Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 58

Serien LC, Mit 1000 km auf der Uhr und 128 PS und 131 NM

Erstellt von fralind, 28.02.2013, 14:33 Uhr · 57 Antworten · 12.805 Aufrufe

  1. HIPRO Gast

    Standard

    #11
    Man kann sich alles schön bzw. schlecht reden. Bedauernswert
    HIPRO

  2. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Bedauernswert
    Hilf mir mal auf die Sprünge, ich raff gerade nicht in welche Richtung Dein Bedauern zielt. Hat hier jemand schön oder schlecht geredet? Ist mir irgendwie nicht aufgefallen ...

  3. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    also ich hatte schon etwas mehr erwartet, nicht dass ich enttäuscht bin, das wäre zuviel gesagt. Aber ganz wenige Zehntel in der Beschleunigung und im Durchzug trotz neuem Motor, neuer Kupplung, neuem Getriebe (alles auch hinsichtlich Innenreibung optimiert) sind nicht das, was ich erwartet hatte. Gewichtsmäßig ist die neue auf Kilo genauso schwer, wie die alte.
    (leider konnte ich nur kurz ins Heft sehen)

    Es gibt Fahrer die merken auch zwischen der MÜ und der TÜ keinen Unterschied
    Im Test sind es 1,9 sec im Durchzug 0-200 das sind über 10% Unterschied zur TÜ
    Ich bin direkt von der TÜ auf die LC gestiegen und der Unterschied ist wie von der 1150 zur ersten 1200, nur das die erste 1200 untenrum schwächer war
    Gruß
    Stanley

    Gruß stanley

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von callisto Beitrag anzeigen
    Hilf mir mal auf die Sprünge, ich raff gerade nicht in welche Richtung Dein Bedauern zielt. Hat hier jemand schön oder schlecht geredet? Ist mir irgendwie nicht aufgefallen ...
    Hipro leidet unter Kritik die genau genommen gar keine ist. Das findet er bedauernswert.

  5. Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    83

    Standard

    #15
    Hi,

    ich kann die Aussage mit nur Zehntel Sekunden mehr Fahrleistungen nicht nachvollziehen:
    im Toptest heute stehen doch Messwerte, welche zwischen 0,1- 2 Sekunden besser sind als die alte Gs.
    0-200 in 14 Sekunden ist füre eine Großenduro ein beeindruckender Wert. Eine GPZ900R aus 1990 lag da gleichauf und war bekanntermassen sehr Potent

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    ...

    Es ist schön wenn man sie hat, betrachtet man es aber objektiv brauchen sie die Wenigsten - zumindest für GS-Fahrer gilt das in einem ganz hohen Maße.
    Der überwiegende Teil schöpft über den ganzen Tag einer Tour verteilt nicht mal 50% der Nennleistung ab und selbst beim Überholen meist nicht mehr als 70%.

    ...
    dem landstrassentempo der meisten mir bekannten GS-fahrer könnte man locker(!) mit einer 34ps-version einer japanesischen einzüllinder enduro folgen.
    einziger unterschied ist die souveränität, mit der die moppeds das tempo ermöglichen.
    die 34ps werden oft bis zum ende ausgequetscht, die GS schüttelt das alles locker aus dem ärmel.

    so gesehen kann ich mich gut deinem posting anschliessen.
    jede 4V GS ist motormäßig mehr als ausreichend.

    allerdings:
    wenn ich es mir leisten kann, warum soll ich dann ne "olle" luftgekühlte fahren, wenn mich die neue reizt?
    hier gehts doch nicht um fakten (höchstens zum schönreden) sondern um gefallen, um haben wollen, um geil finden ...

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #17
    Richtig! Den Ausschlag gibt das Bauchgefühl. Ein paar Zehntel hin oder her dienen nur dem Schwanzvergleich, die Differenz ist unter realen Bedingungen nahezu nicht existent. In der Gruppe gibt sowieso der Langsamte das Tempo vor, den Rest die StVO.
    Kaum einer wird anzweifeln dass die 4V Boxer jemals unter Leistungsmangel gelitten haben, sie war schon schon seit jeher üppig für's flotte Reisen (auch die der 1100GS).

  8. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #18
    0-200kmh 14sec .. ok dachte die geht schneller mit 130PS .. was machen die ADV oder Multistrada? Ahh google sagt Multistrada 10,1sec .. na das ist aber schon ein sehr deutlicher Unterschied 4sec!

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #19
    ja die beschleunigung ... der wichtigste wert beim stammtisch ... natürlich neben dem topspeed

  10. Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    ja die beschleunigung ... der wichtigste wert beim stammtisch ... natürlich neben dem topspeed
    Stimmt genau .. ne Spass beiseite .. 4 sek sind Welten .. ob man es braucht steht woanders. Sehe grade die Triumph hat 12,1 sek 0-200kmh .. das kann nicht sein das die neue LC 14sek hat da stimmt was nicht mit den Angaben!


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serien DWA mit 1 oder 2 FBs
    Von Dobs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 07:19
  2. Serien-Sitzbank zu verkaufen
    Von Agent im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.09.2011, 18:47
  3. HP2 vermutlich Serien Leistungsproblem!!!
    Von Gerard im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 10:11
  4. Serien Öl-Einfülldeckel
    Von palmstrollo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 10:55