Ergebnis 1 bis 9 von 9

Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !

Erstellt von D.R.Boxer, 11.05.2013, 14:40 Uhr · 8 Antworten · 4.013 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    519

    Cool Welche Reifen auf der LC eure Erfahrungen !

    #1
    Welche Reifen habt ihr auf eurer LC montiert , und wie sind die Erfahrungen zwecks Handling, Kilometerleistung , Sägezahnbildung , Grip im Trockenen und im Nassen natürlich.

  2. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #2
    Hallo Namenloser Boxer,

    verstehe nicht so recht wieso man schon Reifen für die 1200 LC braucht, aber ok, frühzeitig Informieren ist schon sinnvoll.
    Nur - das was es, von Normalverbrauchern, bisher an Erfahrungen gibt, wird kaum ein deutliches Bild ergeben. Außerdem alles höchst subjektiv.

    Am ehesten würde ich den Testern von Motorrad, im neuesten Heft, die nötige Kompetenz zusprechen. Das ist ein objektiver Vergleichstest.
    Aber! Wenn man sich das genau anschaut, kann man gut erkennen, Wunder gibt es nicht. Gute Nässehaftung, als Beispiel, geht zu Lasten der Haltbarkeit.

    Ketzerische Frage?
    Sind die für die R1200 LC lieferbaren Reifen nicht alle besser, als die so die ersten paar Tausend Km., noch übenden Fahrer?

    Gruß Rolf

  3. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Hallo Namenloser Boxer,

    verstehe nicht so recht wieso man schon Reifen für die 1200 LC braucht, aber ok, frühzeitig Informieren ist schon sinnvoll.
    Nur - das was es, von Normalverbrauchern, bisher an Erfahrungen gibt, wird kaum ein deutliches Bild ergeben. Außerdem alles höchst subjektiv.

    Am ehesten würde ich den Testern von Motorrad, im neuesten Heft, die nötige Kompetenz zusprechen. Das ist ein objektiver Vergleichstest.
    Aber! Wenn man sich das genau anschaut, kann man gut erkennen, Wunder gibt es nicht. Gute Nässehaftung, als Beispiel, geht zu Lasten der Haltbarkeit.

    Ketzerische Frage?
    Sind die für die R1200 LC lieferbaren Reifen nicht alle besser, als die so die ersten paar Tausend Km., noch übenden Fahrer?

    Gruß Rolf
    Hi Rolf, ich "übe" schon seit ca. 800.000 Km..............

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    519

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Hallo Namenloser Boxer,

    verstehe nicht so recht wieso man schon Reifen für die 1200 LC braucht, aber ok, frühzeitig Informieren ist schon sinnvoll.
    Nur - das was es, von Normalverbrauchern, bisher an Erfahrungen gibt, wird kaum ein deutliches Bild ergeben. Außerdem alles höchst subjektiv.

    Am ehesten würde ich den Testern von Motorrad, im neuesten Heft, die nötige Kompetenz zusprechen. Das ist ein objektiver Vergleichstest.
    Aber! Wenn man sich das genau anschaut, kann man gut erkennen, Wunder gibt es nicht. Gute Nässehaftung, als Beispiel, geht zu Lasten der Haltbarkeit.

    Ketzerische Frage?
    Sind die für die R1200 LC lieferbaren Reifen nicht alle besser, als die so die ersten paar Tausend Km., noch übenden Fahrer?

    Gruß Rolf
    Servus Rolf ,
    Es gibt halt auch Biker die mehr als nur 5-7 Tkm. im Jahr fahren.
    Und deslhalb die Frage , um den besten Reifen für die LC heraus zu finden

    Gruß der Namenlose BoXer der da heist Daniel

  5. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von D.R.Boxer Beitrag anzeigen
    Servus Rolf ,
    Es gibt halt auch Biker die mehr als nur 5-7 Tkm. im Jahr fahren.
    :-) Ja mich zum Beispiel. Ich fahre auch ca. 20 000km im Jahr. Und ja, ich werde mir auch gleich ein Satz Reifen hinlegen, für den Fall, dass ich dringend mal einen Ersatz brauche.

