Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Aufsetzende Koffer

Erstellt von MarioD, 16.09.2012, 08:51 Uhr · 93 Antworten · 11.294 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    161

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    wie macht man die eigentlich an Koffern fest?
    Die sollen nicht an die Koffer sondern an die Fußrasten.

    Übrigens hatte ich an der FJR auch ein für mich abgestimmtes Fahrwerk verbaut von FRS. Der Unterschied ist spürbar, keine Frage. Aber wie ich schon weiter oben schrieb, ich möchte nicht ein komplett neues Fahrwerk (500km alt) rausschmeissen und mir was angepasstes kaufen. Klar über eine ander Feder kann man reden. Übrigens geht das bei BMW nicht zu realisieren. Hab gerade dazu eine Rückantwort bekommen. Also bleibt mir der Zubehörhandel und da muss ich sehen wie sich das mit der Garantie verhält.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von MarioD Beitrag anzeigen
    Die sollen nicht an die Koffer sondern an die Fußrasten.

    Übrigens hatte ich an der FJR auch ein für mich abgestimmtes Fahrwerk verbaut von FRS. Der Unterschied ist spürbar, keine Frage. Aber wie ich schon weiter oben schrieb, ich möchte nicht ein komplett neues Fahrwerk (500km alt) rausschmeissen und mir was angepasstes kaufen. Klar über eine ander Feder kann man reden. Übrigens geht das bei BMW nicht zu realisieren. Hab gerade dazu eine Rückantwort bekommen. Also bleibt mir der Zubehörhandel und da muss ich sehen wie sich das mit der Garantie verhält.
    das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Kennst Du das mit dem Bauern und der Badehose? Mann, ehrlich, was solll BMW denn Deiner Meinung nach machen? Unterschiedlich harte Federn zum Ankreuzen bieten? Klar, wäre ja nett, ist aber sehr unrealistisch.

    Also, ne Feder kostet einen Hunni, Einbau beim Schlosser des geringsten Misttrauens einen Fuffi und gut ist. Bau was mit einer 170er Rate ein, dann musst Du wenigstens die Leuchtweitenregulierung nicht auch noch anpassen, zu den anderen genannten Modifikationen an Deinem Mopped.

    Ich bin immer wieder erstaunt darüber, zu welchen Umbauten Leute bereit sind, bevor sie das einzig Richtige tun, nämlich das Fahrwerk zu verbessern.

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #33


    weil sooooo wahr!

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #34
    wenn Du Dein Motorrad über einen längeren Zeitraum behalten willst, ist die Garantie für das Federbein, wenn Du das meinen solltest, gar kein Thema. Entweder im Garantiefall auf original zurückrüsten, oder je nach Händler einfach machen lassen. Die Feder kann eigentlich nicht ursächlich für einen Garantiefall sein. Um Ärger zu vermeiden, zurückrüsten.

    mancher geht mittlerweile dazu über, von ESA auf manuelle Federbeine von Öhlins oder Wilbers umzurüsten. Ich halte das für nur richtig, so lange man es nicht ständig mit wechselnden Beladungszuständen zu tun hat.

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? Kennst Du das mit dem Bauern und der Badehose? Mann, ehrlich, was solll BMW denn Deiner Meinung nach machen? Unterschiedlich harte Federn zum Ankreuzen bieten? Klar, wäre ja nett, ist aber sehr unrealistisch.

    Also, ne Feder kostet einen Hunni, Einbau beim Schlosser des geringsten Misttrauens einen Fuffi und gut ist. Bau was mit einer 170er Rate ein, dann musst Du wenigstens die Leuchtweitenregulierung nicht auch noch anpassen, zu den anderen genannten Modifikationen an Deinem Mopped.

    Ich bin immer wieder erstaunt darüber, zu welchen Umbauten Leute bereit sind, bevor sie das einzig Richtige tun, nämlich das Fahrwerk zu verbessern.
    Muss dem Schlonz in allen Punkten recht geben.

    Außer mit der Federrate.

    Im Standard Fahrwerk ist eine 130er Feder verbaut - nehme eine 150 er und die Welt sieht besser aus.

    Bitte auch vorne eine härtere Feder nehmen.

    Die Mimik Einstellung mit Personen und Gepäck spannt Dir nur die hintere Feder vor.

    Erst im Geländemodus werden vorne und hinten vorgespannt. Da gibt es einen lehrreichen Artikel im Handbuch!

    Durch die Vorspannung vorne und hinten kommt die Maschine insgesamt höher und das Aufsetzen hat ein (vorläufiges) Ende.

    Also stell das Ding auf leichtes Gelände und versuche dann die passende Dämpfungsstufe rauszufinden - sind ja nur 3.

    Aus eigener Erfahrung - R1200GS TB von 07/2012 - 6000 km - ESA rausgeschmissen und ein Öhlins Standard Fahrwerk verbaut - so viel war mir der Spaß wert.

