Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

ADV Windschild vs. Desierto 3

Erstellt von mash71, 13.01.2013, 19:36 Uhr · 20 Antworten · 3.926 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard ADV Windschild vs. Desierto 3

    #1
    Tach zusammen,

    hab eine 08'er ADV mit Serienwindschild und Wunderlich Vario Spoiler on top um Ruhe hinters Schild zu bekommen (bin 1,92m).
    Ergonomisch nun alles gut, optisch jedoch eher zweifelhaft :-)

    Hat jemand Erfahrungen mit der TT Desierto 3 an einer ADV?
    Bekomm ich die so hoch eingestellt wie das ADV Schild? Muss ich das überhaupt? ;-)
    Fakt ist, das Ding gefällt mir gut, aber bei dem Preis muss die Funktion einfach perfekt sein.

    Wer Erfahrungen zur Desierto 3 an einer ADV ( und bitte nur zu dieser Kombi) hat, soll doch bitte mal was posten.

    Danke
    Gruss
    Mash

  2. Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    1.076

    Standard

    #2
    Hallo Mash,

    da gibt es sicherlich unterschiedliche Meinungen. Ich selber hatte die Desierto und hab sie wieder verkauft. Sie sieht optisch nicht schlecht aus, aber das war es fast schon aus meiner Sicht. Die Montage von dem Teil ist eine katastrophe und nur im Winter zu empfehlen. Man benötigt auch sehr gutes Werkzeug um teilweise an die recht versteckten Schrauben zu kommen. Die Schrauben sind weich und ich hatte mir schon welche rund gedreht. Wenn alle montiert ist, sieht sie hübsch aus und sorgt für verwibelungsfreie Luft. Hinter der Adventurescheibe bekommt man aber deutlich weniger Luft ab.

    Was mich am meisten geärgert hat ist das man die Verkleidung nicht rückstandfrei entfernen kann. Die Seitenhalter hatten im Schnabel Kratzer (trotz Lackschutzfolie) bzw. die Frabe war gänzlich verschwunden. Wenn Du ein Navi hast brauchst Du auch noch einen Navibügel. Der ist auch fummelig zu montieren und kostet wieder Geld.

    Noch ein Gegenargument ist das Du nicht mehr so einfach den Scheinwerfer demontiert bekommst. Ein Verkleidungsteil deckst die Schrauben die für die Befestigung des Scheinwerfers diesen ab und Du musst die Verkleidung (die Du so müheslig montiert hast) wieder abbauen um an den Scheinwerfwr zu gelangen.

    Ich hatte die Punkte bei TT bemängelt und nur die Antwort erhalten das es sehr viele Kunden gibt die mit der Vkleidung absolut zufrieden seien und ich ein Einzelfall sei...

    Also les Dir die kommenden Kommentare einmal in Ruhe durch und entscheide selber. Aus meiner Sicht ist das Teil definitiv zu teuer.

    VG
    Andreas

  3. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #3
    Hi Andreas,

    Danke für die wertvollen Infos. Ja, ich warte mal noch ab, ob und welche Kommentare da noch kommen.
    Das klingt ja jedenfalls schonmal nicht so sehr nach Premium :-(
    Danke & Gruß

    Mathias

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.110

    Standard

    #4
    Hallo Mathias,

    ich habe an meiner ADV auch die Desierto 3 dran und kann die negativen Erfahrungen von Andreas glücklicherweise nicht bestätigen. Die Montage der vielen Einzelteile ist zwar etwas fummelig, doch diese Arbeit macht man ja nur einmal. Bei einer etwaigen späteren Demontage wird ja die Verkleidung im Ganzen abgebaut. Der Anbau sollte in ca 3 Stunden zu schaffen sein.

    Was den Windschutz angeht, kann ich Dir eher nicht mit verbindlichen Erfahrungen helfen, denn mit Deinem Gardemaß kann ich (1,69m) nicht dienen. Fakt ist jedoch, daß der Windschutz mit der originalen ADV-Scheibe besser, da breiter, ist. Vor allem im Bereich der Schultern. Ich persönlich mag diesen Windschutzscheibeneffekt der Originalen nicht, spüre lieber etwas Fahrtwind.
    Störend empfinde ich lediglich Verwirbelungen und Dröhngeräusche, speziell am Helm. Diese lassen sich mit der Desierto durch die stufenlosen Einstellmöglichkeiten des Windschildes in Höhe und Neigung vermeiden.
    Oftmals macht man den Fehler das Windschild zu hoch und steil zu stellen und gerät dann in die "Rückwirbel" ...mit eben den Folgen von dröhnen und rütteln am Helm. Gerade deswegen schwören manche auf ein gekürztes Windschild.
    Am Besten während der Fahrt mit einer Hand die Windabrißkante verfolgen und gucken, wo Dich diese trifft: an Brust, Hals, Helm ..oder sogar deutlich drüber?! Deutlich drüber ist schlecht, weil Du dann eben in diese Rückverwirbelungen kommst. Auch während der Fahrt die Sitzposition ändern bringt viele Erkenntnisse: näher ran an Windschild, weiter weg, etwas ducken oder aufrichten; Du merkst dann schnell, ob es besser oder schlechter wird...
    Evtl hast Du eine TOURATECH-Niederlassung in Deiner Nähe und kannst da ne Probefahrt machen.

