Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Körpergröße - Helm - Windschild - ...

Erstellt von stefan_sch, 04.01.2014, 17:45 Uhr · 41 Antworten · 8.397 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard Körpergröße - Helm - Windschild - ...

    #1
    Hallo GS'ler.

    - ich mach mal wieder einen Windgeräusch Thread auf -

    Mich würde mal interessieren, wie Euer Empfinden der Windgeräusche auf der neuen R1200GS (K50) ist. Das ganze ist ja eine Kombination aus meheren Faktoren, wie z.B. Körpergröße, Sitzbank/Sitzhöhe, Helm, Windschild oben/mitte/unten usw.

    Mich wundert ein wenig, dass ich mit einer Größe von 1.80m, normale Sitzbank in tiefer Position und einem Schuberth C3 Helm diese saumäßig lauten Windgeräusche habe. Hatte vor der GS eine F800R (Nakedbike) und die war mit gleichem Helm windmäßig viel viel leiser - klar, gibt ja keine Abrisskante wie bei der GS. Wie kommt's, dass bei mir als "Durchschnittsfahrer" (1,80m und Schuberth C3 Helm ist ja keine außergewöhnliche Kombination für eine GS) der Lärm so krass ist ?

    Wie sind Eure Erfahrungen mit den Windgeräuschen ? Info über Größe, Sitzbankposition und Helm wären ganz interessant.

    Ich will hier keine erneute Diskusion über Spoiler oder Zubehör-Scheiben aufmachen. Das wurde in anderen Beiträgen schon reichlich besprochen !!!
    Vielleicht kommt ja in der Diskusion eine Helm/Größe/Sitzposition/Windschildstellung Kombination heraus, die für's Windgeräusch nicht so anfällig ist, wie die von mir genannte Kombination - ok, an der Größe lässt sich so schnell nix ändern .


    Bin gespannt.
    Stefan


  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #2
    Ich habe:

    1,98m; Schuberth C3; normaler Sitz oben, Scheibe oben und war mir zu laut => MRA Vario x-creen

  3. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    128

    Standard

    #3
    1,86m, Airoh und Shoei-Klapphelm, mormaler Sitz unten, kein Problem mit Geräuschen, heute die MRA X-Screen montiert um den Wind ganz auszuschalten :-)

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #4
    1,87 m, Schuberth SR1, untere Sitzstellung, keine aussergewöhnlichen Turbulenzen, egal mit welcher Scheibenstellung (original Scheibe)

    Allerdings muss ich sagen, dass ich von den Anströmungsverhältnissen meiner VFR 1200 sehr gebeutelt war und die GS generell dagegen, für mich, eine wahre Wohltat ist.

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #5
    1,92m, Sitzbank oben, Nolan N85 Helm, Puig Windschild mit Spoiler -> Sound of Silence;-)

  6. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #6
    1,81 m, normale Sitzbank in Stellung hoch, Standard-Scheibe oben, Helm Arai Tour X4 mit Schirm. Laut wie immer Stören tut es mich aber nicht.

  7. Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    465

    Standard

    #7
    1,90m, Sitzbank unten, Schuberth S1pro, Puig Windschild mit Spoiler -> auch Sound of Silence, ich fahr sogar mit offenem Visier wenn die Scheibe oben ist

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #8
    1,87, Sitzbank oben und Windschild i.d.R. unten mit BMW Systemhelm 6. Ist auf der LC leiser als bei meiner 1200gs vorher. Wenns kalt oder regnerisch wird, mache ich das WS hoch und dann wird's lauter (Verwirbelungen). Ich trage aber grundsätzlich individuell angepassten Gehörschutz

  9. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Daumen hoch

    #9
    Nabend,
    1,85 ohne Stiefel, normale Sitzbank obere Position, normale Scheibe.

    Shoei XR1000 - mit G4 von Cardo
    Insgesamt finde ich es angenehm leise.
    Stadt - Scheibe oben mit leicht geöffnetem Visier leise und kein Zug.
    Landstrasse dito.

    Autobahn empfinde ich nicht laut, auch nicht bei 200.

    In der unteren Scheibenposition ist es etwas lauter, aber bei warmen Wetter kühler am Helm.

    Seit kurzem habe ich noch einen Vollvisier Jethelm Caberg Sintesi. Interessanter Weise ist der zwar in der Stadt und auf der Landstrasse relativ laut, aber auf der AB bei hohem Tempo scheint die Scheibe gut nach oben zu leiten, da wird er nämlich leiser.

    Vergleich habe ich mit einem naked Bike, auf dem der Shoei im Wind schnell sehr laut wird.

  10. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #10
    Uah, Mopedfahren und Windgeräusche, ich glaube sowas findet man nur im GS-Forum. Ich will hier keinem zu nahe treten, aber das hier bestätigt schon wieder alles, was ich jemals an Vorurteilen bei GS-Fahrern hatte. Ja, ich habe eine LC, und ja, ich finde sie gut. Für mich gehörten windgeräusche schon immer zum Mopedfahren, ich mach das ja schon seit über 30Jahren. Soweit zu meiner Meinung über Windgeräusche. Und damit es nicht zu sehr OT wird, meine Daten: 1,83m Sitz oben, Scheibe meistens oben, wegen dem Winddruck, Helme unterschiedlich meistens Shoei, HJC, oder Systemhelm6. Typenbezeichnungen weiß ich grad nicht näher, Intergral bzw. Klapphelme. Fahre gerne auch mit offenem Visier, bei der Einstellung bis 120km/h ziemlich problemlos. Bei meinen ganzen Naked Bikes war Offenfahren bei höheren Geschwindigkeiten schon problematisch.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Körpergröße
    Von Poseidon1970 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 21:27
  2. Windschild und Helm
    Von Weinviertler im Forum Zubehör
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 21:55
  3. Dakar bis zu welcher Körpergröße....
    Von frafly im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 07:12
  4. Windgeräusche am Helm mit orig. BMW Windschild
    Von Efendi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 21:36
  5. Körpergröße
    Von Wolfplayer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 16:57