Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Integralbremse Defekt?

Erstellt von Mauricio, 18.08.2016, 17:06 Uhr · 24 Antworten · 3.065 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard Integralbremse Defekt?

    #1
    Hallo, da ich auch beim scharfem Bremsen nicht wirklich was von der Hinterradbremse spüre (bei Betätigung des Bremshebels) habe ich die q mal auf den Hauptständer gestellt, ABS,ASC abgeschalten und den 1 Gang eingelegt und etwas gas gegeben, dann gebremst. Bei ganz leichter Betätigung hat es hinten mitgebremst, aber sobald man etwas fester gebremst hat, haben sich die bremsen hinten gelöst, also gar keine Bremswirkung hinten. Dazu wollte ich fragen ob dieses Verhalten normal ist, und ich die Integralbremse so nicht testen kann?

    Vielen Dank!

  2. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    27.191

    Standard

    #2
    Also ich würde das fahrend austesten, das beseitigt dann alle Unklarheiten

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.231

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Also ich würde das fahrend austesten ...
    wie soll das gehen?
    kippst du öl auf die vordere bremse um sie auszuschalten oder baust du die bremsscheiben vorne aus?

  4. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    #4
    ASC/ABS ist ja abgedreht, da weiß Sie ja nicht das sich das vordere Rad nicht dreht.

  5. Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    30

    Standard

    #5
    Fahrend fühle ich die Hinterradbremse ja leider nicht. Beim Bremsen, wenn ich zusätzlich die Fußbremse betätige, spricht sie sehr schnell an. Deshalb meine Vermutung.

  6. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    27.191

    Standard

    #6
    Jaja, sinnerfassend lesen war zu dem Zeitpunkt nicht meine Stärke, man sollte halt nicht 3 Dinge zugleich tun. Pardon für die Verwirrung.

  7. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.169

    Standard

    #7
    Ich vergebe dir! Wir Männer können nun mal nicht mehrere Dinge auf ein mal tun, weil das was wir tun, ja gut werden muss!

  8. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.291

    Standard

    #8
    ich würde das mal auf einem freien platz wie folgt ausprobieren, pylonen (o. was anderes) aufstellen, bremse schön warmfahren, mit einer bestimmten (sollte allerdings immer gleich sein) geschwindigkeit nur mit der vorderradbremse mehrere bremsübungen (ab den pylonen volle kante ankern) durchführen, bremsweg markieren, danach gleiche geschwk. (auch mehrmals) mit beiden bremsen, hier solltes du klar früher zum stehen kommen.

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.186

    Standard

    #9
    Und was hat der Test jetzt mit der Integral zu tun?

  10. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.291

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Und was hat der Test jetzt mit der Integral zu tun?
    zumindest wüsste er mit dieser Methode ob die hinterradbremse auch richtig funktioniert


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze defekt?
    Von Tina im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 11:18
  2. Elektronik-Defekt
    Von boxer im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 12:07
  3. defektes ABS
    Von Hannes im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:48
  4. Zündkerze defekt ????
    Von GS Peter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 22:24
  5. Hinterradausbau Integralbremse
    Von BMW-Max im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 18:03