Seite 15 von 43 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 428

Neue GS auf Anhänger verspannen - Erfahrung / Tipps

Erstellt von Cuvo, 29.12.2013, 19:46 Uhr · 427 Antworten · 86.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    879

    Standard

    @dirk
    doch das geht. hat larsi ja auch geschrieben. ich habe das schon sehr oft gesehen. gehe mal auf die renne. da verladen 60% der leute ihre mopeds so alleine.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.665

    Standard

    Logo, aber die machen das jede Woche...

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    879

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Logo, aber die machen das jede Woche...
    stimmt. da gehört natürlich einiges an übung dazu.

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    3.893

    Standard

    Übrigens: BMW sagt, zumindest für die GSA, vorne jeweils am Lenker zurren! Sollte dann wohl möglichst nah der oberen Gabelbrücke sein. Niederzurren damit sie da nicht rumhampeln kann.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    @dirk
    doch das geht. hat larsi ja auch geschrieben. ich habe das schon sehr oft gesehen. gehe mal auf die renne. da verladen 60% der leute ihre mopeds so alleine.
    Matthias, ich glaube da vertust du dich...Höhe der T5-Ladekante ~50cm plus Höhe der Lenkergriffe ~1,26m macht dann genau über der Ladekante 1,76m = Höhe der Lenker über Boden...dann mit laufenden Motor und eingelegtem Gang wie du es vor hattest und mit der rechten Hand über den Lenker (98cm Breite) übergreifen..mit der linken Hand die Kupplung dosieren...
    ich will ja nicht frech sein ..aber das möchte ich mal life sehen...no go..
    Bei den Rennern auf der Rennstrecke sind die Stummellenker mindestens 50cm tiefer als bei der GS....da mag das gehen.
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    879

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Matthias, ich glaube da vertust du dich...Höhe der T5-Ladekante ~50cm plus Höhe der Lenkergriffe ~1,26m macht dann genau über der Ladekante 1,76m = Höhe der Lenker über Boden...dann mit laufenden Motor und eingelegtem Gang wie du es vor hattest und mit der rechten Hand über den Lenker (98cm Breite) übergreifen..mit der linken Hand die Kupplung dosieren...
    ich will ja nicht frech sein ..aber das möchte ich mal life sehen...no go..
    Bei den Rennern auf der Rennstrecke sind die Stummellenker mindestens 50cm tiefer als bei der GS....da mag das gehen.
    Gruß
    Dirk
    glaube mir das geht. mit der richtigen rampe ist das kein problem. notfalls drehst du die spiegel wegen der höhe ab. wir hatten in sardienen hinten im hänger meine K16 und vorne im bus eine multistrada. das ist überhaupt kein problem. und der MS fahrer wollte sich definitiv nicht helfen lassen. originalton: das mache ich immer alleine, bitte finger weg. da komme ich besser mit klar als wenn mir einer zwischenrein fummelt.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.317

    Standard

    Es gibt da genug Videos bei YOuTube, die zeigen, wie man es nicht machen sollte.

    Bitte Vorsichtig mit dem guten Stück umgehen

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.407

    Standard

    Mit laufendem Motor ist mir zu heikel.

    Wenn ich mit den Knien am Stoßfänger bin ziehe ich die Bremse, lehne mich seitlich an der Hecköffnung an, steige ein, drücke die Schulter etwas ans Dach und drücke das Mopped mit den Armen nach vorn bis das Hinterrad auch drin ist.
    Dann zwei Schritte vor und ab in die Wippe.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Mit laufendem Motor ist mir zu heikel.

    Wenn ich mit den Knien am Stoßfänger bin ziehe ich die Bremse, lehne mich seitlich an der Hecköffnung an, steige ein, drücke die Schulter etwas ans Dach und drücke das Mopped mit den Armen nach vorn bis das Hinterrad auch drin ist.
    Dann zwei Schritte vor und ab in die Wippe.
    --mit ner GS und 1,26 Lenkergriffhöhe und 0,98 Lenkerbreite (bis zur VR-Bremse)..?

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    17.407

    Standard

    mit ner 1150GS und mit ner 1200S mit superbikelenker ...
    die GS ist etwas höher und schwerer, die muss man exakter senkrecht halten.

    ich sag ja nicht, dass es jeder kann und nachmachen soll.
    beim ersten mal hatte ich auch jemanden dabei, der zur not hätte zupacken können.
    dabei merkte ich, dass es allein auch geht.


 
Seite 15 von 43 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 13:17
  2. Tipps für neue Damenmurmel
    Von CS im Forum Bekleidung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 14:41
  3. R 1200 GS Adventure Verspannen auf einem Anhänger
    Von Bester1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 15:35
  4. Suche Tipps für neue Sitzbank
    Von HawaiiBen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 12:02
  5. Neue Reiseenduro - Tipps gefragt
    Von Yamamarc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2004, 10:46