    Das ESA habe ich abmelden lassen.

    Wenn Du nicht so viel ausgeben willst - HH Race Tec oder andere bauen Dir neue Federn ein.

    Watt soll denn das an der Garantie ändern?

  6. Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    132

    Standard

    #36
    Hmm...was mich wundert ist, daß den armen Mario noch niemand wegen der ADV Koffer an einer normalen GS zusammengestaucht hat.
    Ich mag mich irren, aber meines Wissens sind die ADV Koffer höher als die Vario-Koffer. An der hohen ADV kein Problem, aber an der normalen GS nicht wirklich verwunderlich, daß die kratzen.
    Ob Du zu schwer bist? :-) Ja, sicherlich, aber wahrscheinlich die Hälfte der GS User hier auch....
    Ob Dein ESA dafür nicht ausgelegt ist? Schwachsinn! Ich wiege auch 140kg, habe es auch auf "2 Helmchen" eingestellt und alles funktioniert einwandfrei. Will aber erst gar nicht probieren, was mit Sozia und schwerem Reisegepäck passieren würde.

    Versuch die Kofferhalter etwas hochzusetzen und gut....

    Gruß aus Mainz
    Mash

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #37
    moin,

    mal ganz emotionslos:
    die empfehlung mit der stärkeren feder ist für jeden schweren fahrer, dem das fahrwerk sonst gefällt, die in meinen augen beste lösung.

    klar kann die gs auch 200kg und mehr aufladen, aber dann muss man auch mit den nachteilen leben, die eine kompromissabstimmung mit sich bringt.
    ein fahrzeug kann nicht von 300kg bis über 450kg fahrfertiges gewicht dieselben guten fahreigenschaften bieten.

  8. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von mash71 Beitrag anzeigen
    Hmm...was mich wundert ist, daß den armen Mario noch niemand wegen der ADV Koffer an einer normalen GS zusammengestaucht hat.
    Ich mag mich irren, aber meines Wissens sind die ADV Koffer höher als die Vario-Koffer. An der hohen ADV kein Problem, aber an der normalen GS nicht wirklich verwunderlich, daß die kratzen.
    Ob Du zu schwer bist? :-) Ja, sicherlich, aber wahrscheinlich die Hälfte der GS User hier auch....
    Ob Dein ESA dafür nicht ausgelegt ist? Schwachsinn! Ich wiege auch 140kg, habe es auch auf "2 Helmchen" eingestellt und alles funktioniert einwandfrei. Will aber erst gar nicht probieren, was mit Sozia und schwerem Reisegepäck passieren würde.

    Versuch die Kofferhalter etwas hochzusetzen und gut....

    Gruß aus Mainz
    Mash
    Ich bin der Meinung, dass hier niemand Schwachsinn postet - also in ganz selten Fällen vielleicht.

    Hier kann ich solche Posts nicht erkennen.

    Selbstverständlich ist das ESA auf einen gewissen Durchschnittswert eingestellt.

    Und da kannst Du 3 "Helmchen" einstellen - wenn es denn ginge.

    Aber bei einem Fahrer mit 140 kg sitzt das Gewicht nicht hinten - sondern mittig. Nur mal so als Denkanstoß.

    Wenn Du zufrieden bist ist das doch o.K. - hier geht es aber um Probleme.

    Die Koffer höher setzen halte ich für eine suboptimale Lösung.

    Zumal auch noch niemand nachgemessen hat inwieweit sich Alukoffer und Variokoffer vom Maß her unterscheiden.

    Zwei Knopfdrücke weiter und es setzt (vorläufig) nichts mehr auf.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von mash71 Beitrag anzeigen
    ...
    Versuch die Kofferhalter etwas hochzusetzen und gut....

    Gruß aus Mainz
    Mash
    das ist auch nicht mal eben erledigt.
    mit einer ansprechenden optischen ausführung wird das vermutlich teurer als ne andere feder mit einbau.

  10. Registriert seit
    15.09.2011
    Beiträge
    1.401

    Standard

    #40
    Hat jemand schon mal eine härtere Feder einbauen lassen?
    Welche Erfahrungen wurden damit gemacht?
    Würde mich ebenso interessieren weil ich ähnliche gewichtsklasse habe und zudem meine leichtgewichtige Sozius auch schonmal mitkommt.


 
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trax Koffer mit original BMW ADV Koffer Schlössern
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 22:03
  2. Tausche Tausche Hepco Junior-Koffer gegen BMW Koffer
    Von Sven73 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 16:10
  3. Original BMW-Koffer oder H&B Gobi-Koffer?
    Von KleinAuheimer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 16:13
  4. Schlösser der Touring Koffer in Alu Koffer ? Neue Fussratsen be ADV Q?
    Von Kleiner Onkel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:58
  5. Tausche Touring-Koffer gegen Alu-Koffer
    Von Buddy1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 10:42