Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Quietschende Bremse

Erstellt von schoko20004, 29.08.2015, 09:00 Uhr · 35 Antworten · 4.335 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.425

    Standard

    #21
    Das Quietschen ist ja das Ergebnis einer Resonanzschwingung, meist zwischen Belag und Bremskolben oder Belag und Scheibe, weil der Belag nicht richtig im Sattel gleitet.

    Beläge auf Verglasung prüfen ist schon mal richtig und wichtig.

    Ich würde die Beläge mal rausziehen, die Rückseiten reinigen und leicht anschleifen.
    Mann kann es mit Antiquietsch-Pads versuchen, die zwischen Beläge und Bremskolben kommen.
    Es gibt auch Pasten, mit denen man die Belagrückseiten DÜNN einstreicht.
    NICHT die Kanten der Beläge, beispielsweise mit einer Feile, brechen. Das ist verboten!

    Aber so bekommt man das eigentlich immer in den Griff.

  2. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #22
    Winfried und Peti, vielen Dank für Eure Hilfe! Ich werde das so, der Reihe nach, mal testen. Schön, das es auch noch Biker gibt, die hier mit wirklich konstruktiven Beiträgen, hilfreiche Tipps anbieten.

  3. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.425

    Standard

    #23
    Hier eine kleine Unterstützung...ist kein Hexenwerk.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bremsbel-ge-vorn-ersetzen2.jpg   bremsbel-ge-vorn-ersetzen.jpg  
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    671

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Zündapp?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 328.jpg  

  5. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    325

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Zündapp?
    Der war jetzt wirklich gut - war bei mir mit 16 auf der ZD20 auch so und die flog fast 9Oig 🏍

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #26
    Quietscht bei meiner gelegentlich auch mal.... habe auch schon mal die Beläge ausgebaut, die Kanten entgratet und mich Keramikpaste auf der Rückseite eingeschmiert. Hat nichts gebracht. Stört mich aber auch nicht besonders. Mir war nur grad etwas langweilig...

  7. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Quietscht bei meiner gelegentlich auch mal.... habe auch schon mal die Beläge ausgebaut, die Kanten entgratet und mich Keramikpaste auf der Rückseite eingeschmiert. Hat nichts gebracht. Stört mich aber auch nicht besonders. Mir war nur grad etwas langweilig...
    Vielleicht hilft es, die Rückseite der Beläge mit Keramikpaste einzuschmieren?

    @biker27 hat einer der Tips denn bereits geholfen?

    Meine 15er ADV hat bisher keine Quietschenden Bremsen

  8. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von _alex_ Beitrag anzeigen
    Vielleicht hilft es, die Rückseite der Beläge mit Keramikpaste einzuschmieren?

    @biker27 hat einer der Tips denn bereits geholfen?

    Meine 15er ADV hat bisher keine Quietschenden Bremsen
    Aus Zeitmangel konnte ich leider noch nichts probieren. In 10 Tagen kommen eh die Pirellis drauf und da wird dann gleich mit nach den Klötzen geschaut und etwas Paste aufgetragen.

    Über den Erfolg oder Nichterfolg werde berichten.

  9. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.621

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von Biker27 Beitrag anzeigen
    Aus Zeitmangel konnte ich leider noch nichts probieren. In 10 Tagen kommen eh die Pirellis drauf und da wird dann gleich mit nach den Klötzen geschaut und etwas Paste aufgetragen.

    Über den Erfolg oder Nichterfolg werde berichten.
    Da kannst gleich mal schauen, ob vielleicht kleine Steinchen im Bremssattel drin hängen.
    Alles sauber machen. Kante entkraten und Paste auftragen.

    Dann müssten alle Möglichkeiten des Quitschen erschlagen sein.


    Gruß
    Jochen

  10. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.425

    Standard

    #30
    Man entgratet die Bremsbeläge nicht; es ist verboten, an den Beläge rumzufeilen.
    Ruf doch mal an bei Brembo und frag' die, was die zu so einem Vorschlag sagen.

    Außerdem würde das eh nur was für ein paar Kilometer bringen.


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremse auf einmal weg ! Was nun ?
    Von jollypink im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 23:17
  2. Bremse macht auf
    Von FlyingCircus im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.11.2006, 14:49
  3. Bremsbeläge wechseln EVO-Bremse
    Von qpeter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 09:35
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 13:34
  5. Bremse macht während der fahrt zu
    Von vau zwo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 12:31