Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 442

Ursachen der Schaltschläge der 1200GS K50

Erstellt von Maxell63, 21.10.2013, 17:32 Uhr · 441 Antworten · 51.276 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Wieviel Hub hat so ein Kupplungszug in der Regel? Centimeter, Milimeter...?
    Einen Zug hat die LC nicht, die Kupplung wird hydraulisch betätigt.
    Ohne nachgemessen oder -gerechnet zu haben: Hub ca. 5mm (mit der Tendenz zu weniger).

  2. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    Bin ich froh, dass ich mit " Schaltschlägen ", ich habe diesen Begriff außerhalb diesen Forums noch nie gehört, nichts zu tun habe. Ich bin ein solcher Grobmotoriker, daß mir diese " Schaltschläge " nicht auffallen.
    Ich mache es immer so: Wenn ich den nächsten Gang brauche, schalte ich hoch, oder runter, fertig. Mir ist das scheißegal, ob ich das höre oder nicht.
    Ich würde das bei einer Trail bemängeln, wenn ich unter Schrittgeschwindigkeit den ersten Gang nicht einlegen, oder den 2. oder 3., wenn ich für einen Aufstieg nach einer extremen Kehre mehr Drehzahl brauche.

    Einer von euch hat es auf den Punkt gebracht. Fahrt doch mit den Teil, es macht Spaß. Wenn dann mal ein Gang hakelt, was solls.

    Jetzt wird wahrscheinlich bemerkt werden, dass man für 20000€ ein perfekteres Motorrad erwarten kann. Offensichtlich ist es nicht so. Dafür lebt der Boxer gegenüber den weichgespülten Reihenvierern.
    Ich bin froh, dass ich mir wieder einen gekauft habe.

  3. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    damit ist eigentlich alles gesagt zu diesem Thema!

  4. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    Zitat Zitat von q-treiberr1200gs Beitrag anzeigen
    Ich bin froh, dass ich mir wieder einen gekauft habe.
    So unterschiedlich sind die Menschen. Ich bin froh, dass meine wieder zu einem vernünftigen Preis weg ist. Aber das hatte nichts mit Schaltschlägen oder so zu tun. Ich bin auch jemand, der die Meinung vertritt, dass das Getriebe der GS nicht besser oder schlechter ist als die meisten anderen???

    Man(n) kann auch das Gras wachsen hören. Zumindest wenn man sich das einbildet!!!!

  5. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.437

    Standard

    Wenn das Thema dieses Treats "Ursachen für die Schaltschläge" ist und sich nun einige Leute auf technischer Ebene darüber unterhalten wollen, dann nervt es TOTAL ab, wenn manche hier die immer und immer wiederkehrenden Sprüche wie "mir doch egal, ich schalte einfach, wenn ich meine.." oder "Ihr stellt Euch alle an, MEINE Kiste hat gar nichts, also Eure auch nicht" kommen.

    Geht mal, wenn Ihr krank seid, ins Krankenhaus, und die Ärzte und Krankenschwestern erklären, dass sie selber topp gesund sind.
    Na das hilft Euch dann auch, wa?

  6. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Wenn das Thema dieses Treats "Ursachen für die Schaltschläge" ist und sich nun einige Leute auf technischer Ebene darüber unterhalten wollen, dann nervt es TOTAL ab, wenn manche hier die immer und immer wiederkehrenden Sprüche wie "mir doch egal, ich schalte einfach, wenn ich meine.." oder "Ihr stellt Euch alle an, MEINE Kiste hat gar nichts, also Eure auch nicht" kommen.

    Geht mal, wenn Ihr krank seid, ins Krankenhaus, und die Ärzte und Krankenschwestern erklären, dass sie selber topp gesund sind.
    Na das hilft Euch dann auch, wa?
    OK, das habe ich nicht verstanden.
    Was erwartest Du denn? Das hier einer expliziert erklärt, warum das Getriebe hakelig schaltet und natürlich einen Weg beschreibt, wie man das abstellen kann. BMW wäre dankbar und ich bin sicher, dass es, wenn es fundiert wäre , auch umgesetzt würde.

  7. J2O
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    Zitat Zitat von moldo28+1 Beitrag anzeigen
    So unterschiedlich sind die Menschen. Ich bin froh, dass meine wieder zu einem vernünftigen Preis weg ist. Aber das hatte nichts mit Schaltschlägen oder so zu tun. Ich bin auch jemand, der die Meinung vertritt, dass das Getriebe der GS nicht besser oder schlechter ist als die meisten anderen???

    Man(n) kann auch das Gras wachsen hören. Zumindest wenn man sich das einbildet!!!!
    Würde mich jetzt wirklich interessieren, was Du als nächstes kaufen wirst. Oder schon gekauft? Und ... was war der €€-Verlust der 14'er LC?

    Wenn Du etwas anderes kaufst, würde mich auch interessieren, ob Du Dich mit all den BMW R1200GS (LC) Unzulänglichkeiten umherschlagen musst.

    Und überhaupt.

  8. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    aber die Fahrer, bei denen es (ständig) laute Schläge tut, sollten vielleicht mal sehen, ob man auch anders schalten kann

    ..... sorry, ein selten blöder kommentar ! sie werden wahrscheinlich "sägespan öl " im getriebe haben,
    dann scheppert es natürlich nicht !

  9. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Wenn das Thema dieses Treats "Ursachen für die Schaltschläge" ist und sich nun einige Leute auf technischer Ebene darüber unterhalten wollen, dann nervt es TOTAL ab, wenn manche hier die immer und immer wiederkehrenden Sprüche wie "mir doch egal, ich schalte einfach, wenn ich meine.." oder "Ihr stellt Euch alle an, MEINE Kiste hat gar nichts, also Eure auch nicht" kommen.

    Geht mal, wenn Ihr krank seid, ins Krankenhaus, und die Ärzte und Krankenschwestern erklären, dass sie selber topp gesund sind.
    Na das hilft Euch dann auch, wa?

    Heul doch.....

  10. Registriert seit
    03.07.2013
    Beiträge
    7

    Standard

    Irgendwie sind hier immer die gleichen Nörgler unterwegs, die Ihre schlechte Meinung über die k50 propagieren. Brauch hier keine Namen nennen, denn die jenigen die es betrifft, fühlen sich ja eh angesprochen. Sachliche Darstellung einer Meinung ist wichtig, aber was ich hier so lese ist alles andere als normal und zielführend. Hab schon gar keine Lust mehr hier Informationen einzuholen, da die hier vertretenden Miesmacher nicht zu einem Lösungsansatz geschweige denn zu einer Bereicherung des Forums beitragen. Sorry, geht halt zurück auf den Pausenhof, kleinere ärgern. Jetzt könnt ihr wieder so was schreiben wie "heul doch" o.ä. Gruß an alle, die hier sachliche Erfahrungsberichte posten!!!!! Danke !


 
Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE
    Von Huck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 01:18
  2. Was kann LAMPF für Ursachen haben ?
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 14:14
  3. Kupplung rutscht, Ursachen?
    Von R1200GSmike_m im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 06:53
  4. 1200GS anderer Rahmen an 1200GS Adventure ?
    Von speedy8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:47
  5. Lenker-Vergleich 1200GS / 1200GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 14:30