Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 121

Zwischenbericht der LC bei Motorrad

Erstellt von yamraptor, 16.01.2014, 19:19 Uhr · 120 Antworten · 19.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.369

    Standard

    #71
    Ja, da hast du natürlich recht, es sind nicht sehr viele die sich bezüglich des getauschten Druckstiftes gemeldet haben. Es sind aber auch nicht wirklich viele, zumindest macht es den Anschein, bei denen überhaupt der Stift getauscht wurde. Dies in Relation zur Anzahl Reklamationen.

    Ich bin froh, dass meine K50 gut schaltbar ist und hoffe, dass das so bleibt.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #72
    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Ok, ich definiere. Gelinde gesagt alle User von denen ich gelesen habe, der Druckstift wäre bei ihnen getauscht worden sagen: "Bringt nichts!"

    Edit: hier zum. Beispiel Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE

    und hier Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE

    und hier wird vom Tausch abgeraten Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE

    Ich weiss nicht wer, einer hat sogar gesagt, es wäre jetzt noch schlechter. Der Thread dazu ist leider sehr überfrachtet inzwischen.
    Zitat Zitat von Verdon Beitrag anzeigen
    exact
    Die Frage ist doch, was sich denn hätte verbessern sollen...

    Die meisten dachten sich wahrscheinlich, sie würden aufgrund des Stifts, ein völlig geräuschloses Schaltverhalten erreichen.

    Das lässt sich aber bauartbedingt nicht erreichen...

  3. Registriert seit
    14.08.2013
    Beiträge
    647

    Standard

    #73
    ..genau das ist das Problem, denke ich. Einige meinten, damit fahren sie völlig geräuschlos. Bei mit ist es zum Glück von vorneherein nicht extrem gewesen und jetzt, schau mer Mal im März.

  4. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #74
    Zitat Zitat von Typ Beitrag anzeigen
    Dieeeesel!!!

    Lange wollte ich mich beherrschen und das einfach über mich ergehen lassen. Zumal ich auch noch nicht lange in diesem Forum bin. Doch ich kann einfach nicht mehr und es muss raus:

    Du bist nicht einmal halb so geistreich wie du denkst und in den meisten Fällen auch nicht witzig! Bitte, bitte, bitte halte dich ein wenig zurück und reduziere deine Posts.

    So. Sorry, aber das musste raus.

    Trotzdem noch einen schönen Tag.

    Typ.

    Der hat offensichtlich kein Privatleben und ist anstelle dessen mit diesem Forum hier verheiratet.So viel Müll im minutentakt schreibt sonst keiner.(nicht mal ich)

  5. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #75
    Zitat Zitat von Bernii Beitrag anzeigen
    Der hat offensichtlich kein Privatleben und ist anstelle dessen mit diesem Forum hier verheiratet.So viel Müll im minutentakt schreibt sonst keiner.(nicht mal ich)
    ...dann sollte das Forum mal ganz schnell die Scheidung einreichen. Evtl. kann die "Ehe" aber auch noch anuliert werden, ist ja noch nicht so lange her die "Eheschließung"
    Gibt's hier einen Scheidungsanwalt ???

    Stefan.

    P.S.: Ich wolle mich ja hier raushalten aber es gibt Dinge die müssen raus.

    P.P.S.: ich sag's nochmal: In Summe der Eigenschaften ist die neue R1200GS super !

  6. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #76
    Meine hat bei der 10.000er Inspektion auch den neuen Druckstift bekommen. Eigentlich wollte ich das nicht machen lassen ! Aber nachdem ich dem erzählt habe, dass ich es so gut wie gar nie schaffe vom 1. in den Leerlauf zu kommen, meinte er, dass man es mit dem neuen Druckstift versuchen könne. Er sagte auch, dass es dadurch auf keinen Fall schlechter werden würde, ob es aber eine Verbesserung gibt, könne er nicht versprechen, da er noch nicht viele verbaut hat und auch von den Fahrern keine Rückmeldung erhalten hat.
    Nachdem ich beim letzten Schrauberkurs beim dies aber auch schon angesprochen hatte, hatten sie mit mir über die Menge des Motoröls gesprochen und ich hatte mit den Meistern vereinbart, dass sie bei der nächsten Inspektion nur soviel Motoröl nachfüllen, wie sie es für richtig halten und nicht wie es angegeben ist - das Öl geht jetzt nur bis zur Mitte des Kreises.

    Letzte Woche war es dann doch nochmal wärmer und ich bin 2 Tage gefahren - und was soll ich euch sagen- ich konnte mindestens von 4 Versuchen 3 x es schaffen vom 1. in den Leerlauf zu kommen ( ich konnte es gar nicht fassen ) und ich meine auch, dass sie leiser war .

    Aber ob dies jetzt an dem Druckstift, an der geringeren Menge Motoröl oder an dem kalten Wetter liegt, kann ich nicht sagen.
    Schreibe es auch nur, weil es gerade Thema ist, denn 2 Tage reichen nicht aus um es richtig einzuschätzen.
    Aber auch wenn sich herausstellt, dass sich nichts geändert hat - sie bleibt für mich wie sie ist - einfach genial !!!

