Ergebnis 1 bis 7 von 7

Befestigung untere Gabelbrücke

Erstellt von ToKa, 12.06.2005, 21:00 Uhr · 6 Antworten · 1.991 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    7

    Standard Befestigung untere Gabelbrücke

    #1
    Hallo Leute,

    ich habe heute bei meiner Q (4000 km) in Vorbereitung einer kommenden Urlaubstour mal einige Dinge überprüft und dabei festgestellt, das alle 4 Schrauben der unteren Gabelbrücke sich noch leicht nachziehen lassen. Wie fest sollten diese Schrauben sein bzw. wie zieht Ihr diese Schrauben an? Gibt es dafür ein vorgesehenes Drehmoment?

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    167

    Standard Re: Befestigung untere Gabelbrücke

    #2
    Zitat Zitat von ToKa
    Hallo Leute,

    Wie fest sollten diese Schrauben sein bzw. wie zieht Ihr diese Schrauben an? Gibt es dafür ein vorgesehenes Drehmoment?

    Gruß Thomas
    Weiß nicht, was Du für ein Motorrad hast. Bei einer R1200GS gehören die mit 25Nm angezogen.

  3. Santo Gast

    Standard lose Schrauben

    #3
    Hallo GS Fahrer,

    gebe Euch recht, bei meiner GS und die meines Freundes 4000 & 6000 km
    waren diese Schrauben locker, ließen sich eine 1/4 Umdrehung festziehen, bis der Drehmomentschlüssel ( 25 Nm ) knackte.!!!!! Danach war dieser Ruck beim schlagartigen Bremsen vorne viel weniger. D.h. : Also mal kontrollieren !!!

    Santo

  4. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #4
    aha, plötzlich gibt es doch leute bei denen die gabelbrücke nicht richtig fest war, als es vor einem jahr meinen freund wegen loser schrauben an der gabelbrücke auf die fresse gelegt hat, hat mir niemand geglaubt.

    komische gs welt!!

  5. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #5
    Hi,

    bin mal eben in die Garage und habe die Gabelbrückenklemmschrauben
    meiner Q überprüft. Dazu habe ich ab 5 Nm in 5er-Schritten steigernd
    die Schrauben nachgezogen. Ergebnis:

    OL < 10 Nm
    OR < 10 Nm
    UL <20 Nm
    UR <20 Nm

    Unter Berücksichtigung der Drehmomentschlüssel-Toleranz von +-4 %
    liegen die Werte zwischen 8 und 22 Nm. Der Drehmo ist ein im März
    kalibrierter Gedore Torcofix 4101.01 5-50Nm.

    Vielleicht sollten wir eine Sammlung starten: Für einen besseren
    Pressluftschrauber oder einen Drehmomentschlüssel für BMW oder
    einen Monat Muckibude für den Gabelbrückenmonteur am Band :twisted:

  6. Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    1.298

    Standard

    #6
    so viel ich weis bekommt bmw die gabel fertig montiert, und niemand schraubt mehr dran rum, nicht mal der händler bei der auslieferung.

    laut bmw haben die schrauben 25 nm und das ganz genau, es können niemals schrauben locker sein, sowas gibts nicht!

  7. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    745

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von vau zwo
    so viel ich weis bekommt bmw die gabel fertig montiert, und niemand schraubt mehr dran rum, nicht mal der händler bei der auslieferung.
    Man pflegt also ein ähnliches Qualitätmanagement wie Fiat in den 1970er Jahren. :shock:

    Zitat Zitat von vau zwo
    laut bmw haben die schrauben 25 nm und das ganz genau, es können niemals schrauben locker sein, sowas gibts nicht!
    Man sollte froh sein, dass BMW nicht mehr in der Luftfahrtindustrie tätig ist. :roll:


 

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1100 GS + R 850 GS untere Gabelbrücke mit Traggelenk R 1100 RS ( GS )
    Von Toecutter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 08:20
  2. Werkzeug untere Gabelbrücke
    Von Joes im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 13:17
  3. Untere Gabelbrücke und kein Ende!!??
    Von eLHa im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 18:14
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 21:35