Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Endantriebsgeschichtle

Erstellt von eolith, 08.09.2009, 17:30 Uhr · 53 Antworten · 16.578 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    1.857

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Samie Beitrag anzeigen
    Tja jetzt hats mich bei ~ 42000 km auch erwischt, Bj. 01/08 bin mal gespannt was heraus kommt!
    Bei wem sah es ähnlich aus? Sorry ist nur Handybild, aber bestimmt aussagekräftig genug.
    Spile im Lager ist mir jetzt nicht aufgefallen.

    Anhang 108300
    das gleiche bild hatte ich auch ... war aber nur die dichtung im a**** ... kostenpunkt mit allen drum und dran so an die 60€ glaub ich.

  2. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #22
    Seh das jetzt auch nicht so eng, ich habe eh noch Garantie

  3. Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von eolith Beitrag anzeigen
    Aber auch nur weil ich knapp unter 40.000 Km wahr.
    Hallo
    die trauen dem Zeug ganze 40.000 Km zu, enorm!
    Gruß

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    288

    Standard

    #24
    Hallo,
    bei meiner 2010ner GS war der Wellendichring der Hinterachse bei ca. 37.000 km undicht.
    Dank Gewährleistungsverlängerung hat es mich die neue Achse nichts gekostet.
    Viele Grüße
    Georg

  5. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #25
    Hallo,
    so habe heute mit dem Freunlichen telefoniert,
    beide Lager defekt, lassen sich nicht tauschen,
    kompletter Tausch der Antriebseinheit 1500 E.
    Er meldet den Schaden mal bei der Anschlußgarantie an.

    Also Lager die sich häufiger verabschieden
    und dann nicht auszutauschen sind

    das ist doch wohl eine komplette Fehlkonstruktion
    die Konstrukteure sollte man fristlos entlassen.

    Sowas hat mit Premiummarke nichts mehr zu tun
    das kann jeder Japaner besser
    auch meine Moto Guzzis hatten da nie Probleme,
    mal ein Kreuzgelenk bei 100.000 km und
    das konnte Ich noch selbst wechseln

  6. Movimento Gast

    Standard

    #26
    @Super Mario: Da kann man sich nur noch blau und grün ärgern! Wenn sowas bei 150'000 KM passiert, auch nicht gut aber man kann's dem Alter zuschreiben, Aber bei den wenigen KM's die du damit gefahren bist, einfach nur noch Mist! Aber jetzt die Frage: die neue Einheit, ist die aus der gleichen Serie wie die alte? Also nochmals so eine Belastung für Nerven und Geldbeutel möcht ich jetzt nicht mehr verbauen lassen.

    Oder gibt es nun ein anderes Motorrad?

  7. Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #27
    Hi SuperMario,
    das kann ich deinen Freunlichen nicht glauben. Bei mir wurde das Lage bei 51.000km getauscht auf Garantie, da war der Bock schon über 3 Jahre alt und ich habe keine Anschluß-Garantiexxx.jpg. Such dir ne andere Werkstatt

  8. Registriert seit
    27.10.2012
    Beiträge
    8

    Standard

    #28
    Meine ist baujahr 2005 mit 30000 km

    2013 nach einer Tour in Sardinien ......Hinterrad wackelte stark, laut Werkstatt war die Polygonverzahnung vom HAG defekt.
    Eine Rep. wirtschaftlich nicht sinnvoll, daher Austausch des HAG

    Hab jetzt angeblich ein HAG neuester Generation????.....laut Werkstatt
    Neues HAG- Kosten 1300,- plus 100- Arbeitslohn

    BMW übernahm Kulanz, wie hoch die war ist mir nicht bekannt, hatte auch noch BMW-Händlergarantie


    Gruß Toni

  9. Registriert seit
    29.12.2009
    Beiträge
    254

    Standard

    #29
    Hallo,
    habe gestern mein Mopped nach 1 Woche abgeholt.
    Der Endantrieb wurde komplett getauscht 1500 E
    auch die zentrale Steuereinheit wurde erneuert,
    da beim auslesen ca 200 Fehler gespeichert waren
    und der Meister meinte die würde nicht mehr lange halten.

    Bezahlt habe ich nur die 40.000 er Inspektion
    BMW und meine Anschlußgarantie haben sich die Kosten geteilt.
    Damit hat sich meine Anschlußgarantie voll bezahlt gemacht.

    Habe jetzt 2 Jahre Garantie auf den Kardan
    und fahre damit weiter meine BMW

  10. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Super Mario Beitrag anzeigen
    Habe jetzt 2 Jahre Garantie auf den Kardan
    und fahre damit weiter meine BMW
    bisher kannte ich ein Jahr 'Garantie' auf ausgetauschte Teile. Oder läuft die Anschlussgarantie noch zwei Jahre?


 
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte