Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 182

Tankrucksack welcher?

Erstellt von schnullerpete, 02.04.2013, 20:27 Uhr · 181 Antworten · 66.603 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.07.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Hallo Motobiene

    Fahre diese Konstelation schon 1 Jahr siehe Bilder unter #29 und #49

    Gruss Gren

  2. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    Zitat Zitat von BikeMalWieder Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ...
    Die Idee des Tankrings an sich finde ich super aber die Umsetzung vom alten Tankring hat mir nie gefallen, da das Aufsetzen zu fummelig ist.
    ...
    Gruß
    BikeMalWieder
    Danke! Ich dachte schon, ich wär der einzige, der das Aufsetzten beim nicht-EVO-Quicklock für fummelig hält.
    In früheren postings fanden den nämlich alle uneigeschränkt toll.


    [QUOTE=Bernii;1297137]
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich persönlich mag keine TRs auf dem Tank, weil sie oft die Sicht auf die Armaturenbrett stören.


    Ich ich mag diese "Kisten" auch absolut nicht.Sieht nach meinem Geschmack nicht nur blöd aus,sondern besagte Sicht auf die Instrumente wird ebenfalls genommen.Manche monieren ja die "Sichteinschränkung" auf die Instrumente durch das Navi,der Tr kann das besser.
    ...
    (m.M.)
    Hab damit kein Problem, auch nicht mit dem Großen TR, bin allerdings 191cm groß.
    Neben schnellem Zugriff auf Kleinkram an der Tanke ist vorallem die Gewichtsverteilung beim TR optimal.

    Ein Top Case sitzt viel zu hoch und zuweit hinten. Da eiert die ganze Fuhre merklich in Schräglage - auch bei geringer Zuladung, weil die Last den größtmöglichen Abstand und die maximal ungünstgste Lage zum Schwerpunkt des Motorrades hat (hinter der Achse und hoch oben).

    Ich hab das Explorer von Hepco-Becker, weil es zu den GS-Koffern passt und nicht wackelt, wie viele andere.
    Trotzdem hab ich's praktisch nie drauf.
    Nach Gebrauch bau ich inzwischen sogar die Hepco-Gepäckbrücke wieder ab, damit die Kuh hinten leichter wird.

    Ich finde einen passenden (!!) TR bedeutend auch optisch attraktiver, als ein Top Case - Sone Büchse passt wohl eher zu ner Vespa als auf eine Enduro... just my two cents...

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Zitat Zitat von Q-Tip Beitrag anzeigen
    Danke! Ich dachte schon, ich wär der einzige, der das Aufsetzten beim nicht-EVO-Quicklock für fummelig hält.
    In früheren postings fanden den nämlich alle uneigeschränkt toll.

    Nix, das ist einer der Gründe, warum ich die Givi Lösung besser finde.

    Den EVO kenn ich aber nicht...

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nix, das ist einer der Gründe, warum ich die Givi Lösung besser finde.

    Den EVO kenn ich aber nicht...
    Beim EVO muss nicht mehr erst hinten eingehakt, und dann vorn gedrückt werden wie beim Vorgänger. Einfach von oben drauf drücken und schon ist er fest. Wobei mich das alte System auch nie gestört hat. Ich bin eigentlich nur wegen dem Elektrik-System auf den EVO umgestiegen, weil ich Strom im TR brauche. Und das ist echt genial gelöst, das muss man SW Motech lassen.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    Heut BMW GS Rucksack gekauft, fertig. Passt und sieht ordentlich aus, hat die Farben der Sitzbank.

  6. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Beim EVO muss nicht mehr erst hinten eingehakt, und dann vorn gedrückt werden wie beim Vorgänger. Einfach von oben drauf drücken und schon ist er fest. Wobei mich das alte System auch nie gestört hat. Ich bin eigentlich nur wegen dem Elektrik-System auf den EVO umgestiegen, weil ich Strom im TR brauche. Und das ist echt genial gelöst, das muss man SW Motech lassen.
    Danke, ich denke das wird's bei mir auch werden.
    Würde mich interessieren, wie du das Kabel verlegt hast. Oben vor und dann unter der Tankverkleidung zurück? Oder hast du die Verkleidung angebohrt, damit man möglichst kein Kabel sieht? Falls letzteres: Foto wär supi.

    LG Typ.
    (Dies ist die letzte Nacht ohne. Morgen, hole ich mein neues Mopi ab. Wetter passt auch.)

