Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Puig Hinterradabdeckung verloren

Erstellt von Highstone, 22.04.2014, 14:48 Uhr · 25 Antworten · 4.639 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    #21
    Hallo,
    hab heute mal nachgeschaut.
    Die hintere Schraube hatte sich mehr gelöst als die mittlere (Beide waren Locker)
    Die Schrauben waren bei mir nicht mit Schraubensicherungslack gesichert.
    Habe das jetzt behoben und alles wieder fest angezogen.
    Puig sollte so was nicht verkaufen
    Gruß
    Erich

  2. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Highstone Beitrag anzeigen
    So, ich war heute beim meinem BMW Händler vorbei gefahren um ihm die Sache einmal gezeigt.
    Er ist der Meinung, dass ich das Teil unmöglich beim fahren verloren haben könnte, denn drei Schrauben
    könnten sich unmöglich gleichzeitig lösen.
    Also da gibt es nur die einzige Möglichkeit, dass mir das Teil bei der Mittagspause auf dem Parkplatz
    des Gasthauses geklaut wurde.
    ... ein Grund mehr, eine derartige Konstruktion nicht zu verwenden.
    Die Ilmberger Abdeckung ist aus einem Teil gefertigt und die Befestigungsart
    gibt Dieben keine Chance.

    Grüsse aus NI

  3. Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #23
    Hallo !
    Ich habe mal nachgeschaut.
    Die 3 Schräubchen sitzen dank Loctite noch fest aber der gesamte Alu-Arm wackelt etwas.
    Muss das so sein ?

  4. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Highstone Beitrag anzeigen
    Hallo GS Gemeinde,

    habe bei meiner gestrigen Ostertour meine neue Hinterradabdeckung verloren - nur noch die Halter ist da.
    Beim wegfahren war sie noch dran, bei einer Pause habe ich festgestellt, dass sie weg war, habe aber während der Fahrt
    nichts bemerkt als sie sich verabschiedete. Anhang 126769
    Die drei Schrauben haben sich vermutlich gelockert - obwohl ich diese bei der Montage im März mit Schraubensicherung festgeklebt habe.
    Ich hab die Abdeckung auch seit etwa 1000Km montiert, habe gerade nochmal geschaut, konnte aber nicht festellen, dass da eine Schraube lose wär. Wenn ich mir das Moped ansehe, sind da noch nicht so arg viel Kilometer runter, wieviel Kilometer war denn die Abdeckung dran? Bei mir war bei Lieferung der Abdeckung schon Halter und Abdeckung fest verschraubt. Konnte jetzt aber nicht sehen, ob Schraubensicherung verwendet wurde.

  5. Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    #25
    Hallo gsgerhard,

    die Abdeckung habe ich Anfang März montiert und bin bis zum Verlust auch ca. 1000 km gefahren.
    Aber wie schon geschrieben habe ich die Abdeckung nicht verloren, denn sie wurde mir bei einem
    Restaurantbesuch geklaut.
    Die neue Abdeckung habe ich am Wochenende wieder angebaut und habe festgestellt, dass der Dieb
    die komplette Abdeckung klauen wollte und ist vermutlich an der großen M 10 Schraube gescheidert
    und hat so nur die Abdeckung ohne den Halter mit genommen, denn der Sechskant der Schraube war beschädigt.
    Hätte er die kompl. Abdeckung mit genommen, wäre der Kardan und der Bremssattel losen gewesen
    und so eine Weiterfahrt nicht mehr möglich gewesen.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.523

    Standard

    #26
    Genauso lautet die Formulierung im Schadensbericht.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Puig Hinterradabdeckung R1200GS u. GSA
    Von moto-berni im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 18:34
  2. Puig Hinterradabdeckung
    Von Much im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:28
  3. PUIG-Hinterradabdeckung, neuwertig
    Von mike-gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 22:00
  4. Suche PUIG Hinterradabdeckung R1200GS und BMW LED Blinker
    Von mike-gs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 01:03