Ergebnis 1 bis 10 von 10

2005er GS mit Rissbildung am Flansch

Erstellt von Borasco, 25.04.2014, 16:21 Uhr · 9 Antworten · 1.867 Aufrufe

  1. Borasco Gast

    Standard 2005er GS mit Rissbildung am Flansch

    #1
    Habe mir heute auf meiner Tour auf den letzten Metern nach Hause eine Schraube eingefahren.
    Nach der HR Demontage und dem Reinigen der HR Teile ist mir ein sich bildender Riss im Flansch aufgefallen.
    Habe gerade meinem Händler das Bild gemailt.
    Meine GS ist Produktion 11/2004
    Habe diese GS im Dezember 2013 gekauft und erst zum 01.03.2014 abgeholt.
    Laut Kaufvertrag beginnt die 6 monatige Garantie/ Gewährleistung ab Datum der Übergabe.
    Die Reparatur sollte dann doch eigentlich kostenfrei für mich sein?
    flansch-bmw.jpg

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Borasco Beitrag anzeigen
    ...
    Habe diese GS im Dezember 2013 gekauft und erst zum 01.03.2014 abgeholt.
    Laut Kaufvertrag beginnt die 6 monatige Garantie/ Gewährleistung ab Datum der Übergabe.
    Die Reparatur sollte dann doch eigentlich kostenfrei für mich sein?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flansch BMW.jpg 
Hits:	611 
Größe:	108,3 KB 
ID:	127105
    Wenn Reparatur, dann auf Gewährleistung.
    Selbst wenn die Gewährleistung schon im Dezember begonnen hätte, würde sie hier noch greifen, da keine 6 Monate vergangen sind.

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Warum fragst du hier, deinen Händler musst du fragen.

    Könnte im schlechtesten Fall unter Verschleissteil laufen.

  4. Registriert seit
    06.04.2012
    Beiträge
    73

    Standard

    #4
    Bei der Art von Riss müsste das KBA langsam mal aufgweckt werden, ist ja lebensgefährlich sowas...

  5. Registriert seit
    15.08.2013
    Beiträge
    203

    Standard

    #5
    Ah komm Frank, jetzt hör aber auf, Verschleisteil. Scheißteil!

  6. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #6
    So oft wie die Flansche an Bremsscheibenaufnahme oder die Radschraubenaufnahme bei den R Modellen gerissen ist, kann das doch nur ein Verschleissteil sein

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.801

    Standard

    #7
    Was ist dann erst bei 139 PS und 140 NM ...?
    Sammelbestellung?

  8. Q4U
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #8
    Ist ein bekanntes Problem. Hatte ich auch bei meiner BJ2007. Wurde auf Kulanz getauscht. Der neue Radträger hat ein anderes Design. Es gibt einige Beiträge hier (Die Suchfunktion nutzen). Der hier z.B.WICHTIG! RISSE IM FLANSCH

    Gruß, Gerhard

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.274

    Standard

    #9
    Hallo
    es gibt auch Beiträge die sagen, dass die Räder nur noch mit dem halben Drehmoment der
    früher üblichen Werte angezogen werden dürfen, ob das schon einige Male vorgekommen ist.
    Da würde ich als BMW ansetzen bei der Fehleranalyse.
    Gruß

  10. Q4U
    Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    #10
    Meistens sind die Befestigungspunkte der Bremsscheiben betroffen. Vereinzelt auch die Radaufnahmen.


 

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - GS mit 70.000 km noch Ok ?
    Von von-Dutch im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 08:55
  2. 1200 GS Adventure mit Rost am Kofferträger und Sturzbügel
    Von elko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 18:11
  3. GS mit Doppelzündung
    Von BMW-Max im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 11:33
  4. 1200 GS mit 125 PS
    Von Rebhuhn im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 17:39
  5. 80er GS mit Vergaserprobs!
    Von Carlimero im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 15:40