Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Durchzug: GS Mü vs. YZF 1000

Erstellt von dreeton, 31.05.2010, 14:37 Uhr · 31 Antworten · 5.243 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2009
    Beiträge
    138

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    tolle Wurst. Mit nem Sportler auf Schotter fahren. ja ne is klar. Es wird so lange Gelände gesucht bis die GS schneller ist.
    Immer wieder erstaunlich wie schwer es manchem fällt einzusehen dass die GS NICHT das schnellste Mopped im Universum ist. Egal wieviel Lack, Auspuff oder Krümmerrohrdellen man dranschraubt
    Das hast du in den falschen Hals bekommen. Er war mit uns mit der Thunderace auf Tour. Du glaubst nicht, wie der mit dem Ding fahren kann. In der Ukraine zuerst 30 km Schotter, dann durch Schlammlöcher. Geht alles. Brauchst du keine GS für. Nur nen klasse Fahrer.

    Bin nur auf die "Drehmoment-Lüge" reingefallen. Hätt ich echt nicht gedacht.

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von dreeton Beitrag anzeigen
    Bin nur auf die "Drehmoment-Lüge" reingefallen. Hätt ich echt nicht gedacht.
    Da die Kernaussage der Drehmomentlüge die Übersetzung ist wundert mich nur die Aussage in deinem ersten Beitrag. Es ist doch ein Einfaches die Drehzahl bei einer Geschwindigkeit abzulesen. Natürlich entsprechen 70 kg Gewichtsunterschied einem zusätzlichen Passagier, den Unterschied kennen ja die meisten.

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #13
    mir hat der letzte Satz am besten gefallen

    Vergiß alle Zahlen, mach Kinder, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm.
    genau an das halte ich mich...okay...mit den Kindern bin ich schon fertisch...

  4. Registriert seit
    14.10.2007
    Beiträge
    56

    Standard

    #14
    hallo,
    das soll keine werbung sein, aber für ein paar taler wird aus deiner kuh eine www.rennkuh.de.

    die verpassen deiner kuh ein euter-tuning:
    • 92,8 KW 126 PS bei 8079 1/min
    • 127 Nm bei 6102 1/min
    • V-max: 226,7 Km/h


    musste halt ordentlich an der zitze ziehen
    ob's dann beim vergleich langt, kannste ja wieder berichten.
    falls nicht, dann gleich zum hammer greifen

    gruß
    joachim

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    hättest Du den Artikel gelesen wüßtest Du das Du am Thema vorbei redest

  6. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.045

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von GrandmastaJ Beitrag anzeigen
    hallo,
    das soll keine werbung sein, aber für ein paar taler wird aus deiner kuh eine www.rennkuh.de.

    die verpassen deiner kuh ein euter-tuning:
    • 92,8 KW 126 PS bei 8079 1/min
    • 127 Nm bei 6102 1/min
    • V-max: 226,7 Km/h


    musste halt ordentlich an der zitze ziehen
    ob's dann beim vergleich langt, kannste ja wieder berichten.
    falls nicht, dann gleich zum hammer greifen

    gruß
    joachim
    ...was du als ein paar Taler bezeichnest, kaufen sich andere ein 2. Mopped für, nur damit das Teil das bringt, was andere Kisten locker serienmäßig abdrücken.... und dann fliegt dir bald der Boxer um die Ohren, bei den angegebenen Drehzahlen für die Pferdchen

  7. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #17
    Thunderace von 2002 ??? Kann nicht sein. 1998 kam mit der R1 der ultimative "Thunderace-Overkill", d.h. die Thunderace ist ein Motorrad des vorherigen Jahrtausends und wurde bis 1997 produziert. Böse gesagt.

  8. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #18
    solche Probleme möchte ich haben

    Wem die GS zu langsam ist, kauft sich halt ein anderes Motorrad. Immer solche Diskussionen und Vergleiche von Motorräder total unterschiedlicher Einsatzzwecke. Wer bitte vergleicht den auch einen Ferrari mit einem Hummer ?

    Gruß
    Micha

  9. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    Thunderace von 2002 ??? Kann nicht sein. 1998 kam mit der R1 der ultimative "Thunderace-Overkill", d.h. die Thunderace ist ein Motorrad des vorherigen Jahrtausends und wurde bis 1997 produziert. Böse gesagt.
    Das stimmt zwar, man findet aber viele Restbestände, die EZ erst nach 2000 hatten... außerdem ändert das am Motor ja nix.

    Zitat Zitat von micha Beitrag anzeigen
    solche Probleme möchte ich haben
    Wer sagt denn, dass das ein Problem sei? Aber ist es nicht mal interessant zu wissen, wie stark "starke" Motoren so im Vergleich sind? Ich finde schon.

  10. Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    554

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    ...
    Wer sagt denn, dass das ein Problem sei? Aber ist es nicht mal interessant zu wissen, wie stark "starke" Motoren so im Vergleich sind? Ich finde schon.
    Hier werden nicht Motorren, sondern Motorräder verglichen. Das bestimmende Element ist nicht nur der Motor.

    Zusätzlich sollte es bei den Leistungsdaten und Eisatzzweck schon im Vorfeld klar sein welches Moped da gewinnen wird - aber wie geschrieben, der Vergleich passt halt nicht.

    Und wegen's der Leistung.. wir wissen schon das wir eine BMW haben ? und das BMW noch gar nicht so lang überhaupt Motorren mit über 100PS zu stande gebracht hat ?

    Wenn man eine GS kauft um 'irgendeine' Fern-Ost-Rennsemmel abzuhängen, hat man falsch gekauft .. Andererseits, auch wenn die schneller beschleunigt, irgendwann überholst Du die Thunderace wieder, weil der Fahrer anhalten muss und sich von seiner 'Liegenden-Knie-und-Handgelenk-Verrenkungsstellung' zu erholen

    Gruß
    Micha


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. meine GS hat leichte Probleme beim Durchzug !!
    Von Feldherr im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 17:24
  2. ADV 07 Wenig Durchzug ab 130
    Von Blade-sc29 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 11:58
  3. Kein Durchzug nach Luftfilterwechsel
    Von okman im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 23:20
  4. 1000
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 14:11