Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 154

LC auf dem Leistungsprüfstand

Erstellt von GSTroll, 24.08.2013, 18:11 Uhr · 153 Antworten · 26.974 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ich sag es echt ungern, aber .... Andreas, du nervst!

    Wenn du hier schon Paragraphen reiten willst, dann reicht ein Link.
    Du musst dem Beitrag nicht noch durch elend lange Zitate versauen.

    Natürlich hält das Motorrad nicht die Messwerte der Typprüfung ein, den dort herrschen bestimmte Bedingungen.
    Aber mit einer solchen Messung wie hier sieht man deutlich, dass das Fahrgeräusch nur im Messfenster leise ist.
    Fralind ist Fachmann, und entsprechend sollte so eine Messung von ihm selber kommentiert werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Messung läßt den Herstellern jeglichen Freiraum, da nur unter ganz bestimmten Vorgaben zu messen ist. So werden die KFZ von den Herstellern entsprechend den ges. Bestimmungen gebaut.

    Zu laut ist wenn die max. erlaubten db nach diesem Messverfahren überschritten werden, ansonsten ist alles in Butter.

    Es wird immer wieder geschrieben, der Hersteller sieht es in seiner Toleranz, das darf der nicht, nur wenn eigene Messung durchgeführt werden, die nicht den Bestimmungen entsprechen, sind wir selber tolerant und sagen paßt schon, was soll das. Die Richtlatte sollte für alle die selben Maßstäbe haben.

    Wenn ein Moped 125 PS hat und auf dem Prüfstand dann 130 bringt, schreien wir Hurra, bringt das Moped nur 120 gibt's bösen Mecker obwohl beides locker in der Serienstreuung von +/- 3-4% liegt.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von bastl-wastl Beitrag anzeigen
    Macht euch mal frei von dem Gedanken dass NUR ein anderer Topf 5% mehr Leistung bringt.Wenn man nix verliert ist schon viel gewonnen.
    Stimmt,

    aber was will man auch erwarten ...

    Früher hiess ein anderer Endpott, ein weniger zugestopftes Auspuffsystem.
    Heute ist es der Tausch eines ziemlich perfekten Systems gegen einen Universalpott.

  3. Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    266

    Standard

    #53
    Ich will hir keinen Hersteller schlecht reden .
    wolte nur das mess Ergebnis kommentieren .
    weiter nix .

    Gruß
    schlöppel

  4. Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    749

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    Fralind ist Fachmann, und entsprechend sollte so eine Messung von ihm selber kommentiert werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Messung läßt den Herstellern jeglichen Freiraum, da nur unter ganz bestimmten Vorgaben zu messen ist. So werden die KFZ von den Herstellern entsprechend den ges. Bestimmungen gebaut.

    Zu laut ist wenn die max. erlaubten db nach diesem Messverfahren überschritten werden, ansonsten ist alles in Butter.

    Es wird immer wieder geschrieben, der Hersteller sieht es in seiner Toleranz, das darf der nicht, nur wenn eigene Messung durchgeführt werden, die nicht den Bestimmungen entsprechen, sind wir selber tolerant und sagen paßt schon, was soll das. Die Richtlatte sollte für alle die selben Maßstäbe haben.

    Wenn ein Moped 125 PS hat und auf dem Prüfstand dann 130 bringt, schreien wir Hurra, bringt das Moped nur 120 gibt's bösen Mecker obwohl beides locker in der Serienstreuung von +/- 3-4% liegt.

    Guten Morgen,
    langsam nervst du aber wirklich in diesem Thema.
    dies ist jetzt schon dein x-tes Postion hier, indem du aber auch absolut nichts zum eigentlichen Thema geschrieben hast!
    >leider genauso wenig wie ich mit diesem Post!!!

    Sicherlich besteht deinerseits an diesem Thema ein gewisses Interesse - genauso wie bei mir - sonst würden wir es ja nicht lesen bzw. verfolgen.
    Doch auch ich kann zu diesem Thema nichts beitragen......
    Wenn, dann gibt es ggf. Fragen, welche man dann auch an die Fachkundigen oder Beteiligten stellen wird/kann.

    Doch SO wie du es hier angehst werden ganze Thema zustört bzw. schweifen nach dem 5-6Post derart vom Thema ab,
    dass viele einfach keine Lust mehr haben weiterhin teilzunehmen.

    Wünsche alle noch einen schönen restlichen Sonntag.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #55
    Ist ja auch die Frage, ob der Verlust nur in der Leistungsspitze auftritt, oder über den gesamten Bereich.
    Letzteres solltest du bei einem Rücktausch spüren können.

