Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Bremsflüssigkeitswechsel Baujahr 2004 mit BKV

Erstellt von killer03, 03.02.2013, 10:34 Uhr · 12 Antworten · 2.410 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    25

    Standard Bremsflüssigkeitswechsel Baujahr 2004 mit BKV

    #1
    Hallo!
    Dachte ich melde mich auch mal wieder zu Wort.
    Besitze meine 2004er GS seit 5 Jahren,habe alle Wartungen selber durchgeführt und auch keinerlei Probleme mit dem Motorrad. Jetzt denke ich sollte ich mal ,nach 5 Jahren ,die Bremsflüssigkeit wechseln lassen ,weil man das selber wohl nicht kann.
    Weiß jemand ,was das kostet?


    Gruß Rolf

  2. Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    159

    Standard

    #2
    Moin,

    ich will ja nicht meckern, aber schonmal die Suchfunktion ausprobiert??
    Die funktioniert nämlich ;-)

  3. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von killer03 Beitrag anzeigen
    ...habe alle Wartungen selber durchgeführt und auch keinerlei Probleme mit dem Motorrad. Jetzt denke ich sollte ich mal ,nach 5 Jahren ,die Bremsflüssigkeit wechseln lassen ,weil man das selber wohl nicht kann.
    Weiß jemand ,was das kostet?


    Gruß Rolf
    Hallo Rolf,

    wäre sicher nicht verkehrt auch mal die Bremsflüssigkeit zu wechseln. Warum machst du das nicht (auch) selbst?
    Es wird zwar immer sehr kontrovers diskutiert, aber mit den entsrechenden Hilfsmitteln und einer fundierten Anleitung, kriegt man das auch hin.

    Aber im Zweifel solltest du es tatsächlich machen lassen. Die Preise, die für den Wechsel der Steuer- und Raqdkreise aufgerufen werden, variieren doch kräftig. Gibt es in deiner Nähe nicht einen versierten freien BMW-Schrauber, der es für einen überchaubaren Kurs macht?

    Gruß

    Martin

  4. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von QM 7 Beitrag anzeigen
    Hallo Rolf,

    wäre sicher nicht verkehrt auch mal die Bremsflüssigkeit zu wechseln. Warum machst du das nicht (auch) selbst?
    Es wird zwar immer sehr kontrovers diskutiert, aber mit den entsrechenden Hilfsmitteln und einer fundierten Anleitung, kriegt man das auch hin.

    Aber im Zweifel solltest du es tatsächlich machen lassen. Die Preise, die für den Wechsel der Steuer- und Raqdkreise aufgerufen werden, variieren doch kräftig. Gibt es in deiner Nähe nicht einen versierten freien BMW-Schrauber, der es für einen überchaubaren Kurs macht?

    Gruß

    Martin
    Hallo Martin!
    Danke für die schnelle Antwort.
    Habe 2 verschiedene Reparatur/Wartungsbücher Für die GS. In beiden steht für den Bremsflüssigkeitswechsel mit BKV braucht man das BMW-Diagnosegerät. Deshalb dachte ich mir ,man kann das nicht selber. Für Tipps ,wie man das selber kann ,bin ich natürlich sehr dankbar.

    Gruß Rolf

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.030

    Standard

    #5
    Die Kosten für einen Wechsel der Bremsflüssigkeit in beiden Kreisen betragen bei freien Motorradwerkstätten ca. EUR 120,--. Die Arbeitszeit beträgt +/- 2 h.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #6
    Es gibt dazu auch eine bebilderte Anleitung im Netz !
    Aber ich habe das immer den Freundlichen machen lassen.

    Gruß
    Dietmar

  7. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.188

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von killer03 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Dachte ich melde mich auch mal wieder zu Wort.
    Besitze meine 2004er GS seit 5 Jahren,habe alle Wartungen selber durchgeführt und auch keinerlei Probleme mit dem Motorrad. Jetzt denke ich sollte ich mal ,nach 5 Jahren ,die Bremsflüssigkeit wechseln lassen ,weil man das selber wohl nicht kann.
    Weiß jemand ,was das kostet?


    Gruß Rolf
    wenn du fertig bist (wurscht ob selbst oder durch den ), lass bitte mal die 5 Jahre alte Bremsflüssigkeit prüfen, würde mich interessieren, in welchem Zustand die ist.....

  8. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Dietmar Beitrag anzeigen
    Es gibt dazu auch eine bebilderte Anleitung im Netz !
    Aber ich habe das immer den Freundlichen machen lassen.

    Gruß
    Dietmar
    Ich hab das hier zum Steuerkreis gefunden:



    Wobei mir der Mechaniker etwas sehr arglos mit der alten Bremsflüssigkeit umgeht und auch der Deckel des Behälters sollte nach Eindrücken der Arretiernasen abgeschraubt werden.

    Un das hier ist für die Radkreise:



    Bei Zweifel aber besser lassen und machen lassen.

    Gruß

    Martin

  9. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    wenn du fertig bist (wurscht ob selbst oder durch den ), lass bitte mal die 5 Jahre alte Bremsflüssigkeit prüfen, würde mich interessieren, in welchem Zustand die ist.....
    Lass sie prüfen, bevor die einzelnen Kreise gemischt wurden.
    Interessant sie hier aber vor allem die Regelkreise, also nicht die Flüssigkeit in den Vorratsbehältern.

  10. Registriert seit
    03.08.2007
    Beiträge
    887

    Standard

    #10
    meine ist auch Bj.2004 und ich mache alles selber.Aber zum Bremmsflüssigkeitswechsel war ich dann doch in der Werkstatt.Alles Komplett kostet um die 160€.Ist nicht gerade billig aber ich mache das auch nur alle 5 Jahre.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Betriebsanleitung Gs 1200 Baujahr 2004
    Von bmwtoni im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 11:48
  2. Navihalter für 12er GS Baujahr 2004 bis 2007
    Von vtrig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 20:52
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Windschild R1200 GS Baujahr 2004
    Von Schweinehund im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 15:38
  4. Suche Lacksatz R1200 GS Baujahr 2004
    Von Schweinehund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 21:05
  5. Suche Tankschutzbügel R1200GS Baujahr 2004
    Von Schweinehund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 20:28