Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Der Krach hat ein Ende

Erstellt von adventureedi, 20.01.2009, 14:28 Uhr · 32 Antworten · 7.298 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #31
    Das ist ja das was mich ärgert, bei den anderen Modellen haben sie es ja auch geschafft.
    aber ein bisschen ist das schon so als ob du sagst in meinen Passat kriege ich dieStehleiter locker rein, warum schafft es VW es nicht dass ich sie auch in den Schirocco kriege
    Die GS ist nicht auf maximalen Windschutz optimiert, die RT wohl schon (und nur auf der RT und auf der GT ist der Windschutz wohl richtig automäßig) - wobei es dann wieder einige RT-Fahrer geben soll die über zu wenig Frischluft im Sommer klagen. Alles auf jedem Mopped geht halt nicht (eine GS mit dem unförmigen RT-Segel hätte ICH auch nie gekauft).

  2. ulixem Gast

    Standard

    #32
    Aber was habe ich von ner fahrenden Bushaltestelle, die dröhnt wie mein Staubsauger ?
    Ich behalte meine ADV ja, aber als ich mit ihr vom Hof rollte, dachte ich meinen Ohren nicht zu trauen, weil sie genau so laut wie meine 1150er GS war.


    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    aber ein bisschen ist das schon so als ob du sagst in meinen Passat kriege ich dieStehleiter locker rein, warum schafft es VW es nicht dass ich sie auch in den Schirocco kriege
    Der Vergleich vom Auto ist witzig. Warum hat der Polo meiner Frau ein vollwertiges Reserverad in der Kofferraummulde und bei meinem Golf fehlen dann 75 Liter Volumen und es ragt voll raus?
    Ach ja, der Golf war doppelt zu teuer

  3. Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    #33
    Here are my 2 cents …

    Auch mich haben bei meiner neuen GS die Verwirbelungen und besonders der Lärm hinter der Scheibe sehr gestört, egal in welcher Stellung sie war. Eine höhere Scheibe kam für mich nicht in Frage, also musste die Originalscheibe flacher gestellt werden. Dazu habe ich an der vorderen Scheibenbefestigung die kleinen ScreenSave Vario von Wunder**** verbaut und außerdem die Nasen an den schwarzen Kunststoffringen der Höhenverstellung entfernt, so dass die Scheibe nun eine Raste tiefer gestellt werden kann. Die seitlichen Scheibenunterkanten muss man am hinteren Ende allerdings um etwa 2 mm abschleifen, damit sie nicht auf der Verkleidung aufsetzen und den Lack verkratzen.

    Die Verwirbelungen im Helmbereich sowie der Geräuschpegel sind nun bei allen Geschwindigkeiten deutlich geringer, bei Autobahngeschwindigkeit 130-160 km/h verlagern sich die Turbulenzen sogar soweit in den Brustbereich, dass sich bei etwas gerader Sitzhaltung mein Helm in eher laminarer Strömung befindet.

    Kleiner Schönheitsfehler ist, dass der Bremsflüssigkeitsbehälter bei Volleinschlag des Lenkers nach links die Scheibe leicht touchiert. Vorteil gegenüber einer Scheibenverkürzung, die ich auch zunächst in Erwägung gezogen hatte, ist der Erhalt des Wetterschutzes durch Hochstellen der Scheibe.

    Wer 10 cm größer ist als ich (1,84m) kann auf die ScreenSave Varios vielleicht verzichten, wer 10 cm kleiner ist, wird wohl die längeren Tobinator benötigen um den selben Effekt zu erzielen.

    Peter


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. raucht, stinkt und macht krach...
    Von micmuc71 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:23
  2. Dolomiten Ende Mai
    Von Wuschi im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 21:47
  3. Was ein asozialer Krach....war das denn...
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 11:44
  4. Ende Der HP2
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 17:28
  5. HP2 Ende?
    Von ruebae im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:18