Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Bordsteckdose - Gebläsepumpe

Erstellt von Boxer-Tom, 09.07.2013, 19:48 Uhr · 28 Antworten · 1.770 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Standard Bordsteckdose - Gebläsepumpe

    #1
    hab mir extra einen Adapter für die Bordsteckdose gekauft um mit einer Auto-Luftpumpe meine
    Luftmatraze aufzupumpen. Steck ich das Teil an und Dreh den Zündschlüssel um läuft das Teil ganz kurz und ist wieder aus.

    Daten des Teils: 12V / 120 Watt

    Ist das etwa zuviel für das Bordnetz?

    Danke schon mal.

    Gruß Tom

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #2
    Ich glaube, bei 5 Ampere (=60Watt bei 12 Volt) ist Schluß

    Gruß
    Berthold

  3. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Boxer-Tom Beitrag anzeigen
    hab mir extra einen Adapter für die Bordsteckdose gekauft um mit einer Auto-Luftpumpe meine
    Luftmatraze aufzupumpen. Steck ich das Teil an und Dreh den Zündschlüssel um läuft das Teil ganz kurz und ist wieder aus.

    Daten des Teils: 12V / 120 Watt

    Ist das etwa zuviel für das Bordnetz?

    Danke schon mal.

    Gruß Tom
    ist definitiv 5A zuviel

  4. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Standard

    #4
    So ein Mist.
    Was kann man da machen? Steckdose direkt an die Batterie? Auf was muß da wieder geachtet werden?

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #5
    10 Ampere sollte zusätzliche die Steckdose schon können....also da sollst Du drauf achten

    Das ist aber verdammt knapp bemessenBei einer 10-Ampere-Sicherung könnte die dann auch dauernd schmilzen

    Empfehlen werde ich jetzt keine 15-Ampere-Sicherung - Nein, empfehlen werd ich die nicht

  6. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #6
    Die Zig-Steckdose von der TT-Cockpitblende ist mit 15 A abgesichert. Wird direkt anne Bakterie angeklemmt.

  7. KWE
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    994

    Standard

    #7
    So, wollte mal wieder jemand zum Baggersee und war zu faul zum Matratze-Pusten.....?

    http://shop.touratech.de/media/manua...030-0027-0.pdf

  8. Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.280

    Standard

    #8
    Schlauch an Auspuff, Gas geben und gut

  9. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #9
    über eine zusatzsteckdose direkt an batterie anschliessen , motor beim aufpumpen dann besser lauffen lassen

  10. Registriert seit
    02.08.2012
    Beiträge
    113

    Standard

    #10
    hier wird geholfen - vielen Dank für die Infos.
    Vielleicht riskier ich auch die Bewustlosigkeit und blas das Teil selbst auf

    Gruß
    Tom


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bordsteckdose BMW auf USB
    Von alex37 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 21:25
  2. Bordsteckdose
    Von Kuhl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 21:08
  3. 2.Bordsteckdose 1150GS
    Von Qunibert99 im Forum Zubehör
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 18:58
  4. Bordsteckdose
    Von hercules im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 15:25
  5. Bordsteckdose
    Von Czeszek im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:09