    Gruß

    der Kurze

  5. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #5
    also ich hab seid knapp 6 monaten die Desierto 3 montiert und bin damit, was den Windschutz angeht, eigentlich nicht wirklich zufrieden.
    Wie schon vorher beschrieben ist der Anbau eine Katastrophe aber darum gehts ja hier nur am Rande.
    Bin selbst 1,85m und bekomm mit voll ausgefahrener Scheibe die Verwirbelungen ans obere Drittel des Helms. Ich hab 3 Wochen lange jede mögliche Höhe und Neigungswinkel ausprobiert aber entweder ich sitz voll im Fahrtwind(was im Sommer zwar OK ist aber bei Regen einigermaßen schei*e) oder ich hab Verwirbelungen. Außerdem scheints das ich etwas zu breit dafür bin da ich auch an den Schultern ab tempo 80 ziemlichen Winddruck habe.

    Ich bin jetzt auf einen anderen Helm umgestiegen(vorher S1 Pro, jetzt C3), wenns mit dem auch nicht merklich besser wird werd ich sie wohl verkaufen und entweder gegen eine adventure scheibe oder eine mra vario tauschen ... alternativ vielleicht auch einfach nur einen spoiler drauf ... mir gefällt sie leider optisch ausgesprochen gut weswegen ich mit der entscheidung etwas schwer tu.

  6. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #6
    Hi Bonsai (übrigens... geiler Nick ),

    Danke für Deine Tipps. Ja, das Beste wird wohl sein, ich fahr mal zum nächsten TT STützpukt und versuche eine Probe zu fahren.
    Ich gehöre eigentlich eher zur Fraktion derer, die keinen Fahrtwind spüren wollen..... ein laues Lüftchen gerne, aber mehr brauche ich nicht, vor allem nicht bei Geschwindigkeiten jenseits der 150km/h (BAB).

    So wie Du es logisch beschreibst, lässt meine aktuelle Kombination aus ADV Windschild + Wunderlich Ergo Vario Spoiler den Wind komplett über mich drüber gehen. Hab keinen Wind und keine Verwirbelungen.
    Aber.... ich merke auch, daß mein ADV Schild schon einen leichten Spannungsriss an der unteren Verschraubung bekommt. Der Vario Spoiler drückt eben nochmal zusätzlich. Und wie schon gesagt, optisch ist die gesamte Kombination halt nicht der Kracher.
    Wenn ich mein aktuell hohes Komfortlevel annähernd mit der Desierto erreichen könnte, würde ich das Geld investieren. Sie sieht halt auch chick aus

    Naja, jetzt hole ich mir erstmal von Wunderlich die Verstärkung für die Windschildverschraubung. Die verstärkt nicht nur die Verschraubung (gegen Spannungsrisse) sondern man kann dadurch die ADV Scheibe auch 1-2cm anheben, was einen Luftzug zwischen Scheibe und Scheinwerfer ermöglicht. Dann kann ich vielleicht auch so auf den Vario Spoiler verzichten.

    Viele Grüße

    Mash

    - - - Aktualisiert - - -

    "Ich bin jetzt auf einen anderen Helm umgestiegen(vorher S1 Pro, jetzt C3), wenns mit dem auch nicht merklich besser wird werd ich sie wohl verkaufen...."

    Hi Libertine,
    interessant. Fahre auch den C3 (pro). Wenn Du mal gefahren bist, berichte dochbitte mal. Und... das "Breitenproblem" hätte ich dann auch .

    Wenn Du die Optik der ADV Scheibe gut findest, investiere das Geld in den Vario Spoiler von Wunderlich.... himmlische Ruhe.

    Gruß

    MASH

  7. Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    555

    Standard

    #7
    Hallo Mash,

    hier meine Erfahrungen:

    Kaufberatung 12er ADV + Vorstellung meinerseits

    Beitrag 6...

  8. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard ADV Windschild vs. Desierto 3

    #8
    hi michel,

    danke dir. interessant. ich vermute mittlerweile, dass turbulenzen mit desierto3 kein thema sind, aber mehr druck auf den schultern schon....
    muss sie wohl wirklich irgendwe mal probe fahren, denn wie in deinem thread schon jemand sagte....desierto3 sieht wie gemacht aus für die ADV ;-)

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.555

    Standard

    #9
    ich sag nur ADV scheibe mit MRA aufsatz (z.b. https://www.mrashop.de/erp/catalog/n...0%2C0%29&spr=D ) - damit war bei mir ruhe .. die wunderlich und andere aufsatz dinger haben mir nie gefallen weil die befestigungen mitten im blickfeld sind

  10. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard ADV Windschild vs. Desierto 3

    #10
    Ruhe hab ich ja jetzt schon.... :-)
    Mir gehts ja ums Design OHNE Komforteinbußen.
    Den MRA Spoiler find ich auch nicht hübscher als meinen.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Desierto III
    Von airfox im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.06.2012, 14:44
  2. Suche Suche hohes Windschild für Desierto 1 BMW R 1100 GS
    Von bonrat03 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 18:06
  3. Suche Desierto 2 Windschild 1150 gs adv
    Von rollingstone im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2010, 10:32
  4. Suche Desierto 3
    Von gs-michel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 23:11
  5. Desierto Windschild ohne Löcher???
    Von topgun im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 01:44