Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 88

Zwei undichte Bremssattel!!!

Erstellt von spachi, 14.01.2014, 23:11 Uhr · 87 Antworten · 11.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #21
    Moin,
    wieso geht denn keiner intensiver darauf ein, dass BEIDE Sättel undicht sein sollen?

    Für mich nicht nachvollziehbar da bei einem Neukrad so unwahrscheinlich wie ein 6er mit Zusatzzahl.

    Oder hat da ein Garagennachbar gefummelt bzw. Mit Öl an den Bremsen gespielt?

    Wie siehst Du denn, das es um die Kolben raus läuft? Dafür müsste man schon die Beläge ziehen und/oder Zangen abnehmen.

  2. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.580

    Standard

    #22
    eigentlich hast du dir doch schon deine Frage- warum hier keiner intensiver darauf eingeht - schon selber beantwortet

  3. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    eigentlich hast du dir doch schon deine Frage- warum hier keiner intensiver darauf eingeht - schon selber beantwortet
    Ach so.

  4. Registriert seit
    14.01.2014
    Beiträge
    9

    Standard

    #24
    Ich glaube ich wäre verkehrt, wenn ich hier Geschichten erzählen würde, aber es ist so wie ich es beschrieben habe. Lustig ist es auch nicht, mit defekten Bremsen zufahren, denn es kann einiges passieren. Trotzdem wäre es interessant, ob es noch mehr Fälle gibt oder ist mein Fall wirklich eine Ausnahme. Und ich hätte gerne gewusst, wie die Händler die Sache abgewickelt haben. Noch etwas, die Beläge muss man nicht ziehen od. die Zangen demontieren, man legt sich neben das Vorderrad und schaut mit einer Taschenlampe auf den gegenüber liegenden Bremssattel. So kann man wunderbar die Kolben sehen und ob sie mit Bremsflüssigkeit benetzt sind. Gruß Peter

  5. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #25
    Hallo Peter!
    Also ich sehe das auch so, wenn was an beiden Bremssättel undicht ist, dann hast du dein Glück halt in undichten Bremsättel verbraucht.
    Bei ca. 7500 verkauften LC, lese ich das hier zum ersten mal.
    Und andere Hersteller haben auch ihre Probleme .

    Aber wie du siehst ein Einzelfall.

  6. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    BMW hat doch irgendwann von DOT 4 auf irgend etwas anderes gewechselt und ich meine, dass das Zeug nicht aggressiv ist. Ist wohl ein Mineralöl, wenn mich nicht alles täuscht. Ansonsten wäre da ein Schaden zu sehen, da bin ich mir auch sicher. Normale BF ist hoch abbeizend wirksam
    Hi Schlonz
    Das darf nicht sein, Bremsflüssigkeit muss wassermischbar sein. So ist es Vorschrift. Bei Mineralöl würde sich Kondenswasser am tiefsten Punkt ansammeln. Da das bei Motorrädern im Allgemeinen nahe am Bremskolben ist, käme es zur Dampfbildung bei heißer Bremsanlage...

    Zum eigentlichen Thema: Es ist wirklich sehr erstaunlich, dass beide Sättel betroffen sind. So etwas ist mir bisher nicht zu Ohren/Augen gekommen. Schreib uns bitte, was der Händler sagt.

    LG Typ.

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Typ Beitrag anzeigen
    Hi Schlonz
    Das darf nicht sein, Bremsflüssigkeit muss wassermischbar sein. So ist es Vorschrift. Bei Mineralöl würde sich Kondenswasser am tiefsten Punkt ansammeln. Da das bei Motorrädern im Allgemeinen nahe am Bremskolben ist, käme es zur Dampfbildung bei heißer Bremsanlage...
    Das würde ja bedeuten, dass die Bremsflüssigkeit DOT5 verboten ist ... ?!

  8. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von moppede Beitrag anzeigen
    Vitamol. Höhrt sich an wie früher der lebertran aus der tube

    Mfg.
    das hieß Mulgatol und war ein leckeres Vitamingel mit Orangengeschmack aus der Tube


  9. Registriert seit
    20.03.2013
    Beiträge
    568

    Standard

    #29
    Kann es nicht sein, dass der Mechaniker am Band geschlafen hat und schlichtweg beim Zusammenbau der Bremszangen die Dichtringe zwischen Bremszylinder und Kolben vergessen hat?

  10. Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Vtreiber Beitrag anzeigen
    Aber wie du siehst ein Einzelfall.
    Nein, kein Einzelfall.


 
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Undichte Alu-Koffer (original)
    Von gsadvbiker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2015, 14:01
  2. Undichte Auspuffmuffe R1200GS DOHC
    Von Eifelzug im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 20:13
  3. Undichte Daytonas
    Von Herzhase im Forum Bekleidung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 14:22
  4. Samstag Abend, zwei BMWs, zwei Quads und die eineiigen Zwillinge
    Von dr.musik im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 21:32
  5. Undichte Gabel mit Ölverlust
    Von antbel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 21:31