Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Achse Ölverlust?

Erstellt von B.E.P., 13.09.2009, 19:01 Uhr · 14 Antworten · 2.067 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    85 Euro bei der Niederlassung, dauert tatsächlich 10 - 15 Min. Erstaunlich dass es vermehrt nach dem Ölwechsel im HAG auftritt, hab letzte Woche 2 RTs mit dem gleichen Scheiß gesehen, kurz nach der Inspektion, war bei mir auch ca. 1.000 km nach dem HAG-Ölwechsel.
    Gleiche Einschätzung bzw. Erfahrung von meinem , was damit zutun haben könnte, dass es sich möglicherweise um ein anderes Öl handelt, weil ihm nicht die Originalfüllung bekannt ist.
    Aber dann stellt sich gleichzeitig die Frage wie lange ein neuer Simmering hält.
    Irgendwie ominös...

    Bei höherer Laufleistung sei weiterhin sowieso mit einer grossen Ausfallwahrscheinlichkeit des Dichtrings zu rechnen.

    Sollte man sagen wir ab 40t km nicht besser gleich Öl und Simmering wechseln, dann könnte man wenigstens reklamieren, falls es nicht lange hält ?

    Gruss aus Köln



    .

  2. Lisbeth Gast

    Standard

    #12
    verbummel es aber nicht, nur weil es nicht mehr garantie ist. also würde mir so gehen

    meine hatte das nämlich auch, war aber nur ganz wenig öl. war glaub irgendwo um die 40 tkm. wenn sie nicht so dreckig gewesen wäre, hätte man es gar nicht bemerkt. war gleich beim und der hat mal prophylaktisch den dichtsatz bestellt. und als sie dann zur reparatur war, hat sich rausgestellt, dass die (oder irgendein) lager im kardan kaputt war und deshalb das öl rausgedrückt wurde. mein meinte, den fall hatte er noch nie. das hat mir übers wochenende eine adv beschert, weil die lager nicht auf lager waren. fand ich ok.

    aber besser ist, du lässt beizeiten nachgucken, nicht dass es doch was anderes als nur der simmerring ist und du folgeschäden bekommst.

  3. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Lisbeth Beitrag anzeigen

    aber besser ist, du lässt beizeiten nachgucken, nicht dass es doch was anderes als nur der simmerring ist und du folgeschäden bekommst.
    .

    Das ist natürlich völlig richtig, nur das Reinschauen ist kostenpflichtig bei einem fünf Jahre alten Motorrad - Alternative aus meiner Sicht weiterfahren und Tee trinken oder besser rechtzeitig ein neues Moped kaufen...



    Gruss aus Köln



    .

  4. Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    7

    Standard Achse Ölverlust?

    #14
    Hallo zusammen
    ich will hier nicht den Teufel an die Wand malen, habe nach meiner letzten Tour am Sonntag den gleichen Effekt, Ölnebel am Endantrieb. In der heimischen Garage habe ich das ganze genauer betrachtet und ein erhebliches Spiel festgestellt (Plastikring bewegt sich ). Auf zum mit dem Ergebnis, dass der Defekt nach München gemeldet wird ob repariert oder komplett getauscht wird, also bitte Lagerspiel prüfen.

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #15
    Wird denn der Endantrieb nicht alle 10 000 km bei BMW gewechselt?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Längslenker mit Achse R1150
    Von teileklaus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 22:14
  2. Simmering an Achse undicht
    Von jackomoto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 21:05
  3. Sehr günstiges Werkzeug für vordere Achse 1200er
    Von bja im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 17:58
  4. Suche 1150 GS Vorderradfelge mit Radlager und Achse
    Von TitoX im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 08:32
  5. Enduro Gabel: Achse
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 21:19