Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 232

Zufriedener Besitzer- und trotzdem Zweifel !

Erstellt von Chris1965, 09.06.2014, 13:09 Uhr · 231 Antworten · 25.456 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard Zufriedener Besitzer- und trotzdem Zweifel !

    #1
    Ich habe mich über meine LC bisher meistens positiv geäußert, obwohl ich eingangs dagegen war, eine Erstserie zu kaufen.
    Ich habe sie seit April 2013, im ersten Lebensjahr hat sie 21.000 km abgespult.
    Vorweg : Spaß macht sie ohne Ende, gerade beim flotten Fahren zeigt sie was sie kann.

    Im ersten Jahr hatte ich einmal ein defekte Schaltereinheit !

    Heuer steht sie jetzt ( ohne den Rückruf) das 3. Mal außertürlich in der Werkstatt.
    Nichts Dramatisches, ABER dieses Mal versaut sie mir Pfingsten bei Kaiserwetter !

    1x Schaltereinheit defekt links nach Regenfahrt
    1x Druckverlust Bremse hinten- Totalausfall
    1x undichter Kupplungsflüssigkeitsbehälter- kaum mehr Schalt- oder Anfahrbarkeit !

    Sind doch ein bisserl viel Defekte für eine Premiummarke !

    Was kommt im 3. Jahr NACH der Garantie ?????????????????????

    Glaube nicht, dass ich sie weiterfahren werde !

    Wie handhabt Ihr das ?

    lg
    Christian

  2. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    #2
    Garantie verlängerung

  3. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #3
    Gibt es in Ö. nicht !

  4. Registriert seit
    15.02.2008
    Beiträge
    79

    Standard

    #4
    dachte das geht über bmw mit der garantieverlängerung?

  5. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    Heuer steht sie jetzt ( ohne den Rückruf) das 3. Mal außertürlich in der Werkstatt.
    Nichts Dramatisches, ABER dieses Mal versaut sie mir Pfingsten bei Kaiserwetter !


    Wie handhabt Ihr das ?

    lg
    Christian
    Ich habe noch ein Ersatzmopdes dastehen. Glücklicherweise, gabs bei mir noch keinen Defekt, der mir das Wochenende versaut hätte, aber ich kann deine Bedenken bestens verstehen. In all den Jahren hat mich noch nie eines meiner Mopeds stehenlassen, die GS ist jetzt das erste Moped, bei der ich echt Bedenken habe. Als mir ein Bekannter vor einigen Jahren sein Leid über BMW klagte, er hatte davor zuletzt eine Hayabusa, dachte ich echt an einen Einzelfall, aber mir kommen immer mehr Zweifel. Ich weiß zwar nicht, ob es heute überhaupt noch wirklich zuverlässige Motorräder gibt, die Technik ist schon sehr komplex, aber Unzuverlässigkeit einfach hinnehmen wäre doch auch zu einfach. Wenn einfachste Bauteile schon im Alltagsbetrieb versagen(wie z.B. der Tankdeckel) dann ist es verständlich, dass große Zweifel aufkommen.
    Ich kann deine Bedenken verstehen, und ganz ehrlich, ich pfeife auf Garantie und Garantieverlängerung. Mir gehts hier ja nicht ums Geld. Das Moped muss funktionieren, und Verschleiß darf sein. Wenn denn mal wirklich ein Produktionsfehler vorliegt bzw. ein Teil fehlerhaft ist, dann sagt man sicherlich nichts. Aber ich hatte jetzt auch schon drei Sachen, die einfach nicht sein dürften.

  6. BMW_Killer Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    Gibt es in Ö. nicht !
    Bist du ganz sicher? Es würde mich erstaunen, wenn das innerhalb der EU so Unterschiede gäbe.

    Ansonsten ALLES am Motorrad in Ordnung bringen lassen und ........ verkaufen. Denn wenn du schon sooo unzufrieden / unsicher bist, ärgert das einem in Zukunft doch sehr.

    Das Leben ist zu kurz um schlechte Motorräder fahren zu müssen

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.766

    Standard

    #7
    no risk, no fun ...

    ich bin in der lage, die meisten fehler selbst zu richten, daher mag ich eine andere sichtweise haben.
    zudem will ich mir nicht alle zwei jahre ein (fabrik)neues mopped leisten.

    wenn ich auf der einen seite den (auf jeden fall anfallenden) wertverlust einer neuen GS sehe und gegen (mögliche) reparaturkosten (m)einer gebrauchten stelle, bin ich gern bereit das risiko des älteren moppeds einzugehen.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.519

    Standard

    #8
    Also, ich kenne mehrere Mannen, deren Frauen denen öfter die Tour vermasseln.

    Vorschläge, was die machen sollten?

  9. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #9
    Nicht die Erstserie nehmen... ???

  10. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Also, ich kenne mehrere Mannen, deren Frauen denen öfter die Tour vermasseln.

    Vorschläge, was die machen sollten?
    Frau tauschen


 
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2100,- € Netto und trotzdem Hartz IV....
    Von bernyman im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:20
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 10:48
  3. Mit dem Modell 2010 R1200GS KEINE Probleme und vollkommen zufrieden
    Von Klaus_D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:43
  4. TomTom Rider 2 - PIN abkleben und trotzdem laden?
    Von leiter im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:23
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58