Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 111

Rexxer Tuning

Erstellt von Jockel65, 30.12.2014, 15:32 Uhr · 110 Antworten · 15.261 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    hallo Rika du hast keine Ahnung, ( bist ja auch noch auf dem Luft/ Öl Trip) was die Gravitation eines Wasserboxers, der die meiste Masse ja bei der Kurbelwelle mittig hat, bewirkt:
    Die Gemisch Strudel werden nach innen gezogen ist doch klar: rechts linksdrehend und links umgekehrt, da kann man nur mit einem guten Temperatur Kompenser etwas dagegen steuern.
    Und die Argumentation der Lesben kann nicht funktionieren, weil die meist gar keine Gravidität nachweisen oder beabsichtigen können..
    Um was dreht sich nun der ganze Strudel? Danke für den versteckten Tip.

  2. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    Zitat Zitat von Rika Beitrag anzeigen
    Hi Michael,
    zu den K-Modellen kann ich leider nix sagen, weil ich schon immer fremdernannter Boxer Spezialist bin.
    Der elektronische Gasgriff war nur 1 Aspekt für die deutlich komplexere Gemischbildung der WasserBoxer hinsichtlich der Verwendung von Power Commander.

    Mit dem elektronischen Gasgriff hat ja jede Drosselklappe einen eigenen DK-Poti und einen eigenen Stellmotor.
    Und auch in den verschiedenen FahrModi variieren bei gleicher Gasgriffstellung DK-Stellung und Gemischzusammensetzung (zarteres Ansprechverhalten z.B. in RAIN).

    Bei den alten Luft/Ölgekühlten 12er Boxern ist die Gemischzusammensetzung der BMS-K wesentlich einfacher gestrickt.
    Wenn das Gas aufgerissen wir, meldet der einzige DK-Poti gleich 100%....was wegen des Bowdenzugs auch denn Tatsachen entspricht.
    Dieser tatsächlichen DK-Öffnungswert sowie die Motordrehzahl reicht dem Po Co aus, um die Einspritzzeit um den programmierten Wert zu verlängern/verkürzen. Die Lambdasonden müssen beim Po Co sowieso stillgelegt werden, üben also keinen Einfluss mehr aus.

    Mit diesen nur 2 Parametern - DK-Öffnung und Motordrehzahl - kann man gemischtechnisch einen absolut perfekten Motorlauf...bei den alten Boxern hinzaubern. Den aktuellen Luftdruck und die Ansaugluft-Temperatur (Temperaturfühler Airbox) berücksichtigt die BMS-K bereits in ihren Grundwerten.
    Voila. Fertig ist das gewünschte, oft perfekte Po Co-Gemisch der alten Boxer.

    Meine Rede war, daß DAS bei den WasserBoxern aufgrund der komplexen Gemisch-Parameter und FahrModi lange nicht mehr soo einfach ist und daher Po Co in der Praxis am WasserBoxer auch nicht zufriedenstellend funktioniert.#
    Die Abstimmungs-Probleme fangen am Gasgriff an, gehen über die Nebenluft des Tumble Air und hören bei abgeklemmten Lambdasonden nicht mal auf.

    Weil ich die Lambdasonden behalten und ohne " Kästchen" auf der Straße fahren möchte, hab ich bereits meine alten 12er Boxer bei Manuel ReXXern lassen, sobald der endgültige Tuningsstand erreicht war.
    Und seit geradem mal 2 Monaten ist eben eine solche "seriennahe" Anfettung der WasserBoxer auch möglich...meines Wissens NUR mit ReXXer, sofern man eine echte Verbesserung anstrebt.
    Danke Rika,

    also ich werde meine erst mal noch ein paar km fahren , sie ist ja noch frisch (1500km )
    und dann mal sehen wie sich das mit Manuel"s Abstimmung weiter verhält ,
    wenn die Abstimmung Hieb und stichfest ist werde ich es auf jeden fall machen lassen ,

  3. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    Zitat Zitat von fralind Beitrag anzeigen
    Rika, vergebliche Liebesmühe.

    Habe ich hier schon unzählige Male für beide Motortypen versucht für den Laien verständlich zu erklären.

    Funktioniert bei 95% einfach nicht.



    Heizkissen, Zusatzlampen (vor allen die), Koffer 1,20 x 1,80 (damit auch wirlich alles von zuhause mitgenommen werden kann), und wie du ja selber lesen kannst, ganz wichtig, Boosterplug für 149 €, damit kannst du hier Seiten füllen. Aber nicht mit Motorentechnik.

    schreib"s doch in"s Speed-Forum

  4. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    480

    Standard

    ihr habt hier doch zu viele Axel Stoll-Videos geguckt...


  5. Registriert seit
    27.09.2014
    Beiträge
    90

    Standard

    Oha. Also mit diesem hintergründigen Gedankengut haben wir grad gar nix zu tun!

    Wir sind aber gerade einer geheimnisvollen Besonderheit der Lichtgeschwindkeit auf der Spur.
    Licht scheint kälteliebend zu sein !
    Könnt Ihr alle nachprüfen!
    Schaltet mal abends das Küchenlicht aus. WO isses hin....
    ....schaut mal in Euerem Kühlschrank nach.

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    Das und dieses spannende Thema

    Wohin verschwindet die Zeit, nach dem sie vorüber ist ?

    Steckt sie vieleicht in den Bierbäuchen der Männer und den Falten der Frauen.


    Und wie viel Zeit verstreicht in der Zwischenzeit?

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    moin,
    mal wieder hoch schieb !
    gibt es eigentlich noch mehr User hier die ihr Mapping neu Abstimmen lassen haben

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    Hallo, wie groß muss denn das Misstrauen sein, weil der Igel in der Geldbörse stärker ist?
    Hinfahren: Abstimmen lassen: gut ist. Ich gehe davon aus, dass Spitzenleute (und da gehört für mich der Betrieb unbedingt dazu) erst mal zu ihren Versprechen stehen, also fragen was bekomme ich für wieviel Geld.
    Wie weit ist da was veränderbar, was zeigt der Popometer und die Rolle.

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.121

    Standard

    he mein Igel ist auf Dauerurlaub

  10. Registriert seit
    16.11.2014
    Beiträge
    29

    Standard

    Liebe Experimetierfreunde, Powerzweifler und Originalheiligsprecher,

    bitte vergesst nicht die Parametrierung des Fluxkompensators!
    hat entscheidende Auswirkungen auf die mögliche Einflussnahme durch fremdgesteuerte Mediatoren. Also Obacht!



    aber jetzt mal bitte mit den Füssen auf den Boden. Ein sauber abgestimmtes Mapping (egal ob durch Rexxer oder andere Profis), ist die beste Basis um mit dem eigenen Moped den maximal möglichen Fahrspass und die beste Performance zu erhalten. Die immer im "sicheren" Bereich gehaltenen Originalmappings für den gesamten Streuungsbereich der motorinternen und externen Toleranzen sind ganz einfach nur ein mehr oder weniger erträglicher Kompromiss.
    Sorry für das Stückchen Wahrheit.

    Dirk



 
Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. RexXer Tuning
    Von Schonnie im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.02.2015, 12:36
  2. Geräusch-Tuning am original Dämpfer
    Von fratello im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 23:42
  3. Tuning
    Von JEFA im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 16:32
  4. GS Tuning abgeschlossen
    Von sepp im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 08:34
  5. Chip Tuning
    Von thilo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.10.2004, 21:32