Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

DWA

Erstellt von Weinviertler, 12.07.2011, 19:23 Uhr · 39 Antworten · 3.239 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Il Postino Beitrag anzeigen
    Kann ich nur unterschreiben. l.g.
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass je weiter ich mich von D entferne, desto besser wird meine Q von den jeweiligen Hotelgastgebern am Zwischenstopp oder Ziel bewacht. Da werden Hinterhöfe geräumt, damit das gute Stück von der Strasse verschwindet, da werden Gartenmöbel verschoben, damit das Moped immer im Sichtfeld des Nachtportiers ist, da werden Blumenkübel zur Abgrenzung von Fussgängern platziert usw.

    Dennoch habe ich an meiner 2010er 1200er GSA eine DWA einbauen lassen .....und eine Monsterkette gekauft....
    In Kombination schreckt es den Amateur vielleicht ab, den Profi eh nicht. Ganz klar.

    UND.... die DWA Diskussion gabs schon x-fach hier.....Weinviertler gings nur um die Einbauanleitung.

    Gruss
    gerry

  2. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Einfach nur, weil ich mit den gängigen Platitüden immer so meine Mühe habe: In Frnkfurt, hmburg oder Berlin hätte ich um meine draussen geparkte GS erheblich mehr Angst als in Rumänien. Hab beides probiert, ging beides problemlos gu. Aber unruhiger war ich in Frankfurt....
    Leicht erklärbar, die ganzen Diebesbanden aus Rumänien sind ja auch in Frankfurt, Berlin und Hamburg.

    Aber im Ernst, Du sprichst von Platitüden und Mühe damit haben und sagst gleichzeitig, daß Du in Frankfurt unruhiger warst. Schlechte Erfahrungen dort gemacht?

    Ich habe bezüglich meines Moppeds im Ausland bislang nie Probleme wegen Diebstahl gehabt, aber auch nicht in Frankfurt. Vorsicht und Mißtrauen ist allerdings immer angesagt. Und es gibt tatsächlich Orte an denen ich mein Motorrad über nach nicht ohne Not hinstellen würde. In Teilen Frankfurts genausowenig wie in Sofia, Bukarest, Tirana oder Palermo. Das Angebot vieler Hoteliers im Süden das Fahrzeug in den umzäunten Hof zu stellen erfolgt ja auch nicht ganz grundlos.

    Eine DWA, wir haben eine benutzen sie allerdings nicht mehr, hat den Nachteil, daß es öfter mal unnötigerweise piepst, dann wenn die Knöbbche-Drücker und Probesitzer wieder mal ein bißchen rumspielen. Und das machen die leute im Süden gerne, ohne Diebstahlabsichten.

    Gruß Thomas

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #13
    Die Probleme mit Diebstahl steigen nun mal je weiter man nach Osten kommt. Beim Umzug aus dem Taunus nach Berlin haben sich meine Teilkaskobeiträge mal eben verdoppelt. Warum wohl? Im Urlaub fällt das weniger an weil organisierte Banden am Werk sind, und die können einen zufällig vorbeikommenden Urlaube nicht einplanen. Mal eben über die Grenze und sich einen Transporter voll laden geht schon eher. Da hilft auch keine DWA.

  4. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    ....Die Probleme mit Diebstahl steigen nun mal je weiter man nach Osten kommt....
    Kann ich nicht bestätigen und empfinde es auch nicht so.

    Man sollte sich auch vor Generalveruteilungen und Forderungen nach Sippenhaft hüten.

    Gruss
    gerry

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht bestätigen und empfinde es auch nicht so.
    Die Kriminalstatistiken und die Versicherer können das aber sehr wohl bestätigen. Wobei ich den Osten Deutschlands bzw. die Nähe zu den östlichen Grenzen meine.

  6. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Die Kriminalstatistiken und die Versicherer können das aber sehr wohl bestätigen. Wobei ich den Osten Deutschlands bzw. die Nähe zu den östlichen Grenzen meine.
    Also ich wohn im äussersten Süd-Westen der Republik auf dem Dorf, hier kann man seine Fahrzeuge noch unverschlossen mit steckendem Schlüssel stehen lassen.

