Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Bremsscheibenschrauben erneuern?

Erstellt von Faxe, 02.12.2008, 20:50 Uhr · 49 Antworten · 11.542 Aufrufe

  1. Faxe Gast

    Standard Bremsscheibenschrauben erneuern?

    #1
    Hallo,
    ..wenn ich die vorderen Bremsscheiben zwecks Felgenlackieung ab- und wiederanbau, würdet ihr die Schrauben wiederverwenden?
    Sie sollen dann mit Schraubensicherung (mittelfest -55 bis +150C) wieder eingesetzt werden. (24Nm)
    Oder ratet ihr mir neue Schrauben vom zukaufen?

    (derzeitige Laufleistung ca.2500Km)



    danke im voraus

    ...rechts ist gas

  2. lechfelder Gast

    Standard

    #2
    Hallo Faxe,

    in der Bucheli-Reparaturanleitung steht, dass laut BMW-Vorschrift die Befestigungsschrauben nur einmal verwendet werden dürfen! Das Gewinde dieser Schrauben ist mikroverkapselt was bedeutet, dass die Schraubensicherung schon aufgebracht ist.

    Denke mal, dass diese Vorschrift schon ihren Grund hat. Nachdem es sich ja auch um die Sicherheit handelt, sollte man da nicht sparen. Nachdem Du eine Laufleistung von 2500 km angibst gehe ich davon aus, dass Dein Motorrad noch in der Gewährleistung/Garantie ist. Da wäre ich besonders vorsichtig. Denke auch, dass die neuen Schrauben sicherlich nicht die Welt kosten werden.

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Hallo,

    warum sollte man die Schrauben nicht, mit Schraubensicherung, weiter verwenden?

    Habe an meiner 1150er immer zwischen Strassen- und Geländeradsatz gewechselt und dabei immer die Bremsscheiben umgebaut.

    Meiner Meinung kannst Du die Schrauben bedenkenlos weiter verwenden, nur etwas Loctite solltest Du drauf machen.

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    warum sollte man die Schrauben nicht, mit Schraubensicherung, weiter verwenden?

    Habe an meiner 1150er immer zwischen Strassen- und Geländeradsatz gewechselt und dabei immer die Bremsscheiben umgebaut.

    Meiner Meinung kannst Du die Schrauben bedenkenlos weiter verwenden, nur etwas Loctite solltest Du drauf machen.
    genauso habe ich dies an meiner 12erGS gemacht. Auf die Idee neue Schrauben zu kaufen bin ich nicht gekommen.

  5. Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    100

    Standard

    #5
    Wenn es nach dem Freundlichen geht, müsstest Du am besten gleich das ganze Motorrad erneuern!

  6. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von GS Peter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    warum sollte man die Schrauben nicht, mit Schraubensicherung, weiter verwenden?

    Habe an meiner 1150er immer zwischen Strassen- und Geländeradsatz gewechselt und dabei immer die Bremsscheiben umgebaut.

    Meiner Meinung kannst Du die Schrauben bedenkenlos weiter verwenden, nur etwas Loctite solltest Du drauf machen.

    Genau so seh ich das auch!

    Gruß Edi

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #7
    ja, sehe ich auch so, Loctite drauf und gut, habe ich z.B. bei der hinteren Federbeinaufnahme auch so gemacht, die ist auch mit dieser Perlsicherung verschraubt.

    Ab und an einen Blick darauf zu haben, kann sicher nicht schaden, das trifft aber auch auf ungebastelte Schrauben zu.

  8. Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    117

    Standard

    #8
    Gewinde gut sauber machen, entfetten und Loctite 243 ( blau, normal fest) verwenden, dass müßte reichen.

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #9
    Moin Faxe,

    die Microverkapselung auf einigen Schrauben dient demselben Zweck wie Loctite, ist aber für die Serienproduktion einfacher.
    Solche Schrauben können problemlos wieder verwendet werden, wenn das Gewinde gereinigt (Messing-Bürste, nicht Stahl!) und mit mittelfestem Loctite bestrichen wird. Und dann aber schön auch mit Drehmomentschlüssel anziehen, damit die Schraube nicht gedehnt wird.

    Ciao
    Ondolf

  10. Faxe Gast

    Standard

    #10
    hallo,
    HM...
    hört sich für mich verständlich was ihr sagt . Und ich denke eure Erfahrungen sprechen für sich. ..bin ja nicht der erste.

    ... ich werde mich wohl für die Loctitevariante entscheiden....mal sehen.
    Drehmoment ist klar (24Nm)
    Losdrehen glaube ich sollte man mit vorsichtigen Erwärmen der Schraube,....
    Wird schon klappen.

    Ansonsten, soviel kosten 10 neue Schrauben wohl nicht.!?


    danke erstmal

    ...rechts ist gas


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1100 GS: Drehmoment für Bremsscheibenschrauben?
    Von Meischder im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.04.2011, 07:57
  2. Bremsscheiben erneuern
    Von tade im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 07:13
  3. Gummigriffe Erneuern
    Von Gs-Dani im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 21:31
  4. Luftfilterkasten erneuern
    Von Rigo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 12:27
  5. Gabelfedern erneuern
    Von Witti im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 13:11