Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 391

Softwareupdate

Erstellt von SteffenWU, 03.08.2015, 10:49 Uhr · 390 Antworten · 93.261 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.08.2013
    Beiträge
    45

    Standard

    Toll habe gestern auch das Update bekommen jetzt ist bei 210km/h schluss vorher lief die GSA laut Tacho 230km/h
    Ist das bei euch auch so?

  2. Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    Moin moin,

    da bei meiner 2015er GSA die 10.000er / 1. Jahresinspektion auch ansteht mal meine Frage:

    Ich hab mir echt Muehe gegeben und alle Seiten gelesen, aber nicht so richtig verstanden.

    1.) Was aendert sich mit diesem Softwareupdate genau und woran erkenne ich den Softwarestand am Mopped? Irgendwie scheinen die meisten hier befremdlich unzufrieden zu sein nach diesem Eingriff. Gut mit dem Verlust von 20 km/h Endgeschwindigkeit kann ich leben aber ich hab keine Lust mein Mopped zu verschlimmbessern zu lassen. Laeuft naemlich alles gut bei mir.

    2.) Kann ich auf eine Art "back up Datei" bestehen und ggf. diese wieder reinstallieren bei Verschlimmerung des Zustand des Motorrad? Immerhin hab ich einen nicht unerheblichen Betrag bezahlt, alles funktioniert.

    3.) Kann ich das update auch ablehnen ohne die Garantie zu verlieren?

    Gruss Marko

  3. Registriert seit
    19.02.2015
    Beiträge
    356

    Standard

    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    By the way: wer einen PC eingebaut hat, Hände weg von Software Updates.
    warum?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.304

    Standard

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    da bei meiner 2015er GSA die 10.000er / 1. Jahresinspektion auch ansteht mal meine Frage:

    Ich hab mir echt Muehe gegeben und alle Seiten gelesen, aber nicht so richtig verstanden.

    1.) Was aendert sich mit diesem Softwareupdate genau und woran erkenne ich den Softwarestand am Mopped? Irgendwie scheinen die meisten hier befremdlich unzufrieden zu sein nach diesem Eingriff. Gut mit dem Verlust von 20 km/h Endgeschwindigkeit kann ich leben aber ich hab keine Lust mein Mopped zu verschlimmbessern zu lassen. Laeuft naemlich alles gut bei mir.

    2.) Kann ich auf eine Art "back up Datei" bestehen und ggf. diese wieder reinstallieren bei Verschlimmerung des Zustand des Motorrad? Immerhin hab ich einen nicht unerheblichen Betrag bezahlt, alles funktioniert.

    3.) Kann ich das update auch ablehnen ohne die Garantie zu verlieren?

    Gruss Marko
    Was genau geändert wird, weiß hier mMn keiner. Es gibt Theorien und Aussagen von Händlern, die aber auch 'nach dem Mund' der Kunden sein können.

    Es gibt hier wenige, die unzufrieden sind, die schreien nur laut genug.

    Ein Zurück beim Händler gibt es m. W. nicht.

  5. Registriert seit
    03.10.2010
    Beiträge
    407

    Standard

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen

    1.) Was aendert sich mit diesem Softwareupdate genau
    Ich durfte die originale Mitteilung von BMW an die Händler lesen und da stand, dass dieses Update für eine sanftere Schaltbarkeit mit einem ggf. verbauten Schaltassistenten sorgt. Das ist, was ich abgespeichert hab, wörtlich hab ichs nicht mehr drauf. Hat mich überrascht, war aber so.

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen
    und woran erkenne ich den Softwarestand am Mopped?
    Kannst Du nicht. Also nicht mit Bordmitteln irgendwo im Display.

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen
    Kann ich auf eine Art "back up Datei" bestehen und ggf. diese wieder reinstallieren...
    Meines Wissens kann das nicht mal die Werkstatt. Software kommt direkt online von BMW und da eben NUR die aktuelle Version.

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen
    Kann ich das update auch ablehnen ohne die Garantie zu verlieren?
    DAS werde ich auch fragen bei der nächsten Wartung im April....

  6. Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    112

    Standard

    Na gut, klingt ja erstmal harmlos. Wie geschrieben, auf die paar km/h bei Vmax kann ich verzichten.

    Ich mach mal ein Gegenangebot:

    GSA 04/2015 gebaut / 01.06.2015 zugelassen, derzeit 4.500km auf der Uhr, Serien Reifen, Auspuff, Windschild etc. - derzeit noch kein Softwareupdate.

    wer hat in der Naehe 32351 oder im Raum Osnabrueck einen Pruefstand und wuerde die Messung kostenfrei durchfuehren - Vorher / Nachher. Daten koennen dann hier veroeffentlicht werden.

    T: waere letzte Maerz oder erste Aprilwoche. da waere ich in Deutschland und wuerde dieses update machen lassen.

    Gruss Marko

  7. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    738

    Standard

    Schau mal hier: #153, vielleicht ist das ja was für Dich.

  8. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    416

    Standard

    1977ck: Da hält entweder noch irgendein Tierchen seinen Winterschlaf im Endtopf oder Du bist auf den falschen Bock aufgestiegen

  9. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    105

    Standard

    Zitat Zitat von graue_Eminenz Beitrag anzeigen
    1.) Was aendert sich mit diesem Softwareupdate genau und woran erkenne ich den Softwarestand am Mopped?
    Normalerweise bekommst du von der Werkstatt nach der Inspektion einen Diagnose Ausdruck. Darauf steht der alte und neue Software-Versions-Stand. Zumindest war es bei mir so...

    Grüße,
    Olmimoe

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.663

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Was genau geändert wird, weiß hier mMn keiner. Es gibt Theorien und Aussagen von Händlern, die aber auch 'nach dem Mund' der Kunden sein können.
    Doch, ich weiss es, hab damals folgende Antwort v BMW erhalten

    Sehr geehrter Herr monochrom,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Eine Leistungsreduzierung findet mit dem kürzlich durchgeführten Software-Update nicht statt.
    Dieses Software-Update hat ausschließlich Auswirkungen auf den Schaltkomfort. Beim korrekten und normalen Schalten gibt es keine Unterschiede zwischen dem bisherigen Fahr-/Schaltkomfort.
    Lediglich in dem Fall, in dem nicht sauber und komplett durchgeschaltet wird und somit die Gefahr bestehen würde, dass man zwischen den Gängen landet, wird dies durch die Motorsteuerung erkannt und die Last weggenommen.
    Wir hoffen, dass wir Ihre Frage beantworten konnten und wünschen Ihnen mit Ihrer R 1200 GS weiterhin gute Fahrt.
    Mit freundlichen Grüßen
    Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft

    i.A.
    XXXXX
    Technische Betreuung

    Als ich damals das Update aufgespielt bekommen habe, dachte ich auf den ersten Km auch, dass sie weniger Leistung hatte, bzw irgendwie weichgespült wirkte.

    Das ist heute nicht mehr so, ich denke, das Update wirkt sich irgendwie kalibrierend auf die Sotware aus, adaptiert sich dann und läuft dann bald wieder wie gewohnt...

    Die Werkstatt kann übrigens nicht wieder den Stand vor dem SW-Update aufspielen.



 
Seite 33 von 40 ErsteErste ... 233132333435 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Achtung Softwareupdate!!!
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 12:42
  2. Achtung nach Softwareupdate
    Von TirolerMichl im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 12:28
  3. Softwareupdates
    Von teletommy im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 20:53
  4. Softwareupdate auf V. 4.1
    Von elendiir im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 00:36
  5. Verweigertes Softwareupdate V 4.1
    Von csresch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 13:32