Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Bremsbeläge

Erstellt von frei307, 27.07.2010, 11:44 Uhr · 18 Antworten · 2.850 Aufrufe

  1. Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    212

    Standard Bremsbeläge

    #1
    vorab: ja ich habe die Suchfunktion bemüht aber (ausser "Servicepreise bezahlbar" wo ich mir keine xtausend Seiten durchlesen wollte) nichts gefunden, was mich eigentlich wundert wenn ich mir ähnliche Themen (Öl, Reifen) so anschaue.

    Ich bin (immer noch) total begeistert von der Bremsleistung meiner GS, ich habe die "normale" GS mit BKV (wie ich finde: gottseidank). Ich habe nie vorher und nicht mehr seitdem ein Moped (in dieser Gewichtsklasse) gefahren das da mithalten kann (auch die allermeisten, wesentlich leichteren Supersportler von Kollegen nicht), derzeit sind noch die originalen Beläge drin.

    Die GS ist nun nicht grade mein 1. Moped und ich habe durchgehend gemischte Erfahrungen gemacht (meine Honda war wie ne andere Bremse mit billigen Lucas Belägen und meine Kawasaki mit Sinter Bremsbelägen fast unfahrbar drum hab ich da wieder zu originalen gegriffen).....das und die Tatsache das die originalen Bremsbeläge zumindest preislich alle Zubehör Artikel überflügeln lässt dann doch die Frage zu:

    Was ist der beste Belag für die Kuh ?

    "Motorrad" Testsieger waren die die EBC Goldstuff......aber wie siehts mit euren Meinungen aus ? Hat die schonmal einer gefahren ? Wie bei Nässe/ Kälte/ Hitze ?

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #2
    Sinters von Lukas über K&S, bremsen aber scheixxe weil sie nur die Hälfte vom BMW-Listenpreis kosten.

  3. Ojo Gast

    Standard Brembo

    #3
    Ich nutze seit ca. 40.000 km klag- und problemlos die Brembo-Beläge, die ich bei Polo gekauft habe.

    Schöne Grüße von
    Ojo.

  4. Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    3.023

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von frei307 Beitrag anzeigen
    ............
    ich habe die "normale" GS mit BKV (wie ich finde: gottseidank). Ich habe nie vorher und nicht mehr seitdem ein Moped (in dieser Gewichtsklasse) gefahren das da mithalten kann (auch die allermeisten, wesentlich leichteren Supersportler von Kollegen nicht), derzeit sind noch die originalen Beläge drin.
    ................
    Hai Monnemmer,

    wieso "gottseidank" ???? Weil Du keine andere erwischt hast ????

    Interessant wär jetzt mal das BJ und km-Stand. Hab die 07er OHNE BKV mit 25,4tkm. Die Klötze haben noch ca. 40-50%. Das Moped krieg ich mit einem Finger am Hebel zum Stehen.

    Geb Dir aber insofern Recht: die Bremse ist absolut geil und wenn Du mal das ABS ausprobiert hast, das ist doch genauso super

    Wenn die Klötze fertig sind, kommen Brembo Sinter rein. Hinten hab ich schon mal gewechselt: organische von HG, knappe 15 T€uronen

  5. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard

    #5
    Testbericht Bremsbeläge für die GS/ADV in MOTORRAD 14/2008, als Download erhältlich (€).

    1. Brembo
    2. Lucas
    3. Braking
    4. Ferodo
    5. EBC
    6. Carbone Lorraine
    7. BMW

    chris

  6. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #6
    Die Originalbeläge finde ich nicht schlecht, auch MOTORRAD sagt sie seien zufrieden stellend. Allerdings in dieser Testrunde sind sie nun mal das Schlusslicht ... und das außerdem zu einem sehr hohen Preis. Immerhin schneiden sie beim Verschleiß sehr gut ab.

    Der Test bietet natürlich auch Gelegenheit sich bei der Wahl der Beläge je nach Präferenzen nach deren Eigenschaften zu entscheiden. Clicky

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #7
    Vielleicht sollte man bei den BKV-Modellen hinten über organische nachdenken, die Bremsscheibe könnte etwas länger halten, der Verstärker legt die hinteren schon an wenn man den Bremshebel nur schief ansieht

  8. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #8
    Ich finde die Bremsleistung der normalen Beläge absolut ok und ausreichend, die Bremsanlage kommt übrigens komplett von Brembo. Gut jeder kann ja noch auf Sinterbeläge umrüsten, dabei steigt dann allerdings auch der der Verschleiß der Bremsscheiben deutlich an und eine Scheibe kostet so um 280 €, ob der Spaß mir das wert ist, glaub ich nicht. Bremsen ist eh die sinnlose Vernichtung von teurer Energie in sinnlose Wärme, also immer schön auf'm Gas bleiben

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #9
    ... nur das die Originalbeläge vo gesinterte sind
    ... und wie in diesem Testfeld gemessen den zweit-niedrigsten Scheibenverschleiss aufweisen

    Was ich sagen möchte: Es ist nicht mehr wahr, dass gesinterte Beläge generell einen höheren Scheibenverschleiß verursachen.

    Die Originalbeläge werden von Brembo nach BMW Spezifikationen hergestellt. Die haben aber eine andere Mischung wie die im Handel aus dem regulaeren Brembo Program erhältlichen Beläge. Vorne = Sinter und hinten = Organisch. BTW. Getestet wurden nur die vorderen, die hintern haben immer eine andere Mischung.

  10. Smile Gast

    Standard BKV

    #10
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man bei den BKV-Modellen hinten über organische nachdenken, die Bremsscheibe könnte etwas länger halten, der Verstärker legt die hinteren schon an wenn man den Bremshebel nur schief ansieht
    Stimmt, meine hinteren gehen weg wie Butter und die Scheibe wird verdammt schnell dünner.
    Habe nun seit 7tkm organische hinten drauf und keine Probs. Aber die Scheibe ist trotzdem bald fällig. (IST 4,58mm)

    VG

    ULF


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsbeläge
    Von Wilki im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 19:32
  2. Bremsbeläge
    Von totti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 06:59
  3. Bremsbeläge GS
    Von Fritz 42 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 14:56
  4. Bremsbeläge
    Von GSteffen im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 11:14
  5. Bremsbeläge
    Von evp690 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 12:47