Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 71

Welche Alternativ Sitzbank für die normale GS / LC

Erstellt von D.R.Boxer, 22.02.2014, 12:56 Uhr · 70 Antworten · 13.274 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard Welche Alternativ Sitzbank für die normale GS / LC

    #1
    Wollte mal hier in die Runde fragen ,
    welche Alternative Sitzbank ( Hersteller usw. ) ihr auf eurer LC montiert habt.
    Vor und Nachteile der Sitzbank , auch Bilder wären nicht schlecht.


    Gruß
    D.R.BoXer

  2. Santo Gast

    Standard

    #2
    Hallo,
    Umpolstern lassen bei Jungbluth, angebote und Bilder in der Bucht.
    Santo

  3. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.560

    Standard

    #3
    Hallo,

    ich habe meine auch bei Jungbluth umpolstern lassen - vorne schmäler dadurch ist der Schrittbogen kleiner, insgesamt ist sie jetzt noch etwas tiefer und für den Sitzkomfort einen härteren Sitzkern.
    Der Bezug ist der gleiche geblieben - super Preis/ Leistungsverhältnis und auch stundenlanges Fahren ist kein Problem.
    Bin sehr zufrieden !!

  4. Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    265

    Standard

    #4
    Kahedo von Touratech. Vorteil: verschiedene Höhen lieferbar, auch atmungsaktiv wer es braucht. Tausch 1:1, also kein Einschicken zum umpolstern. Härter gepolster. Nachteile: ich kenne keine.
    Hab diese Sitze auf mehreren Motorrädern gefahren und war immer zufrieden.
    Bilder auf der Homapage von Touratech

  5. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #5
    Hallo

    kann bass t uneingeschränkt zustimmen, Kahedo von Touratech. Verschiedene Höhen, langstreckentauglich, weil straff und kein umständliches einschicken. Bin sehr zufrieden. und die Original Sitzbank bleibt die beim Wederverauf.


    gruß
    gstommy68

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    Gutes Thema, mich stört bei der originalen das ich mit 100 Kilo doch sehr einsinke und somit es irgendwie von hinten drückt. Schmerzen auf langen Touren sind fast immer da. Mein letztes Bike war eine Speed Triple Bj. 2012 und da konnte ich komplett schmerzfrei fahren. Da war es egal wie lang dir Tour war. Sicher ist die Sitzposition etwas weiter nach vorn geneigt, aber auch die Sitzbank war anders und vor allem etwas härter. Somit suche ich auch eine alternative. TT biete ja an die Sitzbank zu testen und wenn sie nicht gefällt kann man sie auch zurück schicken. Denke das werde ich mal versuchen.

  7. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #7
    Ich hatte letztes Jahr die Touratech Sitze in normaler und hoher Version ausgiebig zur Probe gefahren (haben einen Touratech Laden in Berlin). Beide waren für mich (1,92m) nur nur anfangs angenehm. Danach sogar recht unangenehm weil sehr hart und in der Mitte ist bei denen irgendwie einen Buckel. Hatte nach längerer Fahrt auf beiden das Gefühl, auf einem sehr harten Pferdesattel zu sitzen. Auch der Kontakt zur Maschine leidet dadurch natürlich.
    Für mich persönlich sind die TT (Kahedo) Sitze völlig ungeeignet. Auf der Rückfahrt nach Hause habe ich mich über den bequemen Originalsitz gefreut! Ich habe den normal hohen Fahrersitz und fahre den vorn in hoher und hinten in unterer Position. Dadurch ist die Sitzfläche schön waagerecht und man rutscht nicht so nach vorn in Richtung Tank, was für mich auf Dauer unangenehm ist.
    Aber das ist Alles sehr individuell, hier kann man wirklich nur ausprobieren!

  8. Registriert seit
    19.05.2007
    Beiträge
    626

    Standard

    #8
    Hatte auf meiner letzten ADV auch die Kahedo von TT und war sehr zufrieden. Wollte ich für meine neue ADV eigentlich auch kaufen, doch ich werde nicht für den Preis eine so große Werbung spazieren fahren. Grausam!!! Wie groß jetzt auf der Seite TT drauf gestickt ist ...

  9. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    520

    Standard

    #9
    Auch ich habe die GS / LC in normaler Standardhöhe.
    Daraufhin hatte ich mir letztes Jahr die Standardhöhe von TT bestellt, und siehe da mir kam Sie viel höher vor ?
    Denke es liegt am Sitzkern weil man da ja nicht so einsingt wie bei dem orginalen Polster. Und sie war mir auch zu Hart !
    Fahre dieses Jahr mal die niedrige Version vielleicht passt das besser für mich.

    Gruß
    D.R.BoXer

  10. Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    16

    Standard

    #10
    Habe auch die Kahedo von TT (Standardhöhe, atmungsaktiv). Bin begeistert! Angenehme Härte und auch nicht "rutschig", wie schon oft gelesen. In Kombination mit dem Atlantis 4 perfekt

    Gruß
    Maggy


 
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Sitzbank für die 1100 GS
    Von insider2311 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.2013, 08:51
  2. Tankrucksack für die normale GS ab Baujahr 2008
    Von Michi50 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 11:22
  3. niedrige Sitzbank für die F650 GS
    Von Mary im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:34
  4. Welche Reparaturanleitung ist für die 1200 GS (B. 2008) zu empfehlen?
    Von Torsten_NDS im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 11:38
  5. Suche Niedrige Zubehör Sitzbank für die 12er GS
    Von 12GS im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:10