Seite 1 von 69 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 682

Helm und Windgeräusche

Erstellt von Neo111, 13.09.2014, 23:50 Uhr · 681 Antworten · 148.542 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    40

    Standard Helm und Windgeräusche

    #1
    Hallo alle beisammen
    ich habe einen UVEX Helm und war mit dem auf meiner K13S sehr zufrieden jetzt mit der neuen Adventure ist der Hölle laut. Habe im Netz nach einer Lösung gesucht und keine gefunden nur einen Hinweis das man mal versuchen sollte die Lüftung am Kinn anzukleben. Habe ich gemacht und siehe da Super leise wie vorher auf meinem alten Töff. Aber wenn ich die Lüftung zu Klebe beschlägt das Visier mit der Zeit.
    hat jemand eine Idee ???
    Gruß Neo

  2. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.367

    Standard

    #2
    Windschild der GS abmontieren.

  3. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #3
    Mehrere Optionen:


    1. Ohrstöpsel - da geht meiner Meinung nach so oder nichts drumrum.
    2. Mit der Stellung der Scheibe experimentieren. Das kann viel ausmachen. Für mich war es am besten, wenn die Scheibe fast, aber nicht komplett, unten war.
    3. Anderer Helm. Ich hatte mit meinem Shoei Multitec und der GSA Scheibe wenig Probleme. Je nach Wind mal etwas mehr, mal etwas weniger Lärm.
    4. Andere Scheibe. Ich war mit der Adventure-Scheibe nicht ganz glücklich, habe mir deswegen eine MRA Vario-Tourenscheibe zugelegt. Die ist perfekt für mich. Meist muss man ein wenig probieren, bis man was passendes findet. Manche gehen mit ganz groß, manche mit ganz klein, ich bin einen Mittelweg gegangen, der einen Laminar-Spoiler hat.
    5. Sitz mal auf hoher und mal auf niedriger Position probieren. Das kann schon was ausmachen.


    Alles in allem sind das so individuelle Probleme, dass Du hier jede Menge Meinungen bekommen wirst, von denen keine wirklich relevant für Dich ist. Daher, siehe die Punkte oben - alle haben einen Einfluss.

  4. jmo
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #4
    Die Probleme habe ich auf meiner neuen GSA auch. Ein Wummern so ab 110 km/h. Macht auf längeren Strecken Kopfschmerzen, auch mit Ohrenstöpseln!

    Ich habe schon alle Scheibenstellungen probiert, ganz unten relativ am besten...

    Bin 185 cm groß, Sitzbank hoch und Caberg Ego... Mit BMW Sportintegral alt etwas besser.

    Welche Scheibe oder Spoiler könnt ihr empfehlen?

    Danke!

  5. HDC
    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #5
    Fahrt mal zu Tante Louis und probiert mal den Schuberth SR1, kann ich nur empfehlen.
    Mit dem Helm ist Ende mit Windgeräusche!

    Gruß

    Hans-Jörg

  6. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    40

    Standard

    #6
    Kann man an der Lüftung am Helm irgend etwas machen damit die Luft vielleicht anders in die Öffnung strömt ?
    ich hatte gedacht die Lüftungsklappen zu entfernen und durch so etwas wie luftdurchlässiges Schaumgummi zu ersetzen
    oder eine zusätzliche Abdeckung über die Lüfterklappen setzen so das der Durchlass anders durchströmt wird.

  7. jmo
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    36

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von HDC Beitrag anzeigen
    Fahrt mal zu Tante Louis und probiert mal den Schuberth SR1, kann ich nur empfehlen.
    Mit dem Helm ist Ende mit Windgeräusche!

    Gruß

    Hans-Jörg
    Hallo Hans-Jörg,

    es geht nicht um Geräusche (Ohrstöpsel, BMW Sportintegral) sondrn um pulsierende Vibrationen durch Verwirbelungen am Helm

  8. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #8
    Die Vibrationen bekommst Du mit einem anderen Helm nicht weg. Das wird hier schon ewig und auch immer wieder diskutiert. Das Windschild ist Dein Ansatzpunkt weil "Quell´ allen Übels": Weg machen, kürzen, verlängern, ganz anderes Teil besorgen, Sitzbak runter-Schild ganz nach oben oder andersherum... Egal wie: Du solltest am Schild anfangen...

    Gruss
    Jan

  9. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #9
    Nachdem es mir ähnlich ging, ich sowohl die Zubehörscheiben, wie vor allem auch die Scheibenaufsätze absolut hässlich, teuer, und viel zu wackelig finde habe ich mir einen Scheibenversteller angefertigt der die Serienscheibe in einen Winkel bringt, in dem ich endlich Ruhe habe, absolute Ruhe. :-)

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von HDC Beitrag anzeigen
    Fahrt mal zu Tante Louis und probiert mal den Schuberth SR1, kann ich nur empfehlen.
    Mit dem Helm ist Ende mit Windgeräusche!

    Gruß

    Hans-Jörg
    Ich hab den SR1 seit ca 3 Jahren, seit 1 Jahr auf der LC und kann mir erlauben zu sagen:

    Das kann man so nicht stehen lassen.

    Der SR1 ist generell lauter als die üblichen Verdächtigen von Schuberth.

    Wie dann der Fahrtwind den Helm anstrahlt (ob es dann evt am Helm 'bollert') hängt von der Windschildstellung und von der Körperergonomie ab.

    Bei mir (1,87) ist da alles im grünen Bereich.

    Und eins ist sicher:

    Ende mit Windgeräuschen ist erst mit geeignetem Gehörschutz.


 
Seite 1 von 69 1231151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Helm und 1200 GS
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 17:42
  2. Shoei Enduro Helm und Scott OTG Brille
    Von Fi156 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 11:00
  3. Biete Sonstiges Helme und Zubehör
    Von Britax im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.2011, 09:24
  4. BMW Enduro Helm und Brille
    Von Niobe im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 21:40
  5. BMW Anzug Atlantis, Schuberth-Helme und weitere Teile
    Von Mikele im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 10:19