Ergebnis 1 bis 10 von 10

Cartool / Steckdose

Erstellt von Wogenwolf, 18.01.2009, 13:52 Uhr · 9 Antworten · 5.443 Aufrufe

  1. Wogenwolf Gast

    Standard Cartool / Steckdose

    #1
    Hallo,

    eine Frage:

    Kann ich das Cartool-Kabel



    auch als Stromversorgung für eine Steckdose

    verwenden?

  2. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    906

    Standard

    #2
    das kommt darauf an:
    an diesem stecker kann lt auskunft meines nur eine kleine stromaufnahme wie zb navi abgenommen werden, ansonsten besteht die gefahr, dass die bordelektronik abschaltet - das könnte zb während der fahrt unangenehm sein
    warum benutzt du das kabel nicht nur ansterung eines relais und versorgs die last direkt von der batterie mit sicherung dazwischen
    dann kannst du sicher sein, dass mit zündung aus spätestens 30sek später aller verbraucher aus sind

    lg km

  3. Wogenwolf Gast

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    das kommt darauf an:
    an diesem stecker kann lt auskunft meines nur eine kleine stromaufnahme wie zb navi abgenommen werden,
    Habe auch vor, mit der Steckdose ein Navi mit Strom zu versorgen.

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    warum benutzt du das kabel nicht nur ansterung eines relais und versorgs die last direkt von der batterie mit sicherung dazwischen
    Das klingt gut, aber da ich Laie bin, traue ich mir derartige Spielchen nicht zu

    Zitat Zitat von kmueller_gs12 Beitrag anzeigen
    dann kannst du sicher sein, dass mit zündung aus spätestens 30sek später aller verbraucher aus sind
    Das ist mein Ziel, das ich mit dem Abziehen des Steckers erreichen will.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #4
    Was ist ein Cartool-Kabel und wieso sollte es Einfluss auf die Last an der Steckdose haben?! Die original-Steckdose ist mit 5 A 'abgsichert', darüber schaltet die ZFE ab, für's Navi langts allemal (wann begreift BMW endlich, dass die erste Bordsteckdose in's Cockpit gehört und nicht unter den Sitz wo sie niemand braucht, auch bei den neuen 1300er Ks sitzt sie an dem unmöglichen Platz!). Wenn du deine Steckdose an das vorhandene Kabel für die 2. Bordsteckdose (muss irgendwo am Lenkkopf raukommen) anklemmst, wird sie ca. 2 Min nach Mopped abschalten auch abgeschaltet.

  5. Wogenwolf Gast

    Standard

    #5
    Hallo,

    näheres zum bei BMW erhältlichen Cartool-Kabel und Anschluss an das Bordnetz siehe hier:

    http://www.motorcycleinfo.co.uk/inde...=167512#update

    Mir geht es darum, einen TT-Rider anzuschließen.
    Angeblich soll der Halter des Rider auch ohne Rider Saft ziehen.
    Und das würde ich vermeiden, wenn ich den Rider an die Steckdose anschließe und den Stecker ziehen kann, wenn ich das Navi nicht benötige

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Wenn du deine Steckdose an das vorhandene Kabel für die 2. Bordsteckdose (muss irgendwo am Lenkkopf raukommen) .
    Vielleicht ist dieser Anschluss mit dem identisch, an dem das Cartool-Kabel (bis BJ 2007 am Lenkkopf und ab `08 hinter dem Ölkühler) angeschlossen werden kann?

  7. Registriert seit
    15.08.2008
    Beiträge
    181

    Standard

    #7
    Moin zusammen, ich habe das ganze so gelößt...

    1.) Sitzbank runter und die Werkzeugbox raus. Darunter befindet sich der Anschluß der Boarsteckdose. Dort vorsichtig den Stecker entfernt und das Gewebeband, noch vorsichtiger, aufgetrennt!



    2.) Nun habe ich den Stecker abgeschnitten und abisoliert. Das Garminkabel (mit offenen Enden) auch abisoliert und auch dessen Enden verzinnen. Dann zwei kleine Schrumpfschläuche drüber...



    3.) Nun ensprechend die Kabel entsprechend verlöten ACHTUNG!!! Auf die Polung achten! Nun die erster kleinen Schrumpfschläuche überziehen und "schrumpfen" lassen. Achtung!!! Auf richtigen sitz achten - Heißt, das nirgends blankes kabel zu erkennen ist. ich habe links und rechts ca 8mm überstand!



    4.) Ist das geschehen kann man den großen Schrumpschlauch überziehen und "schrumpen" Was auf dem Bild leider nicht zu erkennen ist. ich habe ein kleines Stück Moosgummie zwischen die Lötstellen eingebracht um ein Durchscheuern an den Lötstellen und damit einem Kurzschluss vorzubeugen. Dann erst der Großen Schlauch drüber!



    Nun noch das Kabel (wenn noch nicht geschehen) nach vorne legen - Fertig!

    Zeitaufwand eine gute Stunde. Gerät bekommt ausreichend Strom, ist abgesichert und wird nach 15Min vom Strom getrennt.

    Im nächsten Teil...
    Wir basteln uns ein Roadbook für DIN A5 Format und Motorrsteuerung
    Gruß,

    scdo

  8. Wogenwolf Gast

    Standard

    #8
    Hi,

    klasse Idee und sehr schön nachvollziehbar beschrieben!!!

  9. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #9
    Wer nicht basteln will (oder kann), es gibt von BMW ein Y-Kabel für den original Steckdosen Nachrüstsatz
    (zumindest für die bis 07er Modelle)

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schorsch Beitrag anzeigen
    Wer nicht basteln will (oder kann), es gibt von BMW ein Y-Kabel für den original Steckdosen Nachrüstsatz
    (zumindest für die bis 07er Modelle)

    Werde mal meinen Händler kontaktieren, ob es das auch für die 08er gibt


 

Ähnliche Themen

  1. Cartool/Werkzeuge
    Von Andreasmc im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 02:47
  2. Cartool-Stecker
    Von Ojo im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 16:21
  3. Suche Cartool
    Von Oglio im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:43
  4. Suche Cartool-Stecker
    Von dietmo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 21:08
  5. Suche Cartool-Stecker
    Von Paule4711 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 15:15