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #77
    Zitat Zitat von LaCy-boGSer Beitrag anzeigen
    Meine hat bei der 10.000er Inspektion auch den neuen Druckstift bekommen. Eigentlich wollte ich das nicht machen lassen ! Aber nachdem ich dem erzählt habe, dass ich es so gut wie gar nie schaffe vom 1. in den Leerlauf zu kommen, meinte er, dass man es mit dem neuen Druckstift versuchen könne. Er sagte auch, dass es dadurch auf keinen Fall schlechter werden würde, ob es aber eine Verbesserung gibt, könne er nicht versprechen, da er noch nicht viele verbaut hat und auch von den Fahrern keine Rückmeldung erhalten hat.
    Nachdem ich beim letzten Schrauberkurs beim dies aber auch schon angesprochen hatte, hatten sie mit mir über die Menge des Motoröls gesprochen und ich hatte mit den Meistern vereinbart, dass sie bei der nächsten Inspektion nur soviel Motoröl nachfüllen, wie sie es für richtig halten und nicht wie es angegeben ist - das Öl geht jetzt nur bis zur Mitte des Kreises.

    Letzte Woche war es dann doch nochmal wärmer und ich bin 2 Tage gefahren - und was soll ich euch sagen- ich konnte mindestens von 4 Versuchen 3 x es schaffen vom 1. in den Leerlauf zu kommen ( ich konnte es gar nicht fassen ) und ich meine auch, dass sie leiser war .

    Aber ob dies jetzt an dem Druckstift, an der geringeren Menge Motoröl oder an dem kalten Wetter liegt, kann ich nicht sagen.
    Schreibe es auch nur, weil es gerade Thema ist, denn 2 Tage reichen nicht aus um es richtig einzuschätzen.
    Aber auch wenn sich herausstellt, dass sich nichts geändert hat - sie bleibt für mich wie sie ist - einfach genial !!!
    Danke Susanne für die Rückmeldung. Ich habe den Druckstifttausch aufgeschoben, nachdem ich den Unterschied beim Ölstand erlebt habe. Ich konnte freitags mit Ölstand Oberkante Schauglas fast nicht vernünftig schalten und samstags nach Ablassen von 300-400ml Öl war alles gut. Keine Ahnung, ob die letzten Klacker auch noch verschwinden, wenn der Druckstift getauscht ist. Wär mal interessant zu wissen, wie hoch der Ölstand bei dir vor dem Service war?

    In dem Bericht im Heft ist mir das etwas zu euphorisch dargestellt, was der Druckstift bringen soll.

  8. Registriert seit
    01.04.2013
    Beiträge
    19.535

    Standard

    #78
    Hallo Max,

    der Ölstand war bei mir vorher zwar noch unterhalb der Oberkante vom Ring - aber weit entfernt von der Mitte.
    Mein hat mir erklärt, dass der Druckstift Rillen hat, so dass eine bessere Schmierung erfolgt. Aber wie gesagt- auch er hat noch keine richtige Erfahrung damit. Ich habe wirklich Vertrauen in die Jungs aus der Werkstatt, die ich jetzt an zwei Nachmittagen wirklich gut kennengelernt habe und das war auch der Grund, warum ich einem Wechsel des Druckstifts zugestimmt habe. Denn skeptisch
    war ich vorher schon. Sobald ich wieder mehr unterwegs bin, werde ich aber nochmal berichten.

    Gruß Susanne

  9. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #79
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Gehöre ich damit zu einer aussterbenden Art?

    Ach deswegen wollen alle den Schaltautomaten!

    Nix automat - gefühl !!!

  10. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    286

    Standard

    #80
    Ich bin schon erschrocken, dass hier schon 10 Seiten nach dem "Motorradbericht" stehen.....Aber wie gehabt, dass meiste nur bla bla.
    Also ich kann für meinen Teil nur das bestätigen was im Artikel auch steht, dass sie GS ein klasse Moped ist.
    Anfangs dachte ich auch, nachdem ich sie beim abgeholt hatte, oh je, die lässt sich ja überhaupt nicht vernünftig schalten, geschweige denn in Neutral bringen. Dass wurde aber von km zu km besser und bis zur / und nach der 1000 km Inspektion war es immer besser geworden. Heute lässt sich dass Getriebe schalten wie Butter. Abgesehen vom lauten Geräusch beim Einlegen des 1. Gangs. Aber wie weiter vorne schon geschrieben interessiert mich das nicht im Geringsten, solange das Getriebe keinen Schaden nimmt.
    Was ich an dem Artikel auch interessant fand ist die Tatsache, dass die meisten Zubehörauspuff lediglich den Händler beglücken und die Leistung eher verringert wird. Und dafür Geld ausgeben....Nein Danke. Ich finde den Klang des "Brotkastens" schon pervers, das jagt mir fast schon Gänsehaut den Rücken runter. Der Klang der GS macht irgendwie so süchtig, dass ich seit ich sie habe, gänzlich auf mein Bordentertainment (Ipod) verzichte.

    Ich hoffe, dass das so weiter bleibt mit meiner Zufriedenheit


 
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Räder bei der LC ausbauen
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 15:24
  2. Hinterachsgetriebe bei der LC undicht
    Von LC_Reiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 06:57
  3. Bremshebel der LC wie bei der Alten?
    Von kiwibernd im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2013, 16:34
  4. BMW HP2 bei Motorrad-Abenteuer
    Von Mister Wu im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 08:46
  5. Geräusche an der Windschutzscheibe bei 12er GS
    Von blue6 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 17:34