Ergebnis 1 bis 8 von 8

WICHTIG! RISSE IM FLANSCH

Erstellt von hexenbesen, 18.01.2010, 13:50 Uhr · 7 Antworten · 5.104 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    6

    Standard WICHTIG! RISSE IM FLANSCH

    #1
    hallo liebe motorradfreunde.
    bin das erste mal in eurem forum und wollte euch eigentlich nur auf ein wichtiges thema hinweisen.
    ich lebe in spanien und bin hier regelmässig im bmw-forum (www.bmwmotos.com). dort habe ich gelesen, dass probleme in dem flansch aufgetreten sind (der flansch, der bremsscheibe und rad trägt). und zwar handelt es sich um risse in dem teil, die bei manchen sogar schon zu brüchen geführt haben. bei einem meiner kollegen sogar in fahrt. glücklicherweise war er nur im 1. gang und folglich langsam unterwegs als es krachte. ihr könnt euch vorstellen was passiert, wenn dieses wichtige teil bei 100km/h bricht.
    bei der maschine meines mannes sind diese risse (ganze 5 an der zahl) ebenfalls aufgetaucht und wir haben das teil direkt austauschen lassen. preis = 300 euro! meine gs ist momentan noch ok, ich hoffe, es bleibt vorläufig so. bmw ist dieses problem anscheinend bekannt, hat sich aber momentan noch nicht dazu geäussert. ich hab vorhin ein schreiben an bmw-madrid gemacht und hoffe, dass wir diese reparaturkosten ersetzt bekommen und dass eine kampagne gestartet wird. aber wichtig finde ich vor allem, dass ihr alle über dieses problem informiert seid. also schaut euch bitte genau das teil an eurer maschine an, es ist LEBENSWICHTIG! man muss dazu nicht das rad abmontieren.
    hier in spanien ist dieses thema unter den bmw-lern (auch die R1200RT + R1200R sind betroffen) momentan sehr aktuell und ich wollte mal sehen, was in deutschland so geschrieben und unternommen wird, allerdings konnte ich bisher noch nichts finden. sollte jemand schonmal von dem problem gehört haben, lasst es mich bitte wissen.




  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ja, hatten wir vergangenes Jahr glaube ich schon mal. Ist aber nie verkehrt, mal darauf hinzuweisen:

    Achtung-Achtung (Risse im Flansch)

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    85

    Standard

    #3
    Na schau mal einer an .... Es gibt also doch auch anderswo noch weitere Risse. Lt. BMW sind das ja immer alles nur Einzelfälle ! Dieses Thema wurde von plodi unter: "Achtung, Achtung" schon mal im August 2009 veröffentlicht. Weitere Bilder und Kommentare siehe dort.
    Gruß hebi

  4. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    168

    Standard

    #4
    Ist zwar in der Auswirkung unerheblich (beides kann katastrophal enden), aber die Risse sind hier im Bereich der Befestigung des Flansches selbst und nicht wie in den anderen beschriebenen Fällen an der Befestigung der Bremsscheibe;

    hatte zwar damals meine getscheggd aber nur an den äußeren Bohrungen - also nochmal in die Garage - lieber nochmal genau prüfen.

  5. Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    #5
    also von einzelfall kann hier wirklich nicht die rede sein. in unserer gruppe in valencia sind bisher 4 fälle in den letzten 2 wochen bekannt geworden. der händler hat uns gesagt, er habe die fälle bereits gemeldet und wartet ebenfalls auf antwort. bisher hat sich bmw noch nicht hierzu geäussert, was ich besonders bedauerlich finde, da es sich hier wirklich um ein teil handelt, das unter keinen umständen kaputt gehen sollte und es ist eindeutig, dass es sich hier um einen produktionsfehler handelt. ich glaube, das resultat eines bruchs bei fahrt können wir uns alle so ungefähr vorstellen und es macht wirklich angst. mir kommt es vor als würde man mit uns hier russisches roulette spielen. es geht hier halt nicht nur um einen blinker oder irgendein nicht so wichtiges teil. es geht letztendlich um unser leben! umso mehr wundert mich die passivität von bmw hier nicht schnellstens was zu unternehmen.

  6. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard modelle

    #6
    wäre vielleicht ganz interessant, ob es alle baujahre oder nur bestimmte baujahre betrifft z.b. mü08

    werde mir das mal anschauen.

    danke

    lg Klaus

  7. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard Unterschiedliche Radflansche?

    #7
    Dass an der Radflansch neben den Bohrungen des Bremsscheibenträgers nun auch die Radträgerbohrungen ausreissen, verschärft das Thema m.E. deutlich.

    In diesem Zusammenhang fällt auf, dass im ETK für die Modelljahre '04 - '08 zwei unterschiedliche ET-Nr. für den Radflansch angegeben werden:

    Nr. 33117694910 (Teil wird laut ETK nicht länger angeboten)
    Nr. 33117699631

    Hat jemand dazu weitere Informationen?
    Sind beide Teile von Rissbildung betroffen?

    @ hexenbesen: Welches ET-Nr. hat der gezeigte Flansch?

    chris

  8. HP2Sascha Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    in welchem thread machen wir weiter?
    in dem ersten, also diesem hier: Achtung-Achtung (Risse im Flansch)


 

Ähnliche Themen

  1. Achtung-Achtung (Risse im Flansch)
    Von plodi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 11:20
  2. Flansch Benzinpumpe undicht
    Von peter-k im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 10:25
  3. Hinterrad-Flansch hat Haarrisse (BJ 2004- 44000km)
    Von vonqzukuh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 18:58
  4. Gummi-Flansch (Getriebe - Kardan) 06er R1200GS
    Von Marc - Australia im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 09:03