Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Gasannahme und Schaltassistent

Erstellt von herotirol, 09.08.2015, 22:12 Uhr · 35 Antworten · 6.202 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2015
    Beiträge
    1

    Frage Gasannahme und Schaltassistent

    #1
    Ich habe ziemliche Probleme mit meiner neuen GS1200. Ich vermute, dass diese mit dem Schaltassistenten zusammenhängen. Ich verwende den Schaltassistenten eigentlich - wenn überhaupt - nur in den oberen Gängen. In den unteren ist er mir zu ruppig. Generell ist das Getriebe für eine fast EUR 20.000,-- teure Maschine eine Frechheit. Den ersten Gang geräuschlos reinzukriegen geht nicht. Ich schäme mich schon fast vor anderen Motorradfahrern, weil es bei mir so laut knackt, vor allem in den unteren Gängen.

    Zurück zum Problem: Oft nimmt die Maschine unmittelbar nach dem Hinaufschalten auf den höheren Gang (manuelles Schalten mit Kupplung, nicht mit Schaltassistent!) kurzzeitig Gas weg, obwohl ich Gas gebe. Dies passiert unmittelbar nach dem Einkuppeln. Das ist nicht nur lästig, sondern teils auch gefährlich, weil ich mich auf die Beschleunigung nicht verlassen kann ...

    Hat jemand eine ähnliche Erfahrung?

  2. Registriert seit
    09.05.2008
    Beiträge
    1.156

    Standard

    #2
    Ähnliche Erfahrungen nicht, aber:
    Beim Schaltassi ist es wichtig den Schalthebel komplett zu entlasten! Nach dem Schalten den Fuß weg vom Schalthebel,
    hier habe ich ab und zu ungeahnte Reaktionen wenn ich meine Quadratlatschen nicht beiseite nehme...
    Ansonsten wäre das ein Fall für die Werkstatt.
    PS. Eine Vorstellung der neuen Forumsmitglieder wird hier immer gerne gesehen, keine Vorstellung = keine Antwort

  3. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #3
    Villeicht ist ja auch der Schalter am Kupplungshebel defekt. Da merkt die Steuerung nicht, dass du manuell Schaltest und fährt ihr Schaltassistenten Programm. Evtl. mal Probieren mit eingelegten 1. Gang und gezogener Kupplung den Motor zu starten. Ist der Schalter defekt dürfte das nicht gehen.

    Grüße,
    Olmimoe

  4. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #4
    Bei mir war der Stecker vom Kupplungsschalter ab Werk nicht richtig eingesteckt. Vielleicht ist das bei dir auch so.

  5. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    639

    Standard Gasannahme und Schaltassistent

    #5
    Ist der schalthebel auf deinen fuss eingestell, also richtig justiert?

    Lass dir mal von jemandem zeigen wie schalten in den unteren gängen geht

    Es geht ohne ruppig, garantiere ich!!

    Und das krachen geht mit dem richtigen motoröl gen null(motul)

    Bei fragen ruf an oder pn

    Gruß

    Horst

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von johosodo Beitrag anzeigen
    Ist der schalthebel auf deinen fuss eingestell, also richtig justiert?

    Lass dir mal von jemandem zeigen wie schalten in den unteren gängen geht

    Es geht ohne ruppig, garantiere ich!!


    Gruß

    Horst
    Ser's,

    da wäre ich aber ganz schön lernbegierig, wie macht man das mit "ohne ruppig"

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Olmimoe Beitrag anzeigen
    Villeicht ist ja auch der Schalter am Kupplungshebel defekt. Da merkt die Steuerung nicht, dass du manuell Schaltest und fährt ihr Schaltassistenten Programm. Evtl. mal Probieren mit eingelegten 1. Gang und gezogener Kupplung den Motor zu starten. Ist der Schalter defekt dürfte das nicht gehen.

    Grüße,
    Olmimoe
    Serv's,

    da die LC zwei Schalter am Kupplungshebel hat, einen für die "Startverhinderung" und den zweiten für den Schaltassistenten,, wird dein Vorschlag nir bedingt Aufklärung bringen

    liebe Grüße

    Wolfgang

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Serv's,

    da die LC zwei Schalter am Kupplungshebel hat, einen für die "Startverhinderung" und den zweiten für den Schaltassistenten,, wird dein Vorschlag nir bedingt Aufklärung bringen

    liebe Grüße

    Wolfgang
    Nich jede LC...

  9. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #9
    Aber die mit SA, und un die geht's - oder?
    Liebe Grüße
    Wolfgang

  10. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    24

    Standard

    #10
    [QUOTE=IamI;1628136]Ser's,

    da wäre ich aber ganz schön lernbegierig, wie macht man das mit "ohne ruppig"


    Hallo!

    Also ich habe meine LC erst seit Freitag, aber ich schalte mit dem ASSI auch nur hinauf 3-6 und 6-3, darunter ist es mir auch zu ruppig. Dachte schon ich wäre heikel. Aber scheinbar bin es doch nicht nur ich!

    Also wie geht das jetzt genau das Schalten mit dem ASSI auch in den unteren Gängen ohne ruckeln und viel Lastwechsel ????

    Liebe Grüße

    Lisi


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heute Update für Schaltassistent und Getriebe bekommen.
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 14:30
  2. KEYLESS GO und SCHALTASSISTENT für eine neue 1200 ADV LC ein MUSS ??
    Von JerryXXL im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 20:41
  3. F 650 (GS, Dakar) Einzylinder Gasannahme schlecht und Drehzahregler spinnt
    Von Dakar_Stef im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 19:15
  4. Rückruf von Boxer, K und Scarver ??
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 18:00