Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 136

Ergonomieproblem GS-Fussrasten

Erstellt von Ettlinger-X, 28.08.2016, 09:43 Uhr · 135 Antworten · 9.203 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.570

    Standard

    Zitat Zitat von Ettlinger-X Beitrag anzeigen
    Zu Deiner Frage: komisch, scheint keiner die Bilder anzusehen - habe doch ganz am Anfang bei Eröffnung des Threads ein Bild gemacht mit Geometrischen Hilfslinien sogar - anscheinend schaut's keiner an aber jeder macht Bemerkungen. Insofern gut Deine Frage. Und ein bitte an die anderen Interessierten doch bitte das Bild anzusehen.
    Also, habe ich. Und was ich da sehe, ist, dass der Tank dazu führt, dass die beiden Knie sich nicht berühren...
    Ich meine, natürlich ist der Winkel zwischen den Beinen durch den Tank vorgegeben, wie bei jedem Motorrad. Aber ich habe noch kein Motorrad gesehen, bei dem dann der Fußbremshebel und evtl Ganghebel zu diesen Linien parallel verlaufen.

    Ich habe auch beim Sitzen auf einem Stuhl die Knie auseinander und den Fuß unter den Knien und nach vorne gerichtet und nicht zur Seite...
    Das geht schon seit vielen Jahren bei mir. Mache ich das etwa schon immer falsch?


  2. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Nun genau das wollte ich mit dem Bild ausdrücken. Der Tank gibt eigentlich eine Linie der Füße nach außen vor. In der Tat gibt es kein Motorrad das dieser Linie folgend die Bremsen nach außen stellt. Das habe ich auch an keiner Stelle gefordert. Aber dann die Bremse nach innen zu stellen und eine Innenrotation um 30 Grad zu erzwingen ist sicher nicht glücklich - um es freundlich auszudrücken.

    Um auf Dein Stuhlbeispiel einzugehen, sitzt Du dann ne Stunde oder mehr mit um 30 Grand nach innen geneigten Füßen auf dem Stuhl?

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.570

    Standard

    Ja, weil auch da bin ich immer bremsbereit...

  4. Registriert seit
    04.06.2015
    Beiträge
    46

    Standard

    Jedenfalls Danke für Dein Beispiel, es illustriert die entspannte Sitzhaltung auf eine GS ;-)

  5. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    244

    Standard

    @Ettlinger

    Hast Du mit dem Schalthebel die gleichen Probleme? Der ragt ja auch nicht weiter heraus als der Bremshebel.

    Sigi

  6. Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    319

    Standard

    Ich habe meinen Bremshebel beim Kunstschlosser genau auf mich umbauen lassen, weil ich ein steifes Sprunggelenk habe.
    Hat 30€ gekostet und es passt. Ich möchte aber nicht, dass die Hebel weiter nach außen stehen, weil das wiederum die Bewegungsfreiheit einschränkt und ich keinen Dauerkontakt haben möchte.

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.946

    Standard

    Bei einigen würde ich gerne sehen, wie sie auf einem Pferd sitzen.

  8. Registriert seit
    04.05.2015
    Beiträge
    70

    Standard

    MAN KANN Ergonomieprobleme haben, auch mit dem Fußbremspedal. Wie bei allen anderen Dingen, die mit Ergonomie zu tun haben auch.
    Lenker zu nah oder zu weit weg, zu breit, zu schmal, Sitz zu weich, zu hoch, zu breit, zu schmal, zu hart usw...
    Nicht alle Körper sind gleich.
    Für die Innenrotation ist allerdings die Hüfte verantwortlich (Und Ich weiß das wirklich). Da gibt es Fehlstellungen von Geburt auf oder durch Arthrose. Eine Innenrotation von 0 ist keine Seltenheit.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.859

    Standard

    Zitat Zitat von Gusti Beitrag anzeigen
    ...
    Für die Innenrotation ist allerdings die Hüfte verantwortlich (Und Ich weiß das wirklich). ...
    Ich hab ja keine Ahnung ...
    Aber wenn ich sitze und dann meinen Fuss nach innen drehe, kommt die Bewegung mMn aus den Gelenken vom Knie abwärts.
    Am Oberschenkel dreht nix.


    Im Stehen ist das anders ...
    Da kommt die Bewegung aus der Hüfte.

  10. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.584

    Standard

    Zitat Zitat von Gusti Beitrag anzeigen
    ....
    Für die Innenrotation ist allerdings die Hüfte verantwortlich (Und Ich weiß das wirklich). ...
    Bin zwar kein Anatomieprofessor, dachte aber, dass bei angewinkeltem Unterschenkel (Standardsitzposition auf Motorrädern), das Hauptsächlich im Kniegelenk stattfindet.

    Gruß Thomas


 

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT BMW R 1150 1100 GS FUSSRASTEN HINTEN MIT HALTER / HALTEPLATTEN
    Von GS_Q im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 09:13
  2. fussrasten für gs 1150
    Von Vincee im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 12:32
  3. Suche Suche Fussrasten für BMW R 1200 GS Adventure
    Von DD73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 15:52
  4. Sozius- Fussrasten BMW R 1150 GS
    Von Kusti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2008, 20:13
  5. 1150 GS Kofferhalter und Fussrasten Alukoffer Adv.
    Von Kusti im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 17:15