Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Ölverlust Motor rechts

Erstellt von Paule4711, 23.08.2014, 12:49 Uhr · 26 Antworten · 3.807 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    nö..sind keine einzelfälle...sagt auch keiner....

    zu bedauern sind nur diejenigen, die wegen so'n ge.schiss
    hier 'n fass aufmachen...aber selber das ganze nur vom hörensagen kennen...
    und, was hat man Dir gesagt, was dann bei der 20.000 km mit dem Ölverlust an der Schraube gemacht wird.

  2. Registriert seit
    20.04.2014
    Beiträge
    231

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    und, was hat man Dir gesagt, was dann bei der 20.000 km mit dem Ölverlust an der Schraube gemacht wird.
    wahrscheinlich das gleiche, wie bei allen anderen: Anlasser raus - Schraube raus - Schraube mit Sicherungslack wieder rein - Anlasser wieder rein - fertig.

  3. Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    nö..sind keine einzelfälle...sagt auch keiner....

    zu bedauern sind nur diejenigen, die wegen so'n ge.schiss
    hier 'n fass aufmachen...aber selber das ganze nur vom hörensagen kennen...
    Jo

  4. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #14
    Ist eine 8 x 80 Schraube. Wenn man die heraus zieht, macht es klack und das Ritzel, in das der Anlasser eingreift, fällt aus seiner Position.

    genau dann ist fertig

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #15
    @fralind...
    ich hab noch gar nicht bescheid gesagt..
    aber lt. forum soll die schraube mit hochfestem schraubenlack verklebt werden...

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #16
    Natürlich. Nur ist es nicht so, bzw. Soll der Eindruck entstehen, dass das zwischen zwölf und Mittag gemacht werden kann.

  7. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.519

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Natürlich. Nur ist es nicht so, bzw. Soll der Eindruck entstehen, dass das zwischen zwölf und Mittag gemacht werden kann.
    Diese Arbeit hat an meiner LC (in der Niederlassung Berlin) keine halbe Stunde gedauert. Ich konnte gerade meinen Kaffee austrinken. Ich wollte eigentlich noch ins neue "Mini Berlin", da kam der Meister mit meinem Schlüssel um die Ecke.
    Ich vermute, der Mechaniker hat das nicht zum ersten Mal gemacht...
    Die Schraube ist jetzt seit ca. 6000 km vollkommen dicht.

  8. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    244

    Standard

    #18
    Ich hatte das Problem auch und meine Werkstatt hat das recht zügig erledigt. Ich meine auch so etwa 30 Minuten hat es gedauert. Da sich die Schraube ohne Sicherungslack immer wieder löst, ist die Fahrt zum :-) wohl unausweichlich - aber danach ist dann auch Ruhe.

  9. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Ist eine 8 x 80 Schraube. Wenn man die heraus zieht, macht es klack und das Ritzel, in das der Anlasser eingreift, fällt aus seiner Position.

    genau dann ist fertig
    Ich glaube da ist noch eine Achse durch die die Schraube gesteckt ist. Aber trotzdem, mag man sich ja garnicht vorstellen was dann kommt. Moto auf und zu, danach wäre er für mich nie wieder so, wie er mal war.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von klaus48 Beitrag anzeigen
    Moto auf und zu, danach wäre er für mich nie wieder so, wie er mal war.
    ... keine Jungfrau mehr... oder wie soll man das deuten?


    gilt da auch Ventilspiel kontrollieren als.... Dosen öffnen?


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor mit Ölverlust
    Von JoKo im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 11:43
  2. Distanzbuchse Motor rechts
    Von daletti im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 08:34
  3. Ölverlust an neuem Motor ...
    Von Froschkoenig im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 12:48
  4. Ölverlust zwischen Seitenständer u. Motor
    Von holgerholly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:18
  5. Rechte Seite des Motors zu Heiss
    Von luchetto im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 17:19