Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 182

Tankrucksack welcher?

Erstellt von schnullerpete, 02.04.2013, 20:27 Uhr · 181 Antworten · 66.543 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Meine Frau hat normalerweise eine Spiegelreflex mit 70-300L Objektiv im Tankrucksack. Das würde ich nicht mit irgendeinem Quicklock System empfehlen.
    kannst du das sinnvoll begründen warum ein quicklock nicht zu empfehlen sein soll?

    ich fahre ein quicklock seit gut 30000 km. mit dabei meist eine D90 inkl. ein paar tele- und weitwinkelobjektiven. on top noch eine gopro mit jede menge zubehörteilen im TR. da gab es noch nie probleme. egal ob ich mit der K16 mit 250 über die dosenbahn geschlichen bin oder mit der GS einen schotterweg umgepflügt habe.

  2. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #72
    Ob das sinnvoll ist oder nicht, ist sicherlich Ansichtssache. Ich hatte auf meiner alten GS das Quicklock Evo mit einem Tankrucksack "City" and dem hätte ich die insgesamt ca. 3kg nicht anvertrauen wollen (Canon 40D, 70-300L, 17-40L, Kompaktkamera (Sony RX100), diverse Batterien, Filter, ...).

    Da sind einmal die doch recht kleinen Schrauben in einer Plastikverankerung, dann das Haltesystem, welches bei weitem nicht so stabil ist wie Nylonstraps, drittens die Tatsache, dass der TR durch Gewicht auf den Tank sackt und dort scheuert.

    Wenn das alles für Dich funktioniert: umso besser für Dich. Ich würde das nicht tun und auch niemandem empfehlen. Persönlich finde ich das System klasse, aber halt nicht für schweres Zeug. Es wäre für mich praktisch - ich habe Telefon, Geldbeutel, kleine Kamera, Mütze, ... in meinem TR. Aber ich bin halt auch kein Photo-Geek.

  3. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #73
    Zitat Zitat von cug Beitrag anzeigen
    Da sind einmal die doch recht kleinen Schrauben in einer Plastikverankerung, dann das Haltesystem, welches bei weitem nicht so stabil ist wie Nylonstraps, drittens die Tatsache, dass der TR durch Gewicht auf den Tank sackt und dort scheuert.
    das sind 4 bzw. 6 schrauben (M5 oder M6, habe jetzt nicht extra nachgeschaut). das hält bombenfest. wenn es sein muß kannst du da das moped an einen kran dran hängen!
    ich verwende den city II. da sind immer gut 3 bis 7 kilo an gepäck drin. bisher gab es null probleme damit! scheuern oder kratzer durch den TR ---> fehlanzeige. ich habe zwar sicherheitshalber folie an einigen stellen auf den tank geklebt. aber nötig ist die nach tausenden kilometern persönlicher praxiserfahrung eigentlich nicht.

  4. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    713

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    das sind 4 bzw. 6 schrauben (M5 oder M6, habe jetzt nicht extra nachgeschaut). das hält bombenfest. wenn es sein muß kannst du da das moped an einen kran dran hängen!
    Mir geht es weniger um die Schrauben an sich als um die Befestigung in Plastik. Da ist kein Metall dahinter. Wie gesagt: gut, dass es für Dich funktioniert. Ich kann nur sagen: nein danke.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #75
    Nachdem wir ja jetzt alle auch wissen, was für 'Heiligkeiten' transportiert werden...

    Die QL-Systeme haben zusätzlich alle (zumindest die 4, die ich hatte, 2x SW und 2x Givi) eine Sicherung, die um das LKL kommt.

    Oerst

  6. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #76
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Nachdem wir ja jetzt alle auch wissen, was für 'Heiligkeiten' transportiert werden...

    Die QL-Systeme haben zusätzlich alle (zumindest die 4, die ich hatte, 2x SW und 2x Givi) eine Sicherung, die um das LKL kommt.

    Oerst
    bei meinem Sw-Motech QL System weiss ich nichts von einer zusaetzlichen Sicherung. Kannst du weiterhelfen ?

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    bei meinem Sw-Motech QL System weiss ich nichts von einer zusaetzlichen Sicherung. Kannst du weiterhelfen ?
    Hier kann man m.E. das Sicherungsband sehen....

    Bei meinem Engage und auch dem XS308 sind da Kunstlederschutzstücke angebracht, damit der Riemen nicht den Tank verkratzt.

  8. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #78
    Auf dem Bild sieht man m. E. einen Riemen-TR ohne QL- System.

    Gruss, Arik

  9. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #79
    Und den vorderen Riemen habe ich.
    Foto heute Abend.

    - - - Aktualisiert - - -

    So, hier ein Foto vom xs308, man kann vielleicht den 'Abstand' erkennen...

    Und dann noch der Sicherungsgurt... hier fest montiert, beim 3D601 ist das gleichzeitig ein Trageriemen...

    2013-08-14-18.16.15.jpg2013-08-14-18.16.37.jpg

  10. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #80
    Hi,
    nachdem ich meine R1200GS nun ausgeliefert bekommen habe, hab' ich heute Vormittag mal etwas gebastelt. Ich hatte von meiner F800R noch den SW Motech QuickLock Tankrucksack "Trial" übrig. Offiziell passt der nicht an die neue GS (Bodenform passt nicht perfekt an den GS Tank), mit ein paar Unterlegscheiben kann man ihn aber passend machen. Zumindest für meinen Geschmack: Passform gut genug (nicht so gut wie der Rucksack "City" oder "GS" aber wie gesagt, gut genug).
    Grosser Vorteil dieses Tankrucksacks: das integrierte Kartenfach und der gute Stauraum (liegt genau zwischen "City" und "GS")
    Um den Rucksack im montierten Zustand besser an den Tank anzupassen, habe ich den Adapterring am Rucksack etwas steiler gestellt -> ca. 10 mm Unterlegscheiben zwischen Tamkrucksack und Adapterring (nur an den vorderen Befestigungslöchern), längere Schrauben rein, fertig.
    sieht dann so aus:
    img_0482.jpgimg_0483.jpgimg_0484.jpgimg_0485.jpg

    Verwendetes Materieal:
    - QuickLock Tankrucksack "Trial" (noch mit dem Tankringadapter nicht-Evo-Elektrik),
    - SW Moteck Tankring für K1300R und R1200GS-2013 (Nr. TRT.00.475.126),
    - 12x Unterlagscheiben (für M5 Schrauben, Außendurchmesser 15mm, dicke ca 1.5mm),
    - 2x M5x25 Linsenkopfschraube (ersetzen die 2 vorderen Schrauben am Tankrucksack / Tankringadapterbefestigung),
    - 4x M5x34 (um den Tankring an den Tank zu schrauben - die mitgelieferten Schrauben vom Tankring sind zu lang).

    Ich habe die für mich beste Lösung / Kompromiss gefunden.

    MfG, Stefan


 
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. welcher Tankrucksack für SLR-Kamera
    Von GSWerner im Forum Zubehör
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 17:45
  2. Welcher Tankrucksack ??
    Von sk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 13:02
  3. welcher Tankrucksack
    Von Adventure_Michi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 12:27
  4. Welcher Tankrucksack mit welcher Befestigung ist empfehlenswert?
    Von Benni GS09 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 08:43
  5. Welcher Tankrucksack ?
    Von schmiddi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 09:17