  6. HIPRO Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von KHR Beitrag anzeigen
    :-) Ja mich zum Beispiel. Ich fahre auch ca. 20000km im Jahr. Und ja, ich werde mir auch gleich ein Satz Reifen hinlegen, für den Fall, dass ich dringend mal einen Ersatz brauche.
    Und welche denn ?
    HIPRO

  7. KHR
    Registriert seit
    31.03.2008
    Beiträge
    101

    Standard

    #7
    Ich wollte den Anakee3. Jedoch ist der Vorderreifen derzeit nicht lieferbar. Werde den Metzler Tourance Next nehmen.

  8. Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    253

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von KHR Beitrag anzeigen
    Ich wollte den Anakee3. Jedoch ist der Vorderreifen derzeit nicht lieferbar. Werde den Metzler Tourance Next nehmen.
    ...nach 3500 km ist mein Satz Tourance Next schon fast runter.......habe schon einen neuen Satz in der Garage liegen, denn der Michelin Anakee 3 ist Vorne derzeit nicht lieferbar und der CTA 2 ist unverständlicherweise ca. 50,- €/Satz teurer.

    Der Next wird mit zunehmendem Verschleiß immer kippeliger und weniger Vertrauenserweckend.......außerdem bringt man den auf der LC recht schnell an seine Haftungsgrenzen, vorallem im Dynamikmodus........auf feuchtem Untergrund geht er für meine Begriffe in Kurven zu schnell weg, fängt sich aber recht gutmütig wieder ein.

    Ich glaube nicht, dass man den "Motorrad"-Reifentest einfach 1:1 auf die LC übertragen kann.......das ist ein ganz anderes Fahrwerk und eine andere Reifendimension.

  9. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #9
    Wer sich ne 1200 LC hinstellt, und von Reifen für DIE reden wir hier, den würde ich schon bedauern, wenn er/sie wenig Zeit zum Fahren hat.
    Da werden auch für die "nicht extrem Vielfahrer" 20.000 Km jährlich normal. Das Teil muss man doch einfach bewegen.
    Wenn ich mir schon wieder eine leisten könnte, hätte ich auch schon zugeschlagen.

    Was die Reifen betrifft, lehne ich mich nochmal aus dem Fenster, und behaupte:
    98% der LC Fahrer können keinen qualitativen Unterschied zwischen den ab Werk gelieferten Reifen feststellen. Grobstoller sind natürlich nicht gemeint.

    Zwischen dem Fabrikat-Wechsel liegt eine mehr oder weniger große Zeitspanne. Neue und alte, schon recht abgefahrene, darf man nicht vergleichen.
    Fahrstrecke, Temperatur, Witterung, möglicherweise der Luftdruck und vor allem die Tagesform schwanken.
    Viele behandeln ihr neues Schätzchen auch noch etwas vorsichtiger als sonst. Vor allem bei Nässe, was ja sinnvoll sein wird.
    Wer hat eigentlich schon verschiedene Reifen auf der Neuen gefahren? Ausgiebig, meine ich.

    Ich meine die Reifen für die 1200 LC sind alle so gut, dass man sich da aber auch gar keine Gedanken machen muss.
    Die haben nur geringfügig andere Schwerpunkte, die wir oben genannten 98%, gar nicht bemerken.
    OK - es darf sich natüüüüürlich jeder gern zu den anderen 2% zählen.

    Gruß Rolf


 

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit den Kardan-Sturtzpads
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 15:24
  2. Eure Erfahrungen mit den Freundlichen aus dem Raum Berlin
    Von hh3010 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 07:28
  3. Rukka Airob, BMW Streetguard 3 - Eure Erfahrungen
    Von Sanchobob im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 17:52
  4. Welches Topcase? Eure Erfahrungen
    Von Commander.S im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 16:28
  5. Eure Erfahrungen mit Portektorenjacken
    Von Tuareg im Forum Bekleidung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 08:11