    Es gibt natürlich auch unterschiedliche Gründe, den Pott überhaupt zu tauschen.
    Ich finde den Serienpott der LC echt gelungen.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #56
    Ich hab jetzt den 55 Beiträgen hier entnommen, dass bei einer gemessenen LC mehr Leistung und eine höhere Lautstärke herausgekommen ist.

    Gibt es weitere Infos/weitere Messergebnisse?

  7. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #57
    Jetzt nur nicht gegenseitig draufhauen.

    natürlich wäre es der richtige Weg das selbe Mororrad mit dem Serien und dem, hier Hattech Esd zu messen um stimmig ein Ergebnis zu haben.
    Aus der Erfahrung heraus aber kann ich behaupten, dass man aber wirklich froh sein kann, wie hier schon richtig angemerkt,
    Macht euch mal frei von dem Gedanken dass NUR ein anderer Topf 5% mehr Leistung bringt.Wenn man nix verliert ist schon viel gewonnen.
    Früher hiess ein anderer Endpott, ein weniger zugestopftes Auspuffsystem.
    Heute ist es der Tausch eines ziemlich perfekten Systems gegen einen Universalpott.
    kein Verlust entsteht.

    etwas zu Grundverständnis, beim Tag des Donners wird nicht auf einen h(o)armonische Leistungs / Drehmomentverlauf geachtet, da wird zweimal im 6 Gang bis zum Begrenzer gefahren und das beste Ergebnis zählt.
    das hat nichs mit dem normalen Fahrverhalten auf der Strasse zu tun, sprich, wer fährt gerne im Bereich von 2000 - 5500 Umin und hat dort den besten Drehmoment Verlauf.
    Roter Oktober, hier wurde gemessen, wie es auch der Trachtenverein mit seinen zur Verfügung stehenden Bordmitteln bei einer Komtrolle macht. Was auf der Strasse für einen Anfangsverdacht bei größerer Überschreitung des eingetragenen Wertes für eine genau Ermittlung durch entsprechende Institutionen reichen würde.


    Schat mal hier, da kann man sich in etwa etwas darunter vorstellen.


  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #58
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Ist ja auch die Frage, ob der Verlust nur in der Leistungsspitze auftritt, oder über den gesamten Bereich.
    Letzteres solltest du bei einem Rücktausch spüren können.

    Es gibt natürlich auch unterschiedliche Gründe, den Pott überhaupt zu tauschen.
    Ich finde den Serienpott der LC echt gelungen.
    ja, den finde ich auch echt schick, macht nen ziemlich schlanken Fuß.

    An meiner 07er habe ich damals so alles, was es damals auf dem Endtopf Markt gab, getestet und alle ließen das Mopped zwar besser klingen, aber nicht besser fahren. Mit einer Ausnahme, dem SR-Racing, der ein kleines Plus brachte und besser klang, daher blieb er auch da

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #59
    nochmal zu den Leistungsangaben: ist es nicht so, dass das was der Prüfstand an Kurve ausspuckt die Leistung an der Kupplung ist? gemessen am Rad, hochgerechnet.
    D.h. die gemessene LC hatte 127PS Leistung an der Kupplung, wovon warscheinlich ~120PS am Rad ankommen. so wird doch ein Schuh draus.
    Vor allem, wo doch in Motorrad die gemessenen Leistungen an der Kurbelwelle noch nie über 128PS lagen. die letzte hatte 126PS, d.h. da sind an der Kupplung dann sicher nicht mehr als 123PS versammelt, am Rad dann schon unter 120PS

    Viele meinen ja zum ausgedruckten Diagramm noch den Verlust dazurechnen zu müssen (können) und kommen dann auf wahnwitzige Leistungsangaben. Das was das Diagramm ausspuckt ist bereits die nach DIN oder EG Norm errechnete Leistung an der Kupplung.
    Vergleichbar sind auch nur Moped die unter gleichen Bedingungen (Temp und Luftdruck) auf dem gleichen Prüfstand gemessen wurden. -> daher auch die Idee des Prüfstandes am TdD

  10. Registriert seit
    07.03.2013
    Beiträge
    38


 
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungsprüfstand im Raum Köln - Aachen - Düsseldorf?
    Von eifel68 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 22:26
  2. Leistungsprüfstand in Berlin
    Von Schonnie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 12:49
  3. Leistungsprüfstand
    Von HP2-RO im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 12:35