 2004, trenne ich mich schwer. Aber: KM-Stand: 72000, überhaupt keine Probleme oder Ausfälle!
    Freue mich sehr auf die Neue und hoffe die hält genauso gut. Aber warum eigentlich nicht?

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.532

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von qpower Beitrag anzeigen
    warum werden wohl soviel auf die 2015 er gewechselt haben...
    Weil ich kann... Und weil es mittlerweile die 16er gibt... Und die Vorstellung, eine schwerere Kurbelwelle sei besser...

    Alles mögliche, aber auf keinen Fall war es bei mir auch nur die geringste Unzufriedenheit.

    Aber ich kann leider nur von mir sprechen und nicht für all die andere Wechsler...


 
Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koffer und mehr für R1200GS/ADV
    Von oli62 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 18:56
  2. 1100 GS - Tank und mehr bei Ebay
    Von paralex im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:02
  3. Uhr neue Batterie und mehr.
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 16:29
  4. Gore Tex und mehr
    Von dirkfink im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 14:16
  5. 1200GS mit Navi und mehr
    Von GS_LE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 23:08