Seite 141 von 150 ErsteErste ... 4191131139140141142143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.410 von 1500

Schaltassistent an der GS LC

Erstellt von uhjeen, 20.04.2013, 20:04 Uhr · 1.499 Antworten · 234.955 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    Hallo
    kann mir einer mal genau erklären wie man schaltet also wie ist die Vorgehensweise.

    ich Fahre und der 2Gang ist drin wie geht's weiter....

    ich Frage deswegen weil ich nicht damit klar komme
    wann geschaltet wird
    bei mir geht das extrem schwer aber auch mal leichter.



    Gruß
    Klaus

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Also erstmal ist es so, dass das Ding lernt. Also mit gefahrenen km immer besser wird. Wieviel km hast Du?

    Dann habe ich die Frage, ob Du bei Schalten mit Kupplung auch Schwierigkeiten hast? Ich habe mir vor 10 Tagen zu meinen Tourenstiefeln noch Endurostiefel geholt und schon Schwierigkeiten. Entweder muss ich dann präziser handeln oder den Schalthebel verstellen.

    Gerade das Hochschalten ist recht einfach. Gas geben, Gas stehen lassen und zu dem Zeitpunkt, wann Du auch mit Kupplung schalten würdest, nichts anderes machen, als den Ganghebel sauber und präzise nach oben drücken.

  3. Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    209

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Also erstmal ist es so, dass das Ding lernt. Also mit gefahrenen km immer besser wird. Wieviel km hast Du?

    Dann habe ich die Frage, ob Du bei Schalten mit Kupplung auch Schwierigkeiten hast? Ich habe mir vor 10 Tagen zu meinen Tourenstiefeln noch Endurostiefel geholt und schon Schwierigkeiten. Entweder muss ich dann präziser handeln oder den Schalthebel verstellen.

    Gerade das Hochschalten ist recht einfach. Gas geben, Gas stehen lassen und zu dem Zeitpunkt, wann Du auch mit Kupplung schalten würdest, nichts anderes machen, als den Ganghebel sauber und präzise nach oben drücken.

    ...genauso, und vor der Kurve runterschalten macht noch mehr Spass......das flutscht rein und mit Zwischengas!!!

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Hallo
    kann mir einer mal genau erklären wie man schaltet also wie ist die Vorgehensweise.

    ich Fahre und der 2Gang ist drin wie geht's weiter....

    ich Frage deswegen weil ich nicht damit klar komme
    wann geschaltet wird
    bei mir geht das extrem schwer aber auch mal leichter.



    Gruß
    Klaus
    Beim normalen Beschleunigen schaltest du mit dem Schaltassistent immer dann wenn du es mit Betätigung der Kupplung auch getan hättest..kurzer und beherzter Kick am Schalthebel nach oben und dabei das Gas stehen lassen
    Bei maximaler Beschleunigung und dem Ausfahren der Gänge bis kurz vor den Drehzahlbegrenzer lässt du das Gas immer auf Vollgas stehen und betätigst den Schalthebel wieder kurz und beherzt noch oben...dabei kannst du den linken Fuß gleich wieder ansetzen(stehen lassen) um de Gänge flott durch zu steppen...im Dynamik Mode der HAMMER !!

    Beim Herunterschalten mit dem SA nimmst du das Gas komplett zurück und trittst den Schalthebel bei ca. 3500/3000 U/min im Schubbetrieb nach unten...geht auch bei höheren Drehzahlen aber dann ballert jedes Mal der ESD als wenn er seine Eingeweide herausko..tzen möchte...

    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    614

    Standard

    [QUOTE=oerst;1542404]Also erstmal ist es so, dass das Ding lernt. Also mit gefahrenen km immer besser wird. Wieviel km hast Du?



    Neu 42 km drauf

    also kein Gas wegnehemen sondern Gas Halten oder Gas aufdrehen
    und
    das Runterschalten geht auch
    ich habe wo gelesen runter mit Kupplung

    Gruß

  6. Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Dirk hat es genau richtig beschrieben !

    Das das Teil lernt, wußte ich nicht, kann man das gelernte zurücksetzten?
    Gruß Frank

  7. ajp
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Neu 42 km drauf
    Hallo Bolle,
    ich habe jetzt ein LC (7/2014) mit SA, ca 1000 Km. Es bedarf einer gewissen Eingewöhnungszeit um mit dem SA "artgerecht" umzugehen, will heißen:
    • Hochschalten immer unter (Gas-)Zug und mit Nachdruck.
    • Runterschalten immer mit Gas zu und auch eher noch mehr Nachdruck.

    Hört sich einfach an - ist aber gar nicht so einfach, weil ungewohnt. Bisher hat sich als Automatismus beim Schalten das Gas-zu, Kupplung bestätigen und dann Hochschalten "eingeschliffen", jetzt auf einmal soll das Gas unter Zug stehen. Unbewußt wird aber trotzdem das Gas "zugemacht" und dann geht der Gang nicht rein. Also muß ich den Schaltvorgang ganz bewußt neu auf die geänderte Schaltweise einstellen bis sich auch der neue Automatismus einstellt. Das kann dauern - sicher aber mehrere hundert Kilometer üben einplanen. Dann zeigt sich auch (auf individueller Basis) wie die Gänge am "besten" eingesteppt werden (Drehzahl). Was aus meiner Sicht auch wichtig ist: Sich ganz bewußt (von Anfang an) dafür zu entscheiden, alle Gänge mit dem SA zu schalten, dann geht es mit dem Automatismus auch entsprechend schneller.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und Grüße

  8. Registriert seit
    10.02.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Das wirklich ungewohnt ist, ist der weiche Druckpunkt welcher durch die Feder herrührt, dient der Elektronik als Vorlauf.
    Bedeutet der Gang schaltet erst nach einem gefühlten cm Hebelweg, einfach mal den Hebel im Stand mit der Hand bewegen.

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Neu 42 km drauf

    also kein Gas wegnehemen sondern Gas Halten oder Gas aufdrehen
    und
    das Runterschalten geht auch
    ich habe wo gelesen runter mit Kupplung

    Gruß
    Fahren, fahren, fahren.

    Da ist noch nix eingelaufen, weder Motor noch sonst was. Vermutlich fühlt es sich noch sehr ungewöhnlich an, der Schaltvorgang ist noch recht lang, noch etwas unruhig. Aber bis zur Inspektion wird sich das legen.

    Auf freier Strecke einfach machen. Auch das Runterschalten einfach auf freier, sicherer Strecke machen und ein bisschen rumprobieren.

    Allerdings - wie gesagt - sollte die grundsätzliche Kombination aus Stiefel, Fußrasten und Ganghebel schon sauber passen.

  10. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Hallo Leute, manchmal lohnt es sich das Betriebshandbuch zu lesen......
    Lernen tut der SA bzw. die dazugehörige Fahrzeugelektronik übrigens nicht...
    Gruß
    Dirk

    r_0a02_rm_0814_r1200gsadv_00-105.jpgr_0a02_rm_0814_r1200gsadv_00-106.jpg


 

Ähnliche Themen

  1. HP2 Megamoto Schaltassistent
    Von MU_5 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 14:19