  7. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von Typ Beitrag anzeigen
    Danke, ich denke das wird's bei mir auch werden.
    Würde mich interessieren, wie du das Kabel verlegt hast. Oben vor und dann unter der Tankverkleidung zurück? Oder hast du die Verkleidung angebohrt, damit man möglichst kein Kabel sieht? Falls letzteres: Foto wär supi.

    LG Typ.
    (Dies ist die letzte Nacht ohne. Morgen, hole ich mein neues Mopi ab. Wetter passt auch.)
    Foto ist grad schlecht, muss zur Arbeit. Ich habe das Kabel mit zwei ganz kleinen schwarzen, selbstklebenden Kabelklipsern aus dem Baumarkt auf dem Tank geführt. Einen davon ca. 10cm hinter dem Tankring (nach vorn Richtung Lenker) und einen ganz vorn an der schrägen Kante der Tankverkleidung. Das genügt völlig und sieht halbwegs gut aus an meiner Thundergrauen LC. Diese Kabelführung hat den Vorteil, dass das Kabel für Wartungsarbeiten einfach und schnell wieder ausgeklipst werden kann (ohne Kabelbindergdöns). Wenn der TR aufgesteckt ist, sieht man von dem Kabel gar nix mehr. Weiter vorn/unten hab ich das Kabel mit zwei Kabelbindern am Lenkkopf befestigt, dadurch stört es die Bewegung des Lenkers nicht. Am Ende des entspr. gekürzten Kabels (soll eigentlich direkt zur Fahrzeugbatterie) habe ich einen gewinkelten Kfz-Stecker angebracht, der ständig in der Bordsteckdose steckt. Somit habe ich bei eingeschalteter Zündung sofort 12V im TR (max. 5 A), elektronisch abgesichert durch das Steuergerät (ZFE). Außerdem kann im Stand kein im TR angeschlossenes Gerät die Batterie leer ziehen, da die Zubehörsteckdose im Cockpit ca. eine Minute nach Zündung aus abgeschaltet wird.
    Im Tankrucksack selber habe ich mittels Spiralkabel eine Kfz Buchse (aus einer Verlängerung) angeschlossen. Und in der wiederum steckt ein zweifach-USB Kfz Adapter mit 3,1A Ausgangsstrom. Damit kann ich während der Fahrt iPhone, GoPro usw. laden. Bei Bedarf kann ich aber auch jedes andere 12V-Gerät anschließen, wenn ich den USB Adapter aus der Buchse ziehe. Somit habe ich volle Flexibilität. Bei einer Pause nehme ich den TR (SW Motech Daypack) einfach ab und habe sofort alles dabei, ohne irgendwelche Kabelagen lösen zu müssen. Die Kontakte auf dem Tankring werden übrigens nur bei aufgestecktem TR (per integriertem Magnetschalter) mit Spannung versorgt.

    Nachtrag: Evtl. kann ich heute Nachmittag noch ein Foto nachreichen, wenn gewünscht.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    Givi neu

    uploadfromtaptalk1392979495453.jpg

    Habe den TRS etwas weiter nach vorne gesetzt.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Givi neu

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	uploadfromtaptalk1392979495453.jpg 
Hits:	634 
Größe:	124,6 KB 
ID:	120773

    Habe den TRS etwas weiter nach vorne gesetzt.
    Top!

  10. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    Hi Kardan

    Danke für die Infos. Foto muss nicht sein, kann ich mir gut vorstellen. Ich hatte mich für eine rote entschieden. Da sticht einem das Kabel sicher recht ins Auge, wenn der TR nicht dran ist . Ich weiß aber auch nicht, wie hübsch ein Loch mit Kabeldurchführung aussieht - auch wenn man professionell einen Gummidichtnippel mitverwendet. Der Vorteil ist, dass man das Kabel ja auch erst einbauen kann, wenn man weiß, was und wie man es haben/einbauen will.

    Ich habe das so verstanden, dass das Kabel auch wieder rückbaubar ist. Richtig? Wenn das nicht zu mühsam ist, lass ich das Kabel vorne (unter der Tankverkleidung, vielleicht mit Klettband) und führe es vor einer Urlaubstour wieder zum Tankring. ist das aus deiner Sicht machbar?

    Nochmals Danke und LG
    Typ.


 
Seite 14 von 19 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welcher Tankrucksack für SLR-Kamera
    Von GSWerner im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 17:45
  2. Welcher Tankrucksack ??
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 13:02
  3. welcher Tankrucksack
    Von Adventure_Michi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:27
  4. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43
  5. Welcher Tankrucksack ?
    Von schmiddi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 09:17