    Mal ernsthaft. Gibt es Statistiken, die belegen, dass im Osten Deutschlands mehr geklaut wird als anderswo ? Quelle??
    Ist was dran an den Stories, dass man in der Nähe unserer Ostgrenzen die Wäsche über Nacht von der Leine nehmen sollte ?
    Ist das Realität oder Stammtischgeschwätz und Boulevardpresse ?

    Gruss
    gerry

  7. Baumbart Gast

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Mal ernsthaft. Gibt es Statistiken, die belegen, dass im Osten Deutschlands mehr geklaut wird als anderswo ? Quelle??
    Meine Teilkaskoversicherung. Verdopplung der Prämien vom frankfurter Umland nach Berlin. Autodiebstähle 2010.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerry-h Beitrag anzeigen
    Mal ernsthaft. Gibt es Statistiken, die belegen, dass im Osten Deutschlands mehr geklaut wird als anderswo ? Quelle??
    Ist was dran an den Stories, dass man in der Nähe unserer Ostgrenzen die Wäsche über Nacht von der Leine nehmen sollte ?
    Ist das Realität oder Stammtischgeschwätz und Boulevardpresse ?
    Auch die Kriminalstatistiken der entsprechenden Bundesländer belegen zweifelsfrei einen z.T beträchtlichen Anstieg von Eigentumsdelikten gerade in grenznahen Bereichen seit z.B Polen auch Schengenland ist. Das die Politiker das vorhin immer bestritten haben nach dem Motto "weil nicht sein kann, was nicht sein darf" und auch jetzt nicht gern darüber reden, ändert daran gar nichts.

    Grüße
    Steffen

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Auch die Kriminalstatistiken der entsprechenden Bundesländer belegen zweifelsfrei einen z.T beträchtlichen Anstieg von Eigentumsdelikten gerade in grenznahen Bereichen seit z.B Polen auch Schengenland ist. Das die Politiker das vorhin immer bestritten haben nach dem Motto "weil nicht sein kann, was nicht sein darf" und auch jetzt nicht gern darüber reden, ändert daran gar nichts.

    Grüße
    Steffen
    Das hast du an allen Grenzregionen. Einmal mehr ein beleg dafür, dass Statistiken nur zum Hinternputzen taugen - wenn das Papier gut genug dafür ist.
    Ausserdem ging es in MEINEM ursprüngloichen Post darum, dass es in Osteuropa nicht so unsicher ist, wie manche Sicherheits"experten" uns glauben machen wollen. Von Deutschlands Osten hab ich kein Wort verloren, da bin ich zu selten für einen eigenen Eindruck.
    Aber eben: Jede grenze bringt Kriminalität. Das sagt nicht viel über das Land hinter der Grenze aus. Grenzen sind wie Häfen auch Regionen mit einem ganz eigenen Mikrokosmos. Für mich persönlich meidenswert...

    @ Tomtombiker: In Frankfurt wurde mir meine GS nachts umgeworfen und mit ... beschmiert (ich hab mir eingerdet, es sei Hundekot...). Niemand muss mir nun erklären, dass das NICHT repräsentativ ist - das weiss ich und ich bin auch nicht ernsthaft unruhig in Frankfurt. Aber eben unruhiger als irgendwo im Ausland.
    Wenn es unbedingt ein "hier ists schlimmer als da2 geben mus, dann gilt für mich das Stadt-Land-Gefälle. Stadt= übler, Land= easy. In Bukarest würd ich meinen Töff auch nicht unabgeschlossen stehenlassen, in der Wallachei schon.

  10. Registriert seit
    21.03.2011
    Beiträge
    599

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    In Bukarest würd ich meinen Töff auch nicht unabgeschlossen stehenlassen, in der Wallachei schon.
    Ich bin grade zwar nicht in der Wallachei, sondern in den Karpaten, kann diese Aussage aber direkt mit unterschreiben. Hier in Satu Mare ist glaube ich kein großes Risiko.
    Wenn ich nächste Woche mit der Q nach Barcelona fahre, dann habe ich wahrscheinlich trotz Edelstahlkette und DWA ein komisches Gefühl, wenn ich keinen abgeschlossenen Garagenstellplatz im Hotel bekomme. Meine Blackbird habe ich bisher zwar jeden Morgen wieder gefunden, aber die ist ja auch schon 12 Jahre alt. Für die Q werde ich wohl 20Teuros extra für die Garage investieren.

    Gruß
    Chris


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte