Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Ein geiles Teil - kennt ihrs schon? (Schutzbügel Endantrieb)

Erstellt von R1200R-egina, 09.07.2011, 22:06 Uhr · 36 Antworten · 5.481 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #11
    Ich schließe mich der Meinung / Vermutung von Andy an. Beim Leverguard geht mal wieder Schönheit vor echtem Nutzen, wie bei vielen dieser Aluhäubchen und Abdeckungen.

    Aber das Volk meint die Plastikzapfen seien hässlich und darum gibt man lieber das dreifache für so'n Schönheitspflaster. Moderne Fuchsschwänze. An alle diese Stellen gehört Delrin oder andere gleitende Materialien. Ich warte mal einfach auf den ersten Bericht von jemanden der sich damit langmacht - und zwar wenn die Karre sich bewegt.

    Crash - Hinterachsgehäuse beschädigt

  2. ulixem Gast

    Standard

    #12
    Na dann warte mal...wenn er dann noch schreiben kann.


  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #13
    Hi
    Zwar stimme ich Andy zu, und sehe nichts wovor dieses, einseitig frei schwebende Teil schützen könnte, doch gilt eben (we immer): Jedem Tierchen sein Plaisierchen!
    gerd

  4. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von ulixem Beitrag anzeigen
    Na dann warte mal...wenn er dann noch schreiben kann.

    So schaut das ganze gut aus! Schutz fürs Gelände und die Straße.
    Mehr geht nur mehr versicherungstechnisch!

    Wollen wir es mal Hoffen das er es noch kann.

    @localhorst

    Du kennst dich ja aus in der Metallbranche.
    Frage:

    Was schätzt du, welchen Reibwert hat diese Hochwertige Stangenlegierung und würde es die Gs beim Aufprall am Asphalt bremsen oder eher Beschleunigen?

    Diese Sturzpads werden genau aus zwei Gründen aus Kunststoff gefertigt.

    Wegen ihrer Schlagfestigkeit und hohem Reibwert! fangt den Schlag ab und bremst hervorragend!

    Mutmassung:
    Diesem legierten Gefüge fehlt es an beiden. Das beschleunigt beim Aufprall sogar!

  5. Registriert seit
    20.01.2009
    Beiträge
    663

    Standard

    #15
    Also ich wuerde ja eher das dingen hier vorschlagen:



    Kann bei Hyderacing bezogen werden.






  6. Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    1.482

    Standard

    #16
    Hi,

    den Bügel hatte ich schon dran
    sieht scheis.....aus

    Somit fahre ich wieder mit der nackten Version

    Matti

  7. Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    509

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Marc - Australia Beitrag anzeigen
    Also ich wuerde ja eher das dingen hier vorschlagen:



    Kann bei Hyderacing bezogen werden.
    Ginge auch, aber in Europa schwer zu bekommen! Und dann der Versand!

    Schleift die Abdeckung nicht in der Achse?

  8. Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    298

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von SeverX9 Beitrag anzeigen
    @localhorst

    Du kennst dich ja aus in der Metallbranche.
    Frage:

    Was schätzt du, welchen Reibwert hat diese Hochwertige Stangenlegierung und würde es die Gs beim Aufprall am Asphalt bremsen oder eher Beschleunigen?

    Diese Sturzpads werden genau aus zwei Gründen aus Kunststoff gefertigt.

    Wegen ihrer Schlagfestigkeit und hohem Reibwert! fangt den Schlag ab und bremst hervorragend!

    Mutmassung:
    Diesem legierten Gefüge fehlt es an beiden. Das beschleunigt beim Aufprall sogar!
    Mir ging es einzig um die Aussage das Teil mit einem 2 Kilo Hammer dauerhaft zu verbiegen. Das bezweifle ich arg, da werden sie unter Garantie schon besseres Material verwenden, das Teil wird einfach zurück federn.
    Ansonsten geht es mir nicht darum das Konzept zu verteidigen - ich kenne den Bügel nicht und würde ihn mir auch nicht anschrauben.

    Schönen Sonntag!

  9. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #19
    Ich hab mich mit dem TT Zylinderschutz aufs Ohr gelegt, und das nicht wirklich schnell.

    Fakt war, dass das dicke Aluminium sich verbogen hat und in den Zylinderkopf eingedrückt hat, das hat schon derbe Macken gegeben.
    Ich möchte also nicht wissen was mit dem Endantrieb und diesen Abdeckungen geschieht...

    Hatte damals diese etwas größere Plastikkappe drauf, das war halt ein wenig angeschliffen.

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.882

    Standard

    #20
    Moin,

    immer wieder erstaunlich, welche 'überflüssigen' und unter Umständen 'schädlichen' Teile sich vor allem BMW-Fahrer an ihr Motorrad basteln. Optisch häufig ebenfalls - sofern überhaupt möglich - eine 'Verschlechterung'. Bilder davon sind in diesem Beitrag zu sehen. Von den aufgerufenen Preisen reden wir mal lieber nicht.


    Ich kaufe im Ernstfall lieber einen neuen Ventildeckel (meistens lassen sich die beschädigten für kleines Geld wieder in Stand setzen) oder bringe den zerkratzten Endantrieb zu einem Aufbereiter.



    Na ja, wenn es dem Fahrer gefällt und er damit zufrieden ist, paßt es wieder!


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kennt Ihr den schon ??
    Von bikeandsail im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 20:44
  2. soo ein geiles Moped!!!
    Von reach im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 09:24
  3. Geiles Video
    Von Wizard im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 21:36
  4. Geiles Teil-ohne Worte
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 09:04
  5. Wer kennt denn schon google-map?
    Von Piji im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 20:02