Seite 14 von 76 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.686 Aufrufe

  1. HEY
    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    257

    Standard

    Puh, das sind ja wieder richtige Glaubenskriege.

    Ich denke, die meisten sind zufrieden mit ihrer LC und das ist gut so. Die Tatsache, dass auch andere Marken Probleme haben ist richtig, wenn man durch deren Foren streift.
    Nur entschuldigt das nicht die seit Jahren andauernden Probleme mit den Getrieben bei einigen BMW Modellen; insbesondere bei den ersten Baujahren von neuen Modellen.

    Ob die vielen Beiträge zum neuen LC Getriebe (Druckstift), der jetzige Fall von Zerstörung oder z.B. die Kritik in den K1200/1300 Foren als Einzelfälle abgetan werden können im Vergleich zu den tausenden von verkauften Mopeds, kann nur BMW letztendlich beantworten, da die beide Seiten (Zahlen) kennen.

    Aber meine Pläne, in diesem Sommer die neue GSA LC Probe zu fahren und eventuell gegen meine GSA TÜ, Bj. 2010 einzutauschen, werde ich wohl mal 2 Jahre nach hinten verschieben bis zur ersten Überarbeitung.

    Schauen wir mal, ob 'Motorrad' dran bleibt an der Geschichte und ob BMW öffentlich dazu Stellung nimmt.

    Die Tatsache, dass nur ein kleines Teil kaputt ging, hilft halt nicht, wenn die Wirkung derart groß ist. Vor allem nicht, wenn man es nach der Garantie selbst bezahlen muss.

  2. Registriert seit
    19.04.2014
    Beiträge
    38

    Standard

    @R69S / gibt es denn den alten Mann und den Hasen nicht mehr ?

  3. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    Was wird den in Foren meistens geschrieben?

    Das negative steht meist im Vordergrund. Egal um welche Neuanschaffung es geht, wer sich vorher im Netz/Foren ausführlich Informiert sollte eigentlich zum Schluss kommen das er so oder so Müll kauft.

  4. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    nix besonderes..können andere noch viel besser
    http://www.transeurope.de/motorraede..._km_-_klub.htm

  6. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Was mir schon öfter aufgefallen ist.
    Hier sind einige so kompetent, dass sie noch nicht mal die Zeitschriften Motorrad und Mo auseinander halten können.

    Gruß Rolf
    MO oder MOtorrad oder Biker oder sonstwas- alles die selben Anzeigenverkäufer, die sich bemühen, sich ihr Geld redlich zu verdienen! Was Rolf?

  7. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    Zitat Zitat von Mospear Beitrag anzeigen
    So schnell kommen hier Einige zu einem multiplen ..........
    es ist ein Gerücht, dass Männer zu so etwas fähig sind

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Ihr Lieben, seid mir nicht böse aber die ganze Diskussion hier geht eigentlich ein wenig am Thema vorbei. Warum? Ich habe das aktuelle Motorradheft auch gerade aus dem Kasten gezogen. Und was muss ich lesen: Es ist ein simples Kugellager hops gegangen!
    erstens ist das eine Vermutung und zweitens hat das simple Kugellager das komplette Getriebe geschrottet und den restl. Motor unbrauchbar gemacht. ist also egal was kaputt gegangen ist, der Schaden ist immens.

    Zitat Zitat von FENNEC Beitrag anzeigen
    Nun mal eine ganz andere Sichtweise.

    Glaubt ihr alle denn den Testzeitschriften? Ich meine, so wie dem ADAC oder der Stiftung Warentest oder den Banken? Weiß der Teufel, was 1. die Testfahrerlehrlinge von MOTORRAD mit dem Ding angestellt haben, und 2. wie die Instruktionen des Verlagskonsortiums, dem MOTORRAD angehört, wohl ausgesehen haben!?n.
    ich hab es schonmal erwähnt, mein lieber Gerard, es ist nicht logisch, hier jeden Vergleichtest den die GS gewinnt hymnisch zu bejubeln, aber dann beim ersten Gegenwind "Schiebung" zu schreien.

    Zitat Zitat von Allianzffb Beitrag anzeigen
    genau,und das sind immer die gleichen,haben nicht mal eine LC aber die Klappe ganz weit offen
    und zum Schluss ,sie wissen alles besser♿️♿️♿️
    sind wir wieder bei den Kindergartenantworten, wer keinen Bagger hat, darf nicht über Bagger reden? ist das schon die komplette Argumentationskette oder kommt da noch was?



    dass wir uns recht verstehen, niemand braucht seine LC verkaufen, niemand braucht den Kauf hinausschieben, niemand braucht sich für den Besitz einer LC schämen
    hier sollten wir ausschließlich darüber diskutieren, dass BMW bei den Dauertest extremes "Pech" hat.

    BMW prodziert keinen Murks und verarscht auch keine Kunden, schon garnicht werden Dinge produziert, die nach der Garantie kaputt gehen sollen.
    BMW hat ein Problem und das Problem heißt Kostendruck, Schrauben, Lager, Dichtungen werden bei immer billigeren Herstellern gekauft und selbst dann noch Druck ausgeübt, günstiger zu werden. Das Ringantennenproblem war z.b. ein genau solches hausgemachtes Problem. Billiger geht immer.
    Schade ist nur, dass der Hersteller der europaweit die meisten Modelle verkauft nicht in der Lage ist vernünftige Qualität einzukaufen, auch wenn es 1 Cent teurer ist. Preislich liegen sie eh vorne, verkaufen tun sie sich dumm und dämlich, da könnte man ruhig mal ein bischen auf die Qualität der Zulieferteile schauen

  8. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    ...und das darf man getrost bei allen herstellern vermuten...

  9. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Ich denke es fehlen vor allem die Ansprüche der Kunden. Entschieden wird mit der Kreditkarte. Die GS scheint ja trotz allem genügend Käufer zu finden. Zum protzen in der Garage und 44.000 Fahrten zur Eisdiele um die Ecke reicht sie ja. Warum soll ein Hersteller da was ändern?

  10. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    Man darf selbstverständlich auch über das reden was man nicht besitzt!
    Ob man das dann immer objektiv kann ist eine andere Sache. Genau so ist es wenn man etwas gekauft hat, da fällt es vielen wohl auch schwer neutral zu urteilen.
    Auffällig ist aber schon, dass gerade die Käufer die viel Geld kurz vor dem erscheinen der LC ausgegeben haben, sich die LC mit aller Gewalt schlecht reden müssen. So kommen sie dann doch auf keinen Fall auf die Idee nicht das allertollste Teil zu besitzen.

    Gruß Rolf

    Übrigens, ich gestehe.
    Meine Tripple Black hat mir in dem Moment als ich eine LC mal 500 km gefahren war, auch nicht mehr ganz so gut gefallen.


 
Seite 14